Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: /ultimate/64bit - Standby mit Maus nicht deaktivieren

Hallo wiedermal!

Ich möchte, dass die Maus den Standbybetrieb des PC's nicht deaktivieren kann. Ich  muss die Maus bewegen  können, ohne dass der PC wieder an geht.

Systemsteuerung--> Gerätemanager--> Maus auswählen--> Registerkarte "Energieverwaltung"--> Häkchen an der entsprechenden stelle rausnehmen! - Haha-grinz - Ich fahre ja ein Standardbenutzerkonto!!!

In diesem Modus kann man die Registerkarte "Energierverwaltung" nicht mal einsehen. Ich starte den Gerätemanaager im administrativen Modus! Da sehe  ich jetzt die Registerkarte "Energieverwaltung". Nehme da auch das Häkchen raus. Nun starte ich den PC neu--> aktiviere den standbymodus--> Die Maus kann den PC wieder anmachen!!!

Wenn ich im administrativen Modus bleibe, kann ich mit der Maus Tänzchen machen, da bleibt der PC aus.

Ich habe die Win7 Ultimate/64bit! - Da muss das doch kein Problem sein dürfen.

Ich habe es dann auch nochmal überprüft--> Den Gerätemanager des Standardbenutzerkonto im administrativen Modus gestartet--> Das Häkchen ist nicht gesetzt. - Nur die Maus kann den Standbymodus weiterhin deaktivieren.

Was mache ich da???

Wie immer liebe Grüße

Tommy



Antworten zu Windows 7: /ultimate/64bit - Standby mit Maus nicht deaktivieren:

Welche Optionen lassen sich bei dem Rechner im BIOS-Setup abschalten?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Energieoptionen durchgehen .
Nach wieviel Minuten wird auf "Ruhe" umgeschaltet ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im BIOS steht:
1.) resumee from S3 USB Device
2.) resumee from S3 PS/2 Keyboard
3.) resumee from S3 PS/2 Mouse
4.) By PCI Device (PME#)
5.) Onboard LAN
6.) RTC Alarