Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

neuer pc Athlon 2600+

habe einen neuen pc mit amd athlon 2600+ cpu
zeigt jedoch nur 1150 an.
habe im bios auf set default gedrückt..
wahrscheinlich nur ..vermutlich damit alles verstellt
hilfe ?????
l.g. Hans



Antworten zu neuer pc Athlon 2600+:

Jo da musste den FSB und den Multiplikator richtig einstellen...

Was isn das für ein 2600er den gibts mit FSB266 und mit FSB333

Gruß

Jo da musste den FSB und den Multiplikator richtig einstellen...

Was isn das für ein 2600er den gibts mit FSB266 und mit FSB333

Gruß
Jo da musste den FSB und den Multiplikator richtig einstellen...

Was isn das für ein 2600er den gibts mit FSB266 und mit FSB333
wie finde ich das heraus ohne ausbau???
motherboard ist ein MSI KT4V

L.G.

Gruß

wie finde ich das heraus ohne ausbau????
motherboard ist ein MSI KT4V

L.G.

Haste keine Rechnung für die Teile?

Ansonsten besorg dir AIDA32 damit kannste deine Hardware auslesen..

Gruß

doch aberda steht sicher nix drinnen war ein komplettsystem ...kann aber morgen mal nachfragen
geh lieber auf nr sicher ...hab die einstellung sicher selbst gelöscht da ich set defaults gedrückt habe.
lt mainboard beschreibung setzt es sich dann auf 100mhz default...

Jo das klar das er auf FSB100 geht aber musste halt wissen ob du nen CPU mit FSB266 oder FSB333 haste das dus richtig einstellen kannst.

Gruß


    CPU-Eigenschaften:
      CPU Typ                                           AMD Athlon XP-A, 1150 MHz (5.75 x 200)
      CPU Bezeichnung                                   Barton
      CPU Stepping                                      A2
      L1 Code Cache                                     64 KB
      L1 Datencache                                     64 KB
      L2 Cache                                          512 KB (On-Die, Full-Speed)

    CPU Technische Informationen:
      Gehäusetyp                                        453 Pin PGA
      Gehäusegröße                                      4.95 cm x 4.95 cm
      Transistoren                                      54.3 Mio.
      Fertigungstechnologie                             6Mi, 0.13 um, CMOS, Cu
      Gehäusefläche                                     101 mm2
      Core Spannung                                     1.65 V
      I/O Spannung                                      1.6 V
      Typische Leistung                                 53.7 - 60.4 W  (Abhängig von der Taktung)
      Maximale Leistung                                 68.3 - 76.8 W  (Abhängig von der Taktung)

    CPU Hersteller:
      Firmenname                                        Advanced Micro Devices, Inc.
      Produktinformation                                http://www.amd.com/us-en/Processors/ProductInformation/0,,30_118,00.html


Das konnte ich durch aida32 herausfinden...
danke auch für den tip..
hilft das weiter????

Jo Barton xp2600/512kb(1916Mhz) cache hat nen FSB166

Also musste einstellen:

Multiplier: 11,5
FSB: 166
(multiplier * FSB = MHZ-Takt der CPU)

Ins Handbuch schauen wo du die einstellungen im Bios vornehmen musst

Gruß

Vielen Dank...
L.G.

hat geklappt ...vielen dank noch...

Ich schreibe mal hier hinein, weil ich ein ganz ähnliches Problem habe, das sich anscheinend aber schwerer lösen lässt.

Mein Mainboard: Gigabyte GA-7N400-L
Meine CPU: AMD Athlon XP 2800+ (Barton, 2083 Mhz, FSB: 166 Mhz)

Beim Booten lautet die erste Zeile immer:
AMD Athlon XP 1250 Mhz

Den FSB habe ich im BIOS auf 166 gestellt, am Mainboard habe ich zwischenzeitlich auch den Multiplikator von AUTO auf 12.5 gestellt (da 166 x 12.5 = 2075), das hat allerdings nichts genützt. Hat jemand eine Idee, woran es sonst noch liegen könnte?

Vielen Dank im Voraus!

Anscheined stelt er bei dir den FSB immer auf 100.

12.5x = X X O O O O  (O: EIN / X :AUS)

Die Systemfrequenz kann über CLK_SW auf 100MHz oder Auto geschaltet
werden.

CLK_SW:
EIN AUTO
AUS 100MHz

Also musste auf EIN stellen...

Gruß

Sie an, so ein kleiner Knopf macht so einen großen Ärger. In der Anleitung stand: Werkseinstellung ist AUS und ich Blödmann habe keine Sekunde daran gezweifelt, war also doch ganz leicht zu lösen.

Besten Dank für die Antwort!

kleiner tipp ^^ falss mann mal bissel sich damit beschäftigt ^^
AMD Prozessoren die 2600+ (das +) haben haben nen ganz einfachen trick ^^

AMD setzt darauf das ihre rechner genau so schnell sind wie ein P4 oder besser..

Also nen AMD 2600+ hat ne geringere anzahl der MHz die er eigentlich hat....

Ich habe z.B einen AMD Athlon XP mit 2700+ und es wird 2200 angezeigt das heißt mein AMD 2200 arbeitet mit einer geschwindigkeit eines Pentium 4 Prozessors mit 2700
Bissel schwer zu verstehen aber denke das geht..

viel glück


« Seltsame Festplatteneffekteexterne Festplatte USB »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...