Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

winzip malware protector

Hallo liebe LeserInnen,

ich habe folgendes Problem: leider habe ich mir irgendwie winzip malware protector eingefangen und werde es nicht los. Ich habe schon gegoogelt und schon (fast) alles ausprobiert, was ich finden konnte.

1. Maßnahme: Versuch der Deinstallation schlug fehl. Es werde unins000.msg vermisst. Wenn ich unter "Programme" schaue, finde ich nur unins000.exe.

2. Zurücksetzen des Systems auf ein älteres Datum.

3. Malwarebytes Anti-Malware downgeloaded und durchlaufen lassen.

4. Frst downgeloaded, durchlaufen lassen. Da wurden diverse Sachen eliminiert, doch das Ursprungsproblem ist immer noch da.

Nichts half. In einem anderen Forum riet jemand einer Person mit dem selben Thema das System neu zu installieren. Das traue ich mich aber nicht, da ich keine Ahnung im IT-Bereich habe.

Ich freue mich auf Tipps.

Gruß
Whoopie



Antworten zu winzip malware protector:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

nachdem ich es bis zu dem Eintrag in diesem Forum tagelang versucht habe, habe ich es nun hinbekommen....Tja, Vorführeffekt.

Falls nochmal jemand diesen Fehler haben sollte:
Mit dem adwcleaner war die Sache in drei Minuten behoben.

Gruß
Whoopie

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

adwcleaner schlägt MBAM ?? OHA ... .
Danke fürs Feedback .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Ava-Tar,

Du hast mich irritiert mit dem "OHA".... ;D, daher habe ich nochmal genau nachgeschaut. Weder in der Systemsteuerung finde ich Reste noch den Ordner, der die ganze Zeit unter "Programme" zu finden war.

Ist das denn so ungewöhnlich, dass das geklappt hat? Wenn es Dich interessiert, kann ich mal den Bericht hier reinstellen, den adwcleaner erstellt hat.

Gruß
Whoopie

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Das OHA bezog sich darauf , dass MalwareBytes nichts fand , aber der adwcleaner schon .
Da muss ich den wohl auch mal testen .
 ::):o

Die in der jeweiligen Software hinterlegten Kriterien wirken sich aus.
Wenn ein Eindringling nicht unbedingt zur Kategorie Virus/Trojaner/Wurm gehört, kann es durchaus sein, daß AV-Software nichts findet, während die Hijacker in ihren Algorithmen zu stehen haben, daß Browser-Hijacker u.dgl. als "ausgesprochen störend" zu beseitigen sind.

Drastisch aufgefallen war es mir mit den Werkzeugen AdWCleaner und Junkware-Removal-Tool.
Seitdem übernimmt Junkware-Removal-Tool immer den letzten Scan und räumt das ab, was AdWCleaner (als Stückwerk seiner eigenen Wirkung) liegen läßt.


« Win 8.1 SystemabbildsicherungThunderbird Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...