Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Meine Zweite Festplatte schützen??????

Ich zwei parartionen einmal der datenträger c: mit dem windows und einmal datenträger D: wo meine dateuien drauf sind jezt will ich mein laufwer D: passwortschützen so das nur ich da dran komme kennt da von euch vielleicht einer ein programm dafür

« Letzte Änderung: 06.10.05, 10:28:04 von superjunge141 »


Antworten zu Meine Zweite Festplatte schützen??????:

Kannst Platte 2 in nen Wechselrahmen einbauen  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst Deinem Benutzer bei Win XP ein Passwort geben und die Zugriffs-Bestimmung (NTFS) nur Dir geben.

Allerdings würde ich dann, falls Du öfters den PC einfach laufen lässt und nicht in der Nähe bleibst, einen passwortgeschützen Bildschirmschoner aktivieren damit keiner Deinen passwortgeschützen Account verwenden kann.

Falls Du Dein Passwort vergisst, kannst Du immer noch mit einem Administrator Dein Passwort zurücksetzen und nach neuerlichem Einloggen wieder auf die Daten zugreifen.

lg Romero

@bernd-x Sagte er etwas von wegen 2te Platte? Ich hab nur etwas ähnliches wie Partition gelesen...  ::);D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich glaube mal hier gehört zu haben, daß das mit dem tool fajo oder so ähnlich gehen soll....bin mir jetzt aber nicht genau sicher...

mußte mal nachsehen

Der Fragetitel war "Meine zweite Festplatte schützen". Er schrieb nicht Partition, daher das Mißverständnis.

Alles, was mit XP-Rechtevergabe zu tun hat ist ein so windiger Schutz, daß mans gleich bleiben lassen kann (Stichwort Bootdisk).
Es gibt Programme, die Partitionen passwortschützen, aber ich habe keine Erfahrung damit. Ein echter Schutz wäre es nur, wenn die Partition verschlüsselt ist. Aber Verschlüsselung kostet meist zuviel Zeit. Und alles Verstecken, das mit nem XP-Treiber funktioniert, ist schon wieder Spielzeug.

Wenns ein wirklicher Schutz sein soll, komme ich wieder auf meine Lösung zurück: Billige Zweitfestplatte im Wechselrahmen. Ein Griff -> rein, ein Griff-> Raus. Keine Rechnerbelastung. Oder natürlich gleich ne USB-Festplatte, kriegt man jetzt nachgeschmissen.

« Letzte Änderung: 06.10.05, 13:08:16 von bernd-x »

« ati radeon x600maus will nicht mit laptop »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...