Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

mein pc geht aus

hallo erstmal

mein PC der geht aus NUR wenn ich zocke.und das erst ein paar wochen

So: Win XP
    ServicePack2
CPU Typ   DualCore Intel Pentium D 920, 2800 MHz (14 x 200)
(2x2,8ghz)
Arbeitsspeicher: 1GB
Motherboard:Foxconn 662 7MA.
Nvidia GeForce 8500 GT (512MB)
Temps. fast alle sind net über 42 auser
GPU:86^^lol

jo das wars der PC ist so 1,5-2,5 jahre alt weis net mehr wann ich ihn gekauft habe

 



Antworten zu mein pc geht aus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

=> Grafikkarte zu warm.

Rechner innen mal vorsichtig gesäubert?

ne noch net und noch was da kommt eine fehlermeldung

tempeture to high

please check your fan and heatsink

das heist temp zu hoch lüfter und kühler checken

gesaübert habe ich es noch net heute werde ich es machen dann sage ich bescheid wenn es nicht funktiionieren würde was  soll ich machen

kann mir keiner helfen ??? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
kann mir keiner helfen ??? ???
Nicht wirklich wenn Du nach dieser eindeutigen Fehlermeldung das 
Zitat
Rechner innen mal vorsichtig gesäubert?
noch nicht gemacht hast.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm,wenn leute einen merkbefreiten eindruck machen,brauchen sie keien vordruck mehr...
Eventuel etwas alten fisch...

aber was soll ich machen nachdem ich es gesäubert habe und es immernoch net geht was soll ich dann machen ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau doch einfach mal, was passiert, wenn du den Rechner gesäubert hast ... Wir werden morgen schon auch noch da sein.

Ansonsten - mehr Lüfter einbauen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
was soll ich dann machen 

1. Du hast einen uralten und leistungsschwachen Rechner->

Intel Pentium D 920, 2800 MHz

2. Innerhalb weniger Minuten willst du deinen Rechner von innen INTENSIV gereinigt haben?? Unglaubwürdig....

3. Win XP ServicePack2

Total veraltetes und demnach ungepflegtes System, zumindest was die Software anbelangt.

4. Durchaus denkbar, dass die Hardware bereits durch zu hohe Temperaturen dauerhaften Schaden erlitten hat

5. Eine Verseuchung mit Viren ist anhand deiner Angaben, speziell was Updates angeht, in keiner Weise auszuschließen. ;)

In diesem Sinne: happy weekend :D

net gelesen alle werte normal bis auf grafikkarte ja der pc ist alt jaund aber der reicht mir.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
ja der pc ist alt jaund aber der reicht mir.

Kein Grund dafür, dass man den Rechner nicht mit allen Updates versorgt!!

Servicepack 3 + Folge-Updates und IE 8 sind absolut zwingend!!

Der Support für SP2 läuft am 13.Juli 2010 definitiv aus!!!!!

das weiss ich net kenn mich mitm pc net so gut aus darum frage ich hier ja und denn pc habe ich noch net gesäubert

meine frage war wenn ich es gesäubert hätte und es immernoch net funktioniert was soll ich machen


edit: was kann servicepack3 was sind die vorteile

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sichert deinen Rechner gegen das große böse Netz ... bitte einfach installieren ... (am besten, indem du einfach die automatischen Updates aktivierst, könnte beim nächsten System-Start ein wenig dauern).

sind an und es macht seine updates

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
sind an und es macht seine updates 

Und warum hast du dann immer noch kein SP3??

Nachholen, manuell:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=5b33b5a8-5e76-401f-be08-1e1555d4f3d4&DisplayLang=de

Es ist definitiv das richtige, auch wenn dort etwas von Spezialisten und Entwicklern steht!!! ;);)

also hab alles gesäubert aber immernoch zu warm
Informationsliste   Wert
CPUID Eigenschaften   
CPUID Hersteller   GenuineIntel
CPUID CPU Name   Intel(R) Pentium(R) D CPU 2.80GHz
CPUID Revision   00000F65h
IA Markenzeichen ID   00h  (Unbekannt)
Plattform ID   0Fh  (Socket 478)
IA CPU Seriennummer   Unbekannt
Microcode Update Revision   7
HTT / CMP Units   1 / 2
   
Befehlssatz   
64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T)   Unterstützt
Alternate Instruction Set   Nicht unterstützt
AMD 3DNow!   Nicht unterstützt
AMD 3DNow! Professional   Nicht unterstützt
AMD Enhanced 3DNow!   Nicht unterstützt
AMD Extended MMX   Nicht unterstützt
Cyrix Extended MMX   Nicht unterstützt
IA-64   Nicht unterstützt
IA MMX   Unterstützt
IA SSE   Unterstützt
IA SSE 2   Unterstützt
IA SSE 3   Unterstützt
CLFLUSH Befehl   Unterstützt
CMPXCHG8B Befehl   Unterstützt
CMPXCHG16B Befehl   Unterstützt
Conditional Move Befehl   Unterstützt
MONITOR / MWAIT Befehl   Unterstützt
RDTSCP Befehl   Nicht unterstützt
SYSCALL / SYSRET Befehl   Nicht unterstützt
SYSENTER / SYSEXIT Befehl   Unterstützt
VIA FEMMS Befehl   Nicht unterstützt
   
