Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

DRINGEND! Word-Dokumente und fast alle Programme lassen sich nicht mehr öffnen

Habe mir vor einigen Tagen bei Emule Songs runtergeladen. Als ich diese dann öffnen wollte, machte mir mein PC ne Fehlermeldung und zwar, daß dieses Programm nicht reagiert und beendet wird. Seitdem läßt sich kein einziges Programm mehr öffnen, weder Outlook, noch Word-Dokumente etc. Im Emule-Download-Ordner befand sich allerdings plötzlich eine Datei mit dem Namen "Osa(.exe)"... die ich nicht runtergeladen hatte. Diese hab ich gelöscht, aber die Programme gehen trotzdem nicht mehr... Meinen Virenscanner hats auch zerlegt, wollte diesen neu installieren, geht aber nicht. Alles, was ich neu installieren will, kommt ne Fehlermeldung, daß die Datei nicht im Temp gespeichert werden kann oder so ähnlich... Was kann das sein und was soll ich nun tun? Ich müsste ganz dringend meine Word-Dokumente öffen, aber ich bekomme nur die Fehlermeldung, daß diese von einem anderen Benutzer gesperrt sind... Wie kann ich sie trotzdem öffnen?



Antworten zu DRINGEND! Word-Dokumente und fast alle Programme lassen sich nicht mehr öffnen:

Die OSA.Exe ist ein zwar ärgerlich unnötiger aber unschädlicher Prozess, der von Office XP installiert wird.
Aber es kann schon sein, daß unter diesem Namen ein Trojaner eingeschmuggelt wurde.
Zunächst mal unter STRG-ALT-Entf die Prozessliste anschauen auf ungewöhnliches und evtl. hier posten.
Du kannst dort auch testweise seltsame Prozesse beenden um zu schauen, ob dann wieder alles läuft. Vor allem bei OSA.EXE mal "Prozess beenden" machen.

Der nächste Schritt wäre, zu schauen, ob Du den Virussucher im abgesicherten Modus (F8 beim Start) starten kannst.

Wenn das alles nicht geht, solltest Du mit Bart-PE eine Notstart-CD anfertigen, die einen Virussucher enthält. Damit können das System gereinigt und vor allem die Texte auf Stick oder CD gesichert werden.
Wenn nötig, nochmal rückfragen.
Bernd

« Letzte Änderung: 29.07.05, 17:49:16 von bernd-x »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

klingt nach nem virus...
könntest mal versuchen über den abgesicherten modus ranzukommen (beim hochfahren f8 paar mal drücken)
oder du schaust mal per start->ausführen...->msconfig und da dann unter Dienste(ob alles noch aktiviert ist) oder Systemstart ob es da dateien gibt die keine genaue pfadangabe haben(bei systemstart)...
da steht dann systemstartelement (da schaust mal nach dieser osa.exe)
weiterhin noch Befehl... müsste eigentlich immer mit C:\.... beginnen
und noch der Pfad... also z.B autostarteinträge...könnte sein das da die osa.exe im startup oder common startup steht...

also schau mal und gib mal ne rückmeldung

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 >:( BÖSER VIRUS >:(

Schätze ich auch mal?! Was hast Du für´n Virenscanner? Für solche Fälle sollte man eine Sicherung der wichtigsten Daten parat haben (in Deinem Fall die Word Dokumente).

Kannst Du online gehen um Dir einen anderen Virenscanner zu besorgen?


« imap Einstellungen in Outlook 2000VNC: Display von ferngesteuertem Rechner ausschalten? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!