Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Reicht ISDN-Karte,um ins Netz zu gehen?

Guten Morgen

meine Mutter möchte Internet haben,bzw.hat auch schon die Unterlagen(Arcor Preselect),mit Kennwörtern etc,um ins Netz zu gehen.Mein Vater hat nur den Anschluss für`s I-Net bestellt,ohne ne TK-Box o.ä.Wenn ich ihr ne ISDN-Karte einbaue,reicht das? Oder braucht sie z.B.ne TK-Box?Bei ihr ist kein DSL verfügbar,daher ISDN.Als wir vor 2 Jahren von analog auf ISDN umgestiegen sind,haben wir die TK-Box und NTBA bekommen(inzwischen haben wir DSL).

Grüssle

Sandy



Antworten zu Reicht ISDN-Karte,um ins Netz zu gehen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Eine ISDN Karte reicht normalerweise aus und ist dirket an den NTBA anzuschliessen.

Gruß, Jak

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

die Sache ist die,dass meine Mutter aber keinen NTBA bekommen hat.Es sieht im Moment so aus,dass das Telefonkabel normal in der TAE-Buchse steckt und das andere Kabel(vom Pc) würde man dann nebendran stecken.Aber da kann ja nix gehen,oder?Den NTBA benötigt man ja

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für ISDN wird ein NTBA benötigt, das Signal aus der TAE ist analog.

Gruß, Jak

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also,irgendwie kapiere ich das nicht.Habe gerade erfahren,dass meinem Vater von dem Arcor-Fritzen gesagt worden ist,dass man nur die ISDN-Karte benötigt und dann muss man aber über die Telefonleitung ins Netz,da kein ISDN verfügbar ist.D.h.also,man kann nicht gleichzeitig ins Netz und telefonieren.Schon blöd,das Ganze.Als wir vor 2 Jahren nur analogen Anschluss hatten,brauchten wir keine ISDN-KARTE für den Pc,wir gingen mit dem ganz normalen Pc-Kabel ins Netz.Wieso ging das bei uns und bei meiner Mutter geht das net?Falsches Kabel vielleicht?Nee,glaube ich net,mein Vater wird da schon gefragt haben...
Sandy

« Letzte Änderung: 08.03.06, 15:58:28 von -Sandy- »

Ist denn kein MODEM da ? Damit geht das doch erstmal (alternativ mit Telefon). ISDN ist KEINE alternative , wenn das Telefon NEBEN dem Internet gehen soll , ist DSL angesagt . ISDN kan auch nur 64K neben dem Telefon und der Anschluss ist TEURER !!
Telefonanschlus (vorh.) = 16€ plus DSL 1000 = 17€ plus DSL (Flat bis 5GB) bei Lycos z.B. 5,95 im Monat = DSL + Prov. = 23€ , mit Tel.-Anschl. 39€ !
ISDN ca 43€ mit 64K , die du doppelt zahlst , wenn Du mal mit 128K doenloaden willst ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Pc ist da(ohne ISDN-Karte),Telefon(Anschluss) ist da,Kabel für Pc,um ihn an die TAE Buchse anzuschliessen.I-Net Anbieter ist Arcor(Preselect),Telefonanschluss weiterhin bei der Telekom.Wie schon geschrieben:Als wir(mein Freund+ich) noch analogen Anschluss hatten,gingen wir mit dem ganz normalen Pc-Kabel ins Netz(Telefon war dann immer besetzt-logisch).
Ich verstehe deshalb net,warum der Arcor-Typ zuerst meinem Vater sagt,er bräuchte nur ein Kabel,die Kennwörter,dann kann man ins Netzt.Vorgestern sagte mder selbe Arcor-Typ  meinem Vater,man bräuchte noch ne ISDN-KARTE,denn einfach so,wie es der Arcor-Typ zuerst gesagt hatte,geht es net.Ja,wie denn jetzt?? Erst heisst es,"Sie können gleich ins Internet,sobald Sie die Zugangsdaten von Arcor haben und sie das Pc-Kabel in die TAE-Buchse stecken"-dann heisst es:"Sie brauchen dafür zusätzlich noch ne ISDN-KARTE",weil ISDN am Wohnort meiner Mutter net verfügbar ist.Ich lass mir mal die Nr.von dem Arcor-Typen geben und frag mal nach,was das Ganze jetzt soll.Erst so,dann so..

