Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suche Lösung zur Weiterführung des Betriebssytem XP

Hallo,

vielleicht ist die Überschrift nicht recht klar zu versteehn. Also der Ausgangspunkt ist folgender:

Ich habe ein Laptop HP 635 mit Windows XP SP3.
Nun wird es ab April keine Updates mehr geben und ein Betriebswechsel wird empfohlen.

Also was tun.

Ich Spiele schon mal gerne ältere Spiele z.B. Fussball Manager 2004 Fusion. Aber ältere Spiele funzen z.B. auf Win 7 nicht einwandfrei. Das Spiel wird mit der Zeit sehr langsam.

Nun habe ich gelesen, dass die älteren Spiele noch auf Vista gut laufen. Da ich Windows XP Professional habe ist ein upgrade auf Vista ultimate möglich.

Nur es gibt keine Vista-Treiber für meinen HP 635, sondern nur für XP und Win 7.

ich weiss nun nicht, ob ich ggf. die win7 treiber für vista nutzen kann.

Meine zweite Überlegung war, XP zu behalten und nebenbei noch ubuntu aufzuspielen. Sodass ich alles über Ubuntu erledige und wenn ich mal spielen möchte XP hochlade.

Nun meine Frage dazu. Kann ich auf XP das internet sperren udn auf ubuntu trotzdem offen lassen, sodass ich nur über ubuntu surfen kann.

Laptop ist an einem Router SMC (genauer Typ müsste ich nachschauen, bin grad unterwegs) angebunden.

Hat jemand einen Tipp?

Danke im voraus
Paterbraun



Antworten zu Suche Lösung zur Weiterführung des Betriebssytem XP:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Natürlich kannst Du Ubuntu neben Win XP installieren,
einige Informationen kannst Du hier nachlesen:

http://www.windows-hilfe.info/alles-zum-thema-ubuntu/

Bei Win Xp könnte man die Netzwerkkarte deaktivieren....

weitere Infos hier:

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=994597

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich schreibe es, auch wenn viele mich "kreuzigen, steinigen und so weiter" werden.
Was macht ihr euch Sorgen, wenn MS den Support einstellt? Xp kann deswegen ja weiter verwendet werden. Funktioniert auch ohne Sicherhheitsupdates, und, und von MS. Wichtig ist ein XP Virenwächter, für welchen es vom Hersteller weiterhin Updates gibt. Kommt halt immer darauf an, für welche Zwecke ich es verwende. Zum Online-Banking und solche Zwecke sollte man vorsichtig sein, obwohl vermutlich nach einem  Jahr XP sicherer ist als ein neues System. Da die Hacker und Virenhersteller sich mit XP nicht mehr länger befassen werden.
WIN ME z.B. oder auch WIN NT4 funktioniert auch HEUTE noch ohne Updates und macht auch im Netz keine Probleme. Nur sollte man eine neu Software benötigen, welche unter XP nicht mehr lauffähig ist, muß ein neues System her.
Dies ist meine Meinung.   

« Letzte Änderung: 19.02.14, 13:36:30 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was macht ihr euch Sorgen, wenn MS den Support einstellt? Xp kann deswegen ja weiter verwendet werden. Funktioniert auch ohne Sicherhheitsupdates
Diese Meinung/Tatsache kann ich nur bestätigen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Auch ich werde XP aus gutem Grund weiter verwenden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ansonsten ...

Überführe dein XP in eine Virtuelle Maschine unter Win7 oder Win8

Da sitzt es dann sicher und braucht keinen besonderen Schutz mehr .

Oder ???

 

Zitat
Oder ???
Da nimmt man einfach einen virtuellen Browser/Firewall unter XP! oder direkt Tor Paket,wenn man solche Angst vor Schadsoftware hat.

XP Foreever-endlich keine vermurksten Updates mehr,aufs schlechte Vista umzustellen ist keine Lösung.

« XMAPP Installation im Zusammenhang mit Joomala - nur englisch?Konvertieren von .mov zu .jpeg »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...