Security Features   
Advanced Cryptography Engine (ACE)   Nicht unterstützt
Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB)   Unterstützt
Hardware Random Number Generator (RNG)   Nicht unterstützt
Montgomery Multiplier & Hash Engine   Nicht unterstützt
Processor Serial Number (PSN)   Nicht unterstützt
   
Power Management Features   
Automatic Clock Control   Unterstützt
Enhanced Halt State (C1E)   Nicht unterstützt
Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS)   Unterstützt, Aktiviert
Frequency ID Control   Nicht unterstützt
LongRun   Nicht unterstützt
LongRun Table Interface   Nicht unterstützt
PowerSaver 1.0   Nicht unterstützt
PowerSaver 2.0   Nicht unterstützt
PowerSaver 3.0   Nicht unterstützt
Processor Duty Cycle Control   Unterstützt
Software Thermal Control   Nicht unterstützt
Temperature Sensing Diode   Nicht unterstützt
Thermal Monitor 1   Unterstützt
Thermal Monitor 2   Nicht unterstützt
Thermal Monitoring   Nicht unterstützt
Thermal Trip   Nicht unterstützt
Voltage ID Control   Nicht unterstützt
   
CPUID Besonderheiten   
36-bit Page Size Extension   Unterstützt
Address Region Registers (ARR)   Nicht unterstützt
CPL Qualified Debug Store   Unterstützt
Debug Trace Store   Unterstützt
Debugging Extension   Unterstützt
Fast Save & Restore   Unterstützt
Hyper-Threading Technology (HTT)   Unterstützt, Aktiviert
L1 Context ID   Unterstützt
Local APIC On Chip   Unterstützt
Machine Check Architecture (MCA)   Unterstützt
Machine Check Exception (MCE)   Unterstützt
Memory Configuration Registers (MCR)   Nicht unterstützt
Memory Type Range Registers (MTRR)   Unterstützt
Model Specific Registers (MSR)   Unterstützt
Page Attribute Table (PAT)   Unterstützt
Page Global Extension   Unterstützt
Page Size Extension (PSE)   Unterstützt
Pending Break Event   Unterstützt
Physical Address Extension (PAE)   Unterstützt
Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica)   Nicht unterstützt
Self-Snoop   Unterstützt
Time Stamp Counter (TSC)   Unterstützt
Virtual Machine Extensions (Vanderpool)   Nicht unterstützt
Virtual Mode Extension   Unterstützt
   
CPUID Registers (CPU #1)   
CPUID 00000000   00000006-756E6547-6C65746E-49656E69
CPUID 00000001   00000F65-00020800-0000E49D-BFEBFBFF
CPUID 00000002   605B5101-00000000-00000000-007D7040
CPUID 00000003   00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 00000004   04000121-01C0003F-0000001F-00000000
CPUID 00000005   00000040-00000040-00000000-00000000
CPUID 00000006   00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000000   80000008-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000001   00000000-00000000-00000001-20100000
CPUID 80000002   20202020-20202020-20202020-6E492020
CPUID 80000003   286C6574-50202952-69746E65-52286D75
CPUID 80000004   20442029-20555043-30382E32-007A4847
CPUID 80000005   00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000006   00000000-00000000-08006040-00000000
CPUID 80000007   00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000008   00003024-00000000-00000000-00000000
   
CPUID Registers (CPU #2 Virtual)   
CPUID 00000000   00000006-756E6547-6C65746E-49656E69
CPUID 00000001   00000F65-01020800-0000E49D-BFEBFBFF
CPUID 00000002   605B5101-00000000-00000000-007D7040
CPUID 00000003   00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 00000004   04000121-01C0003F-0000001F-00000000
CPUID 00000005   00000040-00000040-00000000-00000000
CPUID 00000006   00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000000   80000008-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000001   00000000-00000000-00000001-20100000
CPUID 80000002   20202020-20202020-20202020-6E492020
CPUID 80000003   286C6574-50202952-69746E65-52286D75
CPUID 80000004   20442029-20555043-30382E32-007A4847
CPUID 80000005   00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000006   00000000-00000000-08006040-00000000
CPUID 80000007   00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000008   00003024-00000000-00000000-00000000
   
MSR Registers   
MSR 00000017   000A-0000-0000-0000
MSR 0000002A   0000-0000-0000-1000
MSR 0000002C   0000-0000-0E12-020E
MSR 0000008B   0000-0007-0000-0000
MSR 00000198   0000-0E27-0000-0E27
MSR 00000199   0000-0000-0000-0E27
MSR 0000019A   0000-0000-0000-0000
MSR 0000019B   0000-0000-0000-0000
MSR 0000019C   0000-0000-0000-0000
MSR 000001A0   0000-0000-2227-0489


ist das normal 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wo stammt der datenwurst her?
Everest home? wenn ja,wegwerfen,unbrauchbar.Angaben zum system sind diese daten eher nicht.

bin ich ein guten gehäuselüfter und grakkakühler gefunden habe lasse ich deckel auf und stell da mein leptoplüfter dafür

hab auch gesäubert um 30 grad gesunken die grakkatemp aber es kommt ab und zu mal eine warnung


« Lenovo ThinkPad EDGE 13 - Kaufempfehlung?Kein Audiogerät mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!