Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC formatieren, soll in Müll

Hallo,
ich habe einiges gelesen, wie man formatiert, doch alle wollen den PC weiter nutzen.
Ich möchte aber alles vom PC löschen, weil er in den "Müll" soll.
Das heißt, damit keiner später noch irgendwas davon nutzen kann.
Ist das der gleiche Weg oder kann ich das dann anders machen?
Gruß
Jade



Antworten zu PC formatieren, soll in Müll:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ah ok, wenn ich das richtig verstehe ist dann "alles" weg. Versteht man darunter auch das Betriebssystem (XP)?
Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, danach ist ALLES weg.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ggf. auch die Platte ausbauen und als externe weiternutzen. ;)Adapter und Gehäuse gibt es wie Sand am Meer...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du wirklich alle daten von dem pc entfernen und der Computer in den Müll zum elektroschroztt komt dan schraub einfach den pc auf hol die Fetsplatte raus und zerkratz die Platine mit nem schraubenzieher 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und: Bevor du den Rechner im Müll entsorgst, frage vielleicht mal in einer Einrichtung nach. Die sind manchmal froh für sowas. Auch alte Handys und so ein Zeug wird dort gerne angenommen. Was für den einen Müll ist für andere noch lange gut...

Hallo,
hmm danke für die Anregungen. Da der PC ca. 9 Jahre alt ist und noch 256 MB RAM hat, konnte ich mir nicht vorstellen, dass jemand sowas noch will.
Er funktioniert zwar noch, aber eben zuwenig Speicher und technisch überholt. Aber mal sehen, ob sich doch noch jemand findet. Ich will nur nicht mehr so einen Aufwand damit machen.
Gruß
Jade

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

spiel ggf einfach ein Win-98-SE  drauf , Platte als Fat32 formatieren ...

Hallo,
ich habs jetzt mal mit dem Formatieren von der Installations-CD probiert.
So wie auch hier bei Computerhilfen beschrieben hat es geklappt, als er allerdings XP neu installieren wollte, habe ich abgebrochen.
Ist es jetzt ok so oder muss ich noch was machen?
Gruß

wie gross ist den die festplatte 

Das ist ein Intel Celeron (R), CPU 1.70GHz, 256 MB RAM

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm,hierbei könnte es sich lohnen,den speicher aufzurüsten,dann paldo live cd zu instalieren und man hat ein recht feines linuxsystem für diverse zwecke.


« Windows XP: habe Daten gelösch,meine PC softwear zurückgesetzt und nun geht nichts mehrmini-pc auf den pc mit window 7 bekommen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Adapter
Ein Adapter ist ein Verbindungsstück zur Verknüpfung verschiedener mechanischer oder elektrischer Geräte mit unterschiedlichen Anschlüssen. Adapter sc...