Hallo Sandy,

Du hast ISDN-Telefon-Anschluß, Deine Mutter hat ein Analog-Telefon-Anschuß. Habe ich das richtig verstanden?
Du brauchst (hast): PC -> ISDN-Karte -> NTBA -> TAE-Telefon-Buchse.
Am Wohnort Deiner Mutter ist ISDN nicht verfügbar, schreibst Du, deshalb braucht sie: PC -> Analog-Modem -> TAE-Telefon-Buchse.
Oder wenn möglich: PC -> DSL-Modem -> Splitter -> TAE-Telefon-Buchse.

Gruß
Rolf

Hallo,

Ich würd' sagen klärt erstmal was ihr für einen Anschluß habt
- analog oder
- ISDN

Da können wir weiter sehen.

Wenn du analog hast benötigst du ein Analog-Modem!

Wenn du ISDN hast benötigst du eine ISDN-Karte (gewöhnlich Fritzkarte)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Modem weiß ich net,ob da eins vorhanden ist,hab ich gestern vergessen zu kucken.(hab nur mal kurz in den Pc von meiner Mutter geschaut,weil des n viel zu teurer Kasten ist,wollte wissen,was der so alles hat)..erfahre ich erst morgen...wenn keins im Pc ist,muss man halt eins kaufen..mich hat es nur verwundert,dass der Arcor-Mitarbeiter von ner ISDN-Karte redet,wenn doch ne analoge Modem-Karte rein muss,wenn kein ISDN möglich ist..naja,ich werde das schon hinbekommen

danke @all

Grüssle

Sandy

Geh mal davon aus : der will euch was verkaufen !!! Beantworte bitte ruhig und genau die Fragen hier , UND LIES auch bitte die Antworten !!
Schau dich mal hier um : http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so,folgendes...da ich nicht vor Ort bei meiner Mutter bin/sein kann-wie kann ich das Modem im Pc finden(falls eins da ist)im  Gerätemanager ist nix aufgeführt...ich muss das jetzt alles telefonisch machen,was die "Suche" natürlich erschwert...von dem Pc hab ich auch keine Daten,ich weiß nur,er war teuer,hat 1024 MB(frag mich nur für was),wurde von arlt.com in Karlsruhe gekauft...

kurz und schmerzlos:

KEIN ISDN-Anschluss verfügbar,daher Analog-Modem benötigt-wo finde ich das,falls eins im Pc ist,was bei dem Preis eigentlich drin sein müsste(finde ich).Unser Pc hat vor knapp 4 Jahren net mal die Hälfte gekostet und da war schon n analoges Modem drin.Falls wirklich keins drin ist,welches kann man da kaufen?Was muss man da beachten?Nicht jedes ist ja geeignet,oder?

Grüssle

Sandy

Hallo Sandy,

der PC wurde bei Ar*t in Karlsruhe gekauft, dann guck mal unter www.ar*t.com. Dort findest Du:
"Modem, analog, intern, Markenfabrikat, PCI, 56k; Artikelnummer:1160073"
"Zubehör Telefonkabel, TAE-N / 6P4C RJ11, 6m;  Artikelnummer:2001520"

Dann gehst Du zu Ar*t nach Karlsruhe, holst dir das Zeug, gehst zu Deiner Mutter, baust es ein, meldest dich (bzw Deine Mutter) bei t-on*ine (oder sonstwem) an und wartest auf die Freischaltung.

Gruß
Rolf

Kurz und schmerzlos!

Nachtrag:

1024 MB könnte vielleicht die Größe vom Arbeitsspeicher sein.

Gruß
Rolf

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Rolf

das Modem ist das einzige das fehlt.Kabel ist schon vorhanden,Anschluss und Freischaltung ist auch schon erfolgt und ich weiß,das 1024 MB der Arbeitsspeicher ist :D  Dann werde ich halt nach KA fahren und so n Teil holen.Aber den Arcor-Fritzen werde ich mir auch noch "vornehmen",einfach Leuten erzählen,die von I-Net und so keine Ahnung haben,sie bräuchten ne ISDN-Karte,obwohl kein ISDN verfügbar ist und der Typ wusste das ja,er hat ja den Vertrag gemacht

grüssle

Schau dir mit EVEREST mal genau an , was im PC steckt !! ???
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13012871.html
Damit kannst Du die gesamte Hard & Software anzeigen lassen !!
Ganz schlau werde ich aber immer nicht nicht , was Du willst : Modem macht die Telefonleitung zu , Anrufe sind in der Zeit nicht möglich (an & ab)! Wenn also kein Handy vorhanden ist , gibt es ggf Probleme .
Internet über Modem (56K) ist langsam & teuer (Minutenpreise prüfen)
Einwahl über Freenet ist m.E. am günstigsten , aber am sichersten ist eine DSL-Flat . Da funzt auch das Telefon nebenbei . Und man breucht dazu KEIN ISDN , das sagen nur die Verkäufer , um mehr Geld rauszuholen !!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

@HCK

ja,die Telefonleitung ist dann zu,wenn jemand im I-Net ist,aber das macht nix,meine Mutter sitzt keine Stunden im Netz :).Geht dort(bei meiner Mutter)in der Wohnsiedlung (9 Jahre alt) net anders,KEIN ISDN und KEIN DSL verfügbar.Eine Freundin von mir wohnt auch dort,ist bei ihr auch so,sie hatte vorher am anderen Ende von dem gleichen Ort gewohnt und hatte dort z.B. DSL.Ist ganz komisch dort aufgeteilt.Ich kann kein Everest auf den Pc von meiner Mutter machen,wie denn ohne I-Net Anschluss ??? Ich habs zwar auf meinem Pc,kann aber net brennen und ob es möglich ist,den Everest von meinem Pc auf den Pc meiner Mutter zu übertragen,weiß ich net? Wenn das geht,wie, und was benötigt man dafür?

Everest laden und auf Platte speichern. Dann das Gespeicherte auf USB - Stick kopieren und bei der Mutter auf Platte kopieren . Dann die Datei starten (installieren) ...Sag nicht , ihr habt kein USB / keinen Stick ?
Oder beide mit USB (LAN) Crossover-Kabel verbinden ... Solltest dir Hilfe suchen , es muss doch im Bekanntenkreis Spezis geben , die das können ???
pc mit crossover verbinden   <<< mal in Google eintippen und lesen...
Bei CONRAD gibt es eine Dockingstation mit dem Programm PCLINQ , damit mache ich sowas ...

Nachtrag :
Hier mitlesen : Kersten ist einer der Netzwerk-Spezialisten !
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-104595-0.html

Hallo HCK,

das ist alles viel zu kompliziert für Sandy. Sie soll ihrer Mutter das Analog-Modem einrichten und gut ist. USB, LAN, Crossover ist eher verwirrend für sie.

Gruß
rolf

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

@HCK

danke für die Tipps...Modem einbauen wird wahrscheinlich leichter sein,als mit Kabel rumzuspielen :) .Aber ich werde deswegen trotzdem jemanden fragen-will ja auch was lernen,ist ja net nur Männersache *gg*.Nein,wir haben keinen USB-Stick,weil wir den Pc nur haben um ins Netz zu gehen,sonst für nix.Es ist n alter Kasten,da passt net viel drauf und soviel Abstürze wie der schon hatte,werde ich da auch nix dran machen,bzw.aufrüsten.So lange der noch läuft,brauchen wir auch keinen anderen und wenn wir doch einen benötigen,ist der am nächsten Tag da  ;D .BIS ZUM BITTEREN ENDE wird der alte hier jetzt "geplagt" :D

Grüssle


« Anschlussplan für Asus P5S800-VM MotherboardKeine Verbindung PC zu Notebook »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!