Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Abmeldung simulieren

Bei meinem computer machen einie autostarts immer probleme.kann ich eine abmeldung votäuschen,ohne mich wirklich abzumelden(ich bin kein admin).damit alle programme und prozesse beendet werden??? 



Antworten zu Win XP: Abmeldung simulieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schnellen Benutzerwechsel ? WIN+L

Wenn Ihr Benutzerkonto nicht mit einem Kennwort verknüpft ist, hindert das Drücken der Win+L andere Benutzer nicht dran, auf Ihre Kontoinformationen zuzugreifen.
 

« Letzte Änderung: 15.05.07, 14:53:33 von HCK »

Nun Du kannst natürlich auch die Autostartprogramme deaktivieren.

Unter Start--> ausführen-->und dort "msconfig" eigeben (ohne Gänsefüßchen) und dann bei Systemstart, die gewünschten Programme deaktivieren. Dann neu starten und die Meldung, die da kommt bestätigen. Fertig sollte es sein.

mfg Bernd

da wurde der zugriff verweigert,weil ich kein admin bin.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst dich doch als Admin anmelden für die Änderung  ???

ich bin einfach kein admin und weiß das passwort nicht,sonst hätte ich das schon längst gemacht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Benutzerwechsel machen , dann in SLEEP-Mode gehen lassen .....

also in standby,und dann?(ich bin kein admin,wollt ich nur nochmal sagen)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich denke , DAS wolltest Du erreichen ? Bist abgemeldet ohne richtige Abmeldung ?
Oder was soll der Sinn sein ?

Meistens kann man mit einem Admin auch über solche Probleme reden. ;)
Wenn Du die Programme nicht aus dem Autostart-Ordner bekommst, hast Du wohl schlechte Karten.

Ich nehme mal an, dass es sich um ein Firmennetzwerk mit XP Professional handelt ?! 

ich will ein programm ,das automatisch startet beenden,kann dies aber nicht,weil ich kein admin bin.ich will mich aber auch nicht abmelden,sondern nur eine abmeldung simulieren,weil da werden ja alle programme beendet!

Warum beendest Du die Anwendungen nicht "händisch"?

Welche Programme nerven Dich denn? Das würde vielleicht schon mehr Licht in die Sache bringen.

mfg Bernd

das heißt kisi 2007,so nen kontrollprogramm für zeiten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

willst wohl den Admin autricksen ?
Du bist durchschaut !

http://www.salfeld.de/software/kindersicherung/index.html

 

« Letzte Änderung: 16.05.07, 19:25:20 von AchimL »

die internetkontrolle hab ich eh schon geknackt,bleibt nur noch die computerzeit,bitte helft mir 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sorry geht leider nicht, bin selbst Vater und Admin --> Gewissenskonflikt  ;)


« Warum stürzt der PC immer wieder ab?Win XP: US-Version »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...

Unterlänge
In der Typographie lassen sich die einzelnen Buchstaben des Alphabets in ein sogenanntes Linienraster oder Liniensystem vertikal einfügen. Nun lassen sich drei versc...