Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Notebook-Tastatur spinnt / Problem mit Num-Lock

Hallo,
Die meisten Notebooks haben ja einen Nummernblock, der durch die fn-Taste aktiviert wird.
Mein HP-Notebook (dv9000), hat allerdings einen seperaten Ziffernblock.
Seit ein paar Tagen hab ich plötzlich das Problem, wenn ich die Num-lock Taste drücke, um den seperaten Ziffernblock zu aktivieren, sich zusätzlich der eigentlich gar nicht vorhandene Nummernblock auf der normalen Tastatur aktiviert.

Meine Tastatur gibt also folgendes aus:

Num-lock aus:
 
1234567890ß´
qwertzuiopü+
asdfghjklöä#
<yxcvbnm,.-

Num-lock an:

123456789/ß´
qwertz456*ü+
asdfgh123-ä#
<yxcvbn0,,+

Das ist ziemlich nervig, da ich so den Ziffernblock während des Schreibens immer deaktivieren muss.

Wär echt toll, wenn jemand eine Lösung hat



Antworten zu Notebook-Tastatur spinnt / Problem mit Num-Lock:

hast evtl mal fn und noch eine andere taste gedrückt z.B. f10 ?
Würde mal schauen ob du so irgend wie die Funktion ändern kannst.
Ist schwer zu helfen ohne die Tastatur vor augen zu haben

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

TEST :
Runterfahren , AUS , Strom AB , Akku RAUS.
EIN-Taste mal ca 5 Min gedrückt HALTEN ....
Dann nochmal probieren ...  ;D Erst ohne USB-Numblock ...

TEST :
Runterfahren , AUS , Strom AB , Akku RAUS.
EIN-Taste mal ca 5 Min gedrückt HALTEN ....
Dann nochmal probieren ... ;D Erst ohne USB-Numblock ...

5 MINUTEN  :o
wo hast du denn das her? Quelle bitte...
der arme junge bricht sich den Finger bei der Aktion ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

LÄNGER ist MEHR  ;D
Quelle ist nicht auffindbar, abgekupfert.  ;D:D
Hat bei Tastatur-Problemen schon oft gewirkt ...
Soll das Mainboard entladen ......
PS : wenn ich bei meiner Zusatztastatur NUM anschalte , ist es auch am Lap AN.
Mit meinem USB - Numblock habe ich noch nicht getestet

« Letzte Änderung: 26.06.07, 16:28:23 von HCK »

Also ich hab mittlerweile herausgefunden, dass die fn-Taste auch nicht richtig funktioniert.
Wollte nämlich vorhin ein Bildschirmfoto machen und das ging auch nicht. (Drucken wird über die fn-Taste angesteuert bei mir)

Das mit den 5 Minuten hab ich noch nicht ausprobiert, das setzt mir doch hoffentlich nicht meine Bios Einstellungen zurück?
Mainboard entladen? Die Batterie oder die Kondensatoren?

Mein Ziffernblock ist übrigens nicht extern. Also wird nicht über PS2 oder USB angeschlossen, sondern gehört zur Notebook-Tastatur dazu.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bios bleibt !
Versuch macht KLUCH !?  ;D

Also ich hab das jetzt mal ausprobiert, mit den 5 Minuten drücken.
3e5der hat es n5cht f4n2t56n5ert. ::)

Unter Linux funkioniert auch alles ganz normal.
(Hab ein Dual-Boot WinXP - Ubuntu)

Naja wenn ichs nicht mehr hinkrieg, wärs mal ein guter Grund mein Vista Update zu testen..

 

So, ich habe jetzt eine vorläufige Lösung.

Ich habe nach dieser Anleitung das Num-Lock per Registry aktiviert.

Wenn ich den Computer jetzt hochfahre funktioniert alles. Ich darf nur nicht auf Num-Lock drücken, sonst ist es wieder wie beschrieben und ich muss neu starten.

 VARIANTEN FÜR NOTEBOOKS
Hab eine Methode gefunden wie man das Problem lösen kann
P.S. Hoffe ich kann hiermit irgendjemandem helfen...
Vorab noch mal kurz ich hatte das problem auch und habe es durch diese Metode gelöst

Erste Variante: Ihr habt auf eurer Notebooktastatur einen Nummernblock?
Dann verwendet diese Methode:
Ihr drück gleichzeitig STRG SHIFT NUM
Jetzt sollte eure FN-Taste deaktiviert oder aktiviert sein je nach dem wie die einstellung vorher war.
Hat dies nicht Funktioniert oder ihr habt keinen Nummerblock dann benutzt  die Zweute Variante

Also zweite Variante für diejenigen die keinen Nummernblock haben.
 
STRG SHIFT NUM auf einer extern angeschlossenen Tastatur drücken um die FN-Taste zu Deaktivieren.

Danke fürs angucken wenns dann noch jemand anguckt hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß
Twenny23 ;)


« Bestimmte Buttons funktionieren nicht?MaschineInformation.exe Systemfehler 0xc0000005 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!