169.254.1.1: So geht’s zur Fritzbox!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Durchschnitt: 5,00 von 51 Stimme(n))
Loading...
Hat Dir dieser Tipp geholfen? 119 Leser haben sich bedankt! Danke sagen!

169.254.1.1

Wenn man eine Einstellung am Fritzbox Router verstellt hat, hilft diese Notfall-IP: Mit der Adresse 169.254.1.1 (bitte klicken!) kommt man ganz schnell zu den Router-Einstellungen. Standardmäßig ist die Fritzbox unter einer anderen IP Adresse erreichbar, allerdings lässt sich diese ändern. Für alle Fälle hat AVM aber eine Notfall IP Adresse eingebaut: Über die 169.254.1.1 kommt man immer noch zur Fritzbox!


Eigentlich reagiert der Router auf die Adresse http://fritz.box oder die Standard-IP 192.168.178.1. Wie man dahin kommt, zeigen wir hier auch per Video: So geht’s zur Fritzbox! Wir brauchten die Notfall-IP der Fritzbox auch schon selber: Bei falsch konfiguriertem Mesh-Netzwerk kommt man unter Umständen nicht mehr zum Route


>

r.

Dann hilft diese IP-Adresse: In die Adressleiste des Browser muss sie wie folgt eingegeben werden:

http://169.254.1.1 (oder hier klicken)

Probleme kann es aber geben, wenn man noch andere AVM Hardware im Netzwerk betreibt: Das kann ein Powerline-Adapter sein, ein WLAN Repeater oder eine zweite Fritzbox, die als Repeater eingerichtet ist. Erreicht man ein anderes Gerät unter der Notfall IP Adresse, muss mann es kurz vom Netz trennen: Jetzt sollte man wieder Zugriff auf die Einstellungen der Fritzbox bekommen.




Das könnte Sie auch interessieren:



169.254.1.1: So geht’s zur Fritzbox!
© Computerhilfen.de