Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

4 GB Ram gesteckt aber Win sagt 3,25 Warum

Habe 4gb Ram gesteckt, mein Board soll bis zu 8Gb können.
In der Systemsteuerung vomn Win sag er mir ich hätte 3,25 Gb Ram, Everest sag mir 3327 Mb .
Sandra sag mir 4gb Ram

Warum keine 4 GB.

Board GIGABYTE GA-M55S-S3
Win XP Prov
AMD X2 6000+ 

« Letzte Änderung: 03.06.07, 11:09:21 von mehkong »


Antworten zu 4 GB Ram gesteckt aber Win sagt 3,25 Warum:

Win XP kann nur bis 3gb  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Win XP kann nur bis 3gb  ;D

selten so gelacht :):)
selten so gelacht :):)

Was denn^^ hab ich schon mehrmals gelesen..kann natürlich falsch sein  ;D

Falls es nicht stimmt entschuldige ich mich natürlich  :P

Hallo,

da win xp ein 32bit os ist, kann es 2^32 (2 hoch 32) ram adressieren.
das sind 4294967296b,also 4gb.

Aber:

Die Limitation liegt aber am verbauten Mainboard bzw. den
Fähigkeiten des Bios, Speicherbereiche zu remappen die
in die laufende Adressierung eingeblendet sind - PAE-fähig wäre das Kriterium.

Ist das nicht gegeben, wird Windows nicht mehr als 3,3GB (ungefähr) anzeigen und verwalten können.

Glaube ich jedenfalls, daß es so war. Bitte berichtigt mich, wenn falsch.


mfg Bernd
  

Hi,

schon mal ins BIOS reingeschaut? Dort muss man des umstellen!!! wenn des bloß begrenzt möglich ist und ned bis 4GB dann ist dein BIOS überaltert. Wenn des nicht geht(war bei mir so) dann zeigts beim booten zwar ned den vollen Speicher an aber gelaufen ist er trotzdem mit vollem Speicher.

Des mit der begrenzten Windowserkennung stimmt!!! Sagt jedenfalls mein Nachbar(Computerfreak).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

am Board (älteste Rev.) dürfte es nicht liegen: klick

Ja AchimL, das ist ja grad das merkwürdige. Habe ein M2n32 SLI Deluxe Asus. Da sollte es ja auch gehen von den Spezifikationen. Setze ich aber die Rams aus meinem Zweitrechner mit rein (sind identisch mit den jetzigen), zeigt mit XP und Vista auch nur 3,2 an. Das schnall ich selbst nicht so ganz. Ist da etwas an meiner Rechnung falsch. Habe ja 64 bit systeme und OS. Da sollten dann doch bis zu 8 gb laufen, oder?

« Letzte Änderung: 03.06.07, 11:54:55 von Luke001 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das hier hab ich noch gefunden: klick

XP Prof und Windows 2003 Server haben die gleiche Spezifikation. Muß mal schnell auf meinem 2003 Server nachsehen was da angezeigt wird. 

« Letzte Änderung: 03.06.07, 12:26:21 von AchimL »

Habe nochmal bei GIGABYTE nachgeschaut, mein Board könnte bis 16 GB .
Bei der Spezifikation steht ein zusatz das unter Win XP nur 4GB gehen.
Also müsste doch 4Gb da sein.

Mein BIOS ist auf dem neusten stand.

Ich weiß klingt jetzt blöd.

Aber warum 3,93  und nicht 4 ?

und bei mir 3,25

PAE ist doch eine Fähigkeit des OS und nicht des BIOS, oder?

Stimst Luke001 (;D;D;D)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also unter 32bit winxp max. 3,5gb möglich die meisten neuen mb`s haben 3,4gb unter win oder halt 3,25gb(bei mit sind es auch 3,25gb

darum für volle unterstützung 64bit bs

also das bios(jedensfalls bei mir zeigt 4gb an aber bei 32bit winxp geht nicht mehr als 3,5gb sollte bei euch auch so sein bios kann`s(neue mb`s bis 8gb) aber halt nicht winxp 32bit

umd luke001 ich habe da was für dich ;D du musst bei asus mb`s im bios die funktion "memory remap feature" auf enable setzen für den genus von 4gb unter vista64

Werde es morgen mal probieren.. Wie gesagt sind ja Rams aus meinen Zweitrechner.
Und was das PAE angeht, es muss vom BS unterstützt werden. Die Architektur dafür kommt aber vom Prozessor.

