Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Partition Magic 8.0 - Backup auf externer Festplatte weg?

Hallo,
im Zuge einer Festplattenpartionierung wollte ich kürzlich Daten vom Pc auf einer externen Festplatte sichern. Habe dazu die Funktion "eine neue Backup-Partion erstellen" von Norton Partition Magic 8.05 benutzt, aber irgendetwas hat nicht geklappt, ich bekam die Meldung "Fehler Boot-Signatur". Seitdem sind keine Dateien mehr auf der externen Platte sichtbar, sie erscheint aber als "Backup" im Arbeitsplatz (Windows XP home) mit 67 MB belegtem und 96 MB freiem Speicherplatz, was ungefähr dem Gesamtspeicher der ext. Platte von 160 MB entspricht.
Partition
Magic zeigt mir die Platte wie folgt an:
"Disk 2
Backup (G) NTFS  Größe 98.884,4 MB, belegt 67,5 MB, frei 98.816,9 MB, Status Aktiv, Primär
(*) , erweitert, Größe 58.180,7, belegt 0,0 MB, frei 58.180,7, Status keine, Primär
(*) , unzugeordnet, Größe 58.180,7, belegt 0,0 MB, frei 0,0, Status keine, logisch"

Habe weder in Windows noch in der Norton PM-Beschreibung Hinweise entdeckt, wie ich wieder an die Daten komme, die ja offensichtlich (hoffentlich!) noch vorhanden sind.

Hat jemand von Euch eine Idee?
Gruß Marika




 


« kann kein Probehören bei Musikload machenSage KHK Kaufmann »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...