Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

probleme nach festplatten austausch

hey Leute
ich hab neulich bei meinem pc die festplatte ausgetauscht, weil dies defekt war. Der hersteller und das modell ist gleich gebliben, mein problem ist jetzt das sich das betribsystem zwar aufspielen lässt, man es aber nicht laden kann weil der Computer so tuht als ob er kein betribsystem hätte.
Hat jemand ne lösung oder ne ahnung was das problem sein könnte ???
MFG john



Antworten zu probleme nach festplatten austausch:

Hat jemand ne lösung oder ne ahnung was das problem sein könnte
Nö - du hast ja noch nicht einmal verraten welches Linux du auf die neue Platte installiert hast.   ::)   :o   :-*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 :o
onhne angaben zum betriebssystem vom TO weiß der "helfende" das es sich um LINUX handelt.

hut ab !!!! 8)

 

Zitat
das betribsystem zwar aufspielen lässt, man es aber nicht laden kann weil der Computer so tuht als ob er kein betribsystem hätte.
Super Angabe zum Problem. Welches Betriebssystem hast du den aufgespielt( installiert)? Und wie?
Beschreibe mal den Vorgang. Von Vorteil wäre natürlich auch die Angabe zum PC und ob Installations CD orginal oder gebrannt, oder Recovery CD verwendet wurde.

Na @Dice obwohl es taghell ist und die Gedanken klar sein könnten - mußt noch etwas Smileystudium machen!
Wenn dem TO etwas unterstellt wird was gar nicht Fakt ist besteht die Chance, daß die Tatsachen beschrieben werden! - Lies auch den Nick der diese "hinterf..." Aussage traf!
(Kannst den Hut wieder aufsetzen und ...  ;) )

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ keinsystem

okidoki.

dein post stiftet aber nur verwirrung.

lass uns doch besser bei den tatsachen  bleiben.
was du machst ist ,vermutungen anstellen und interpretation eines threads.

nur so nebenbei
auch du solltest nach abgeschlossenem Smileystudium wissen ,das mit einem smiley lediglich nur die "stimmung " einer person optisch dargestellt wird.
schöne interpretation von mir, gell?,weil ich ja gar nicht weiß ob du dein (wenn überhaupt) "Smileystudium" abgeschlossen bzw. angefangen gast.


gruss dice        

« Letzte Änderung: 26.04.12, 13:45:05 von Dice »

Dies ist auch meine Meinung. Lasst uns mal warten was der TO so weiter für Infos liefert.

Also der PC ist ein Medion Computer vom aldi 2.5 Giga Herz intel zweikern prozessor 4 giga beit arbeitspeicher 1 Tera beit Festplatte Nvidia Geforce Grafik karte das betribsystem ist Windows 7 home premium version und orginal als cd bei dem computer bei gewesen ich hab die 32 und 64 biet version probirt viel mehr kann ich dazu auch nicht mehr sagen, weil ich keine ahnung von dem thema habe. Zu dem was ich bis jetzt gemacht habe alte festplatte raus, im internet eine neue bestellt, neue festplatte rein, Pc anmachen, als er nach nem betribsystemn fragt cd eingelegt, * bitte keine illegalen Tipps * eingegeben, warten bis die insterlation abgeschlossen ist. Eigentlich sollte er dann neustarten und das betribsystem laden, aber er startet neu und fragt wieder nach nem betribsystem (bei der instalation gab es keine fehler meldung und sonst auch nicht).
Hoffe das hielft euch etwas  ???

Gut - es soll eine Windows-7-Installation werden. - Dazu benutzt du eine "originale" MS-DVD zu Win-7 mit Hologramm oder ist die erwähnte "CD" ein Datenträger mit Windows-7 Recovery-System?
Meine Vermutung: nach dem Einlesen der Systemdaten von der DVD und erfolgtem Neustart - wurde da evtl. erneut nach der Bildschirmmeldung gehandelt "Zum Booten von CD (DVD) eine beliebige Taste drücken" ?
Wenn das so war - ist der Fehler da zu suchen -
weil der Tastendruck nur ein einziges Mal zum Anlauf der Installation erfolgen darf.
(Erneuter Tastendruck - dann beginnt der ganze Zyklus vom Beginn mit dem Daten einlesen.)

Installieren kannst du natürlich nur die 32-Bit oder 64-Bit Version für die du den Installations-Key besitzt (mit gekauft hast).
Hilfestellung zur Windows-7-Installation (Anleitungen):
- http://webcyclus.de/windows-7-installationsanleitung-schritt-fur-schritt/
- http://blogs.technet.com/b/dmelanchthon/archive/2008/10/29/windows-7-installation-walkthrough.aspx
Besonderheiten bei der Installation von Windows 7
- http://www.unawave.de/installation/installation.html
(mit den Artikeln auf den Seiten von unawave lassen sich viele Unklarheiten im Zusammenhang mit Windows-7 beseitigen - dort die Links nutzen)

Was war denn der Grund, die Festplatte auszutauschen?

Wenn du dir diese Bilder in den verlinkten Anleitungen ansiekst, hast du diese auch bei deiner Installation gesehen? Oder wurde nur irgend ein Menü angezeigt? Dann hast du eine Recovery DVD von Medion. Hier den Punkt "Neuinstallation" bzw "Kaufzustand wieder herstellen", wählen. Näheres findest du im Handbuch zum PC.

Bei einer WIN 7 normal Installations DVD wird der PC von der DVD gestartet, diese sollte schon im DVD Laufwerk sein, bevor der PC eingeschaltet wird.
Dann kommt eine Meldung
"um von der DVD zu starten eine beliebige Taste drücken" wurde diese Meldung angezeigt? Auch eine Taste gedrückt? Dann sollten die Bilder laut Anleitung gekommen sein.
Nun bist du wieder an der Reihe.

« Letzte Änderung: 27.04.12, 07:18:54 von Hannibal624 »

« Windows XP: Ihre Frage: Bei der Google Suchmaschine kann ich die einmal gesuchten Namenmen Windows Vista: Mit einem Klick Text oder Wort sofort markieren und/oder kopieren? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Snapchat
SnapChat ist eine kostenlose Messaging-App, mit der - ähnlich wie bei WhatsApp oder dem Facebook Messenger - Nachrichten an andere Personen oder Gruppen gesendet wer...