Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

virtueller Speicher

Hallo

Bei mir erscheint öfters die Meldung, "zu wenig virtueller Speicher". Was bedeutet diese Meldung? Ich habe noch 11 Gb frei.

Bitte hilft mir jemand!

lg stichi



Antworten zu virtueller Speicher:

Ich glaube bei windows xp funktioniert es anders?
wie gelingt man hier zu Virtueller Arbeitsspeicher?

danke stichi

Bei XP:
Systemeigenschaften/Erweitert/Systemleistung/Einstellungen/Erweitert/Virtueller Arbeitsspeicher/Ändern.
Dort kannst du dann deine Auslagerungsdatei einstellen.

CC

BeimMac ist manches anders.
Der Computer "weiss" nämlich gar nicht,
ob virtueller Speicher "eingeschaltet" ist :-(

Erst ein Programm, merkt wenn's eng wird und sorgt für die Wahrnung.

Und die 11 Gb, die da noch frei sind, sind NUR Festplatten-Speicher.
Den kann man als virtuellen Speicher benutzen, muss aber auch dazu sagen, WIEVIEL davon !!

Weniger ist besser, denn zum "Arbeiten" braucht das liebe Vieh
schliesslich auch noch was und langsamer wird "er" auch dabei.
Deshalb immer erst sehen ob es nicht besser ist, dem jeweiligen Programm etwas mehr zu gönnen, als es "von Hause aus" zugewiesen bekommt.

Mac > Programm > Info > Speicher > mehr zuteilen :-)

Cool, aber wir sind doch hier im Windows-Forum und das gibt´s auf dem MAC garnet.

Ich hab mal ne Frage an eingefleischte weil ich ein sehr grosses Problem hab .(

Und zwar zeigte mein Pc vor einigen Tagen auch an das ich zu wenig Virtuellen Speicher habe und wusste nicht was ich tun sollte aber es lieff soweit alles gut bis ich secondlife gespielt habe und die Grafik für den Avatar bearbeitet habe und plötzlich mein Pc mit Blauabsturz antwortete.
Nun komm ich nicht mehr ins XP und auch nicht in den abgesichterten Modus.
Nun versuchte ich XP auf eine neue Platte neu zu installieren aber das geht nicht weil immer lesefehler auftreten beim Installieren daraufhin habe ich das LW gewechselt aber blieb alles gleich.
Hab alle kabel kontrolliert,Speicherchips gewechselt,Pc gereinigt aber alles half nichts.
Der Blaubildschirm schrieb was von Catching oder shadowing im Bios abzuschalten aber sowas ist da nicht zu finden..was mache ich nun?
Bitte wer kann mir helfen

mfg der Computerlose

dann versuch es am besten mit einem bios-reset, wenn du dir sicher bist das der rest okay ist.

Anleitung (zitiert vom chip-faq) 2 möglichkeiten:


1. Clear CMOS Jumper: Auf den meisten Boards gibt es den so genannten Clear CMOS Jumper. Dieser befindet sich je nach Board meist in der Nähe von der CMOS Batterie. Dieser Jumper lässt das CMOS löschen. Der Jumper sitzt meistens auf Position 1-2, zum Löschen einfach kurz auf 2-3 setzen und wieder zurück auf 1-2, das wars schon. Bei MSI Boards nennt sich der Jumper generell JBAT1, wie der bei euch heißt und wo ihr ihn findet, steht im Handbuch.

2. CMOS Batterie entnehmen: Dazu müsst ihr den PC komplett vom Strom nehmen, entnehmt die Batterie, lasst den PC ne Stunde in Ruhe, setzt sie wieder ein, stöpselt den Netzstecker ein und schaltet den PC ein. Danach sollte das BIOS zurückgesetzt sein. Warum 1 Stunde? Ganz einfach, es gibt beim Mainboard ne menge Kapazitäten, die geben ihre Power sehr langsam ab. Manchmal hilft es auch den Power Knopf ein paar Mal zu betätigen, um die Zeit zu verkürzen.

Wenn ihr den PC nach der Prozedur wieder einschaltet, begrüßt euch der Rechner ganz sicher mit nem Piepen und fordert euch auf, die BIOS Einstellungen zu prüfen. Das macht ihr auch, also sofort ins BIOS, Datum/Uhr, FSB, und diverse andere Settings anpassen und fertig. Nur noch neu starten 

Danke Dir Luke
Aber leider hab ich mit Bios überhaupt keine Ahnung
und da wo Du die Jumper erwähnst hab ich 2 davon nebeneinander.
Ich könnte die 2 ja mal entfernen und die Batterie raus nehmen aber danach steh ich dumm da *gg*
Ich könnte Dir ja evt über mail mal meine Tel geben und Du mir evt mit dem Bios helfen aber ich weiss nicht ob das zuviel verlagt ist oder es total untypisch ist sich mit Tel zu helfen...bin lange nicht mehr der jüngste User in Sachen Pc und da fällt mir einiges noch ziehmlich schwer.
Jedenfall hab ich meine Platte da wo man den abgesichterten Modus einschaltet mal testen lassen und sagt zum System eigentlich OK.

mfg Computerloser .)

dafür wär es jetzt sowieso zu spät, sorry.
aber bei der batterie rausnehmen ist nichts dabei.

solange du kein strom mehr am rechner hast und ihn mal kurz ohne strom angeschaltet hast, kannst du sie einfach rausnehmen, 10 minuten reichen. und dann wieder reinmachen. danach mußt du nur im bios die zeit und das datum neu einstellen und das wars.(kommt ja eh die meldung automatisch).

ich weiß nicht mal ob es dein problem löst.
aber warte einfach mal bis morgen, wenn die mega-helden wieder online sind.

sorry, aber ich muß ja auch in die heia. :'(
 

Alles klar Luke.

Das mit der Batterie versuche ich mal und die Zeit/Datum wird ja nicht so schlimm sein.
Danke Dir für Deine Hilfe und werde den Status nachher oder morgen nochmals posten.

Gute nacht .)

mfg Computerloser

Also Luke

Das mit der batterie hat leider nichts geholfen,hab den Pc heute abgegeben da es wohl was ernstes ist wie man mir sagte und nun surf ich halt etwas mit nem Uralten
Laptop
ein wenig .)
Hab trotzdem Dank für Deine Mühe

mfg Computerloser .))

winkääää

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.nickles.de/biosguide/

Auslagerungsdatei
/ Jüki - CH
http://home.arcor.de/j120542/nickles/auslagerungsdatei.pdf

Rechtsklick auf Arb-Platz , Eigenschaften.
unter Systemeigenschaften auf Erweitert.
Systemleistung , Einstellung.
Erweitert , unten: s. Virtueller Arbeitsspeicher : Ändern

http://www.windows-tweaks.info/html/virtualram.html
« Letzte Änderung: 17.04.07, 12:05:20 von HCK »

« Nach DivX installation alle DVD's und .avi's sehr dunkel!Ändern der Helligkeit..Internet Explorer 7 (Eindeutschen) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!