Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Office 2003 bei neuem Benutzer instalieren

Hallo,

ich habe unter Windows XP einen neuen Benutzer mit Adminrechten angelegt und den alten Benutzer gelöscht. Jetzt wollte ich beim neuen Benutzer Office 2003 starten, aber das Programm (egal ob Word oder Excel) will sich immer neu installieren. Dabei fragt die Installationsroutine immer nach, von wo aus die ursprüngliche Installation gemacht wurde, also von welchem Verzeichnis aus.

Ich habe die Original-CDs nicht mehr (oder besser gesagt, ich finde sie nicht mehr, ist ja schon ein uralt-PC). Wenn ich dann auf Abbrechen klicke, läuft Word etc. einwandfrei. Aber jedes mal, wenn ich es öffnen möchte, kommt wieder diese Installationsroutine.


Wie kann ich das umgehen? Ich fürchte, dass ich durch löschen des ehemaligen Admin-Benutzers die gesuchten Dateien gelöscht habe, denn ich hab auch manuell ganz viel vom Rechner geschmissen.

Weiß jemand einen Rat?

Danke schon mal im voraus

Andi



Antworten zu Office 2003 bei neuem Benutzer instalieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Office 2003 war von einer gebrannten CD/DVD ?

Die Programm-Dateien werden es kaum sein, die fehlen - sonst würde keines der Office-Programme nutzbar sein.
Mit dem Löschen des Benutzerkonto gibt es keine Verknüpfung der Programme in der Registrierungsdatenbank, wenn die Software "nur für diesen (gelöschten) Benutzer" installiert war.

Folge doch der Aufforderung zur Installation und navigiere in das Verzeichnis, in dem die Office-Daten gespeichert sind - bestätige nach Markieren der Startdatei zum Programm. - Was ist im Anschluß´anders in deiner Office-Installation?

Nutzt du den PC alleine - dann kann eine Frage beim Installieren "für wen..." immer so eingegeben werden: "Für alle Benutzer".

Kontrolliere in der Systemsteuerung - Software ob es dort einen Button oder einen verlinkten Schriftzug gibt "Installieren".
Wenn das so ist, nutze diesen Link und navigiere in den Programmordner zu den ausführbaren Dateien von Word und Excel -> installiere so nachträglich für den neuen Benutzer.
(Wenn es da keine Möglichkeit für die "Nachinstallation" gibt, mußt du Vorlieb nehmen mit dem aktuellen Aufruf der Software.)

Andere Variante:
Bitte einen Bekannten, dir eine Kopie seiner Office-2003-Install-CD auszuborgen und führe eine "Reparaturinstallation" des Office durch.
Den Installations-Key zu Office kannst du sicherheitshalber vor einer Reparaturinstallation mit dem Analysetool "SIW" auslesen und abschreiben (kopieren).

ehrlich gesagt, weiß ich das gar nicht mehr, der PC ist schon einige Jahre alt und ich hatte ihn noch rum stehen. Ich wollte den jetzt fit machen für meinen Vater, der arbeitet mit einem noch älteren Rechner. Daher habe ich ja auch alles möglich gelöscht.

@spitzweg

Wo finde ich diese Startdateien bzw. wie heißen die?

Ich habe ein Verzeichnis Programme/Microsoft Office gefunden, da gibts wieder ganz viele Unterordner unter Unterordner und irgenwie finde ich keine passende Datei?

Am Besten nutzt du die Suchfunktion im Windows-Explorer und suchst auf C:\ nach einer Datei "excel" bzw. "word" - dann werden dir die Pfade dargestellt.
(Ich habe ein anderes BS und andere MS-Office-Variante, daß die Pfade aus meinem System dir gar nicht helfen würden.)

Idealste Reparatur wäre natürlich -> mit Unterstützung der CD für Office-2003 reparieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eventl. hilft diese Möglichkeit von Microsoft:

http://support.microsoft.com/kb/821593/de

@ A K
leider nicht, hatte ich schon probiert, da fragt er auch nach der ursprünglichen Installationsquelle


€ Spitzweg
Ich habe Dateien im Unterordner Office11 gefunden. Wenn ich diesen Ort angebe (ich kann ja nur den Ort, nicht aber eine Datei auswählen), klappts trotzdem nicht.

Es nützt immer nur "Abbrechen" und dann startet das Programm ganz normal, seltsam seltsam ????

Office 2003 wurde m.E. im Programmordner "Programme"-"Microsoft Office"-"Office10" installiert und darin sollten Startdateien "Excel.exe" und "Windword.exe" zu finden sein.

Verwunderlich ist das schon, daß der bei MS beschriebene Weg nicht nutzbar ist.

Dann verdirb lieber nicht noch mehr - warte lieber bis dir jemand ein Angebot macht, seine Office-2003-CD für dich zu kopieren und dir zukommen zu lassen. Oder dir fällt ein wer diese Software auch in Gebrauch hat.
(2014 - am 08.April - wird der Support für XP und Office-2003 ja sowieso gänzlich eingestellt.)


« Was ist TempImage? Typ: CD-Image - hat etwas mit Nero zu tun...Java-Installation - Fehlermeldung nach Installation (eMachines E510, Windows XP) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...

Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...