Also spielt dafür alles wohl eine Rolle. Das gesamte Paket.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

bei mir werden auch nur 2,81 GB von 4 angezeigt  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
bei mir werden auch nur 2,81 GB von 4 angezeigt  ;D

bei deinem sind unter win xp max.3gb möglich kommt ja fast hin ;D

aber bill hat es wieder mal geschafft,wir werden nicht um vista 64bit herumkommen wenn wir unsere 4gb nutzen wollen :o;D

 

Zitat
bei deinem sind unter win xp max.3gb möglich kommt ja fast hin
 
Stimmt nicht ganz. Es sind schon, wie von windows angegeben 4 Gb möglich.
Windows reserviert, soweit ich weiß den Restlichen Speicher für sich. ´Soweit andere Programme mehr Speicher brauchen, gibt Xp diesen frei.
So, hab ich das verstanden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das kann sein aber mehr wie 3,5gb ist nicht drin

es geht von 3gb-3,5gb je nach mb hersteller und sockel-form s775 oder am2 in verbindung mit winxp das bios erkennt ja bis 8gb ohne probleme nur wie gesagt win xp nicht

und habe es in seinem fall/mb erst gelesen das unter win xp nicht mehr als 3bg verwaltet werden

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du schon mal Windows Updates gemacht das Windows auf den neusten Stand ist?
Wenn ja dann tippe ich mehr auf das Board oder das dass Bios nicht mehr durchblickt!

Natürlich ist mein Win auf dem neusten stand, und mein Bios auch. Mein Bios erkannt ja die 4GB Ram.
Sandra Lite erkennt sie auch 4 GB
Everest sagt  3327 MB
Windows sagt 3,25GB.

So jetztz,  W A R U M .

Auf VISTA 64 Bit steige ich wegen den paar ram nocht nicht um. Sollen erst die millionen armen " Beta-Tester " die das Vista schon gekauft haben, die fehler finden. Nächstes jahr vielleicht nach dem Sevice Pack 1
 

 

Zitat
Sollen erst die millionen armen " Beta-Tester " die das Vista schon gekauft haben, die fehler finden. Nächstes jahr vielleicht nach dem Sevice Pack 1
 

So schlimm ist Vista nun auch nicht. Das Problem liegt daran, daß gut 70% aller Vista PCs, gar nicht wirklich dafür geeignet sind, und nur aus Geldgier so verkauft werden. Auch die Hardwarehersteller haben es verpennt rechtzeitig passende Treiber zu erstellen, weil wohl alle dachten, daß niemand Vista kauft. Und jetzt schieben alle die Schuld auf Vista. Das ist etwas sehr unfair. XP war  auch nicht perfekt am Anfang, und dennoch hat es jeder gehabt.

Denkanstoss. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ja, aber wer die Möglichkeit hatte, beschaffte sich XP auch erst nach dem es 1 Jahr am Markt war.

Das mit den PC`s kann ja sein.

Aber XP hatte ich erst 2003, erst ab da hieß es überall es wäre stabil und gut.
So wird es auch mit VISTA denke mal so 2008 werde ich mir das leisten.

Mein altes Notebook läuft heute noch mit Win 2000.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich werde vista64 auf jeden fall mal probieren

und meine angst für vista64bit treiber,war auch umsonst habe für die gesamte hardware einen gefunden :)

und dazu noch noch zwei barracudas s-ata2 im raid0 das geht bestimmt ab ;D;D;D

p.s. ein altes sprichwort sagt:"was der bauer nicht kennt,frist er nicht" ;);D 

ich habe Vista 32 bit
AMD
64 X2 5200+
500GB Festplatte
4GB Speicher
zeigt unter Vista nur 3,25 an
in bios volle 4GB
ich weiß nicht warum

Wenn Du mal alle Einträge in diesem Thread lesen würdest (auch auf Seite 2), dann wüßtest Du warum.
Nochmal alles schreiben, wär ja zu viel verlangt oder?


« master passwort dell latitude d620PC macht Probleme beim hochfahren. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...