Nero Cover-Designer 2018: eine Trackliste einfuegen und um 90 Grad drehen

Nero Cover Designer 2018. Im Booklet (Rueckseite) kann ich eine Trackliste einfuegen und auch editieren. Bei "Geometrie" kann ich aber "Drehen" nicht anklicken. Gibt es eine Möglichkeit die Trackliste um 90 Grad zu drehen?


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Der Nero Cover Designer scheint ein Problem mit dem Drehen ganzer Textboxen zu haben: Alternativ könntest du mehrere (einzeilige) Text nehmen und die dann drehen (mit dem Text-Werkzeug erstellt, nicht als Text-Box).

Oder du erstellst dir die Liste oder das ganze Cover direkt mit einem Grafikprogramm wie dem kostenlosen Paint.NET (mehr dazu: https://www.computerhilfen.de/info/bildbearbeitung-mit-paint-net.html) und fügst die Trackliste dann als Bild in den Nero Cover Designer ein? Dann kannst du sie auch wieder drehen, falls du das nicht schon in Paint.NET gemacht hast!


« Lesezeichen Seitenleiste in Opera Browser (Version 52) nicht vorhandenAktuelle Vollversionen auf Heft-CD / DVD »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!