Linux Tastatur: senkrechter Strich (Pipe)!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Hat Dir dieser Tipp geholfen? 2 Leser haben sich bedankt! Danke sagen!

So macht man den senkrechten Strich auf der Linux-Tastatur: Dieser ist für zahlreiche Befehle in der Konsole wichtig, aber nicht auf jeder Tastatur aufgedruckt. Gerade, wenn man die Tastatur noch nicht auf deutsch umgestellt hat, ist der senkrechte Strich oft nicht da, wo man ihn vermutet!

 

Senkrechter Strich unter Linux

Auf einer Windows-Tastatur drückt man die Taste ALT GR (rechts von der Space-Taste) zusammen mit der Taste mit den spitzen Pfeilen: “<>“. Diese befindet sich meist link unten auf der Tastatur in der Buchstaben-Reihe: Oft links von dem “Y”. Klappt das nicht, hilft eventuell die Tastenkombination ALT GR + 7.


Hat man stattdessen eine Apple-Tastatur angeschlossen, muss man statt der ALT GR Taste eine der beiden ALT Tasten drücken: Diese haben auf dem Mac die gleiche Funktion. Bei einer US Tastaturbelegung ist der senkrechte Strich dagegen in der Nähe der Enter- oder Eingabe-Taste: Diesen erzeugt man dann in Kombination mit der SHIFT-Taste.

Das bei Programmierern auch “Pipe” genannte Symbol erzeugt man aber auch, wenn man die linke ALT Taste drückt. Während des Drückens muss rechts auf dem Ziffernblock diese Zahlenreihe eingegeben werden: 0 1 2 4.




Das könnte Sie auch interessieren:



Linux Tastatur: senkrechter Strich (Pipe)!
© Computerhilfen.de