Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Persönliches Adressbuch aus Thunderbird & OpenOffice

Hallo,
Mein "Persönliches Adressbuch" aus Thunderbird habe ich in OpenOffice als Datenbank erstellt.
Wenn ich nun einen Briefumschlag adressieren will, ist mein Absender ja schon übernommen ( schon vor der Datenbankerstellung), aber bei der Adresse will es einfach nicht. Datenbank und Tabelle werden angezeigt, aber beim Datenbankfeld stehen keine Adressen sondern >Vorname>Nachname>Anzeigename>Spitzname usw. 
Klicke ich dann den schwarzen Pfeil steht da natürlich nur <Adressendatenbank.Persönliches Adressbuch.0.Vorname>   >:(
Kann mir jemand helfen, mir sagen was ich falsch mache, oder was ich noch machen muss?

Gruß edan



Antworten zu Persönliches Adressbuch aus Thunderbird & OpenOffice:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
Danke für den Link. :)
Hab alles genau so gemacht, denke ich, aber ich kriege es nicht gebacken  :(
Bin wohl zu dämlich  :-[
Datenbank ist angelegt, aber ich schaffe es nicht, das OO darauf zu greift, wenn ich eine Adresse auf einen Briefumschlag setzen will.

Gruß edan
 


« Win XP: Word Datei DruckenWindows XP: Thunderbird 3.0 hat 100 lokale Ordner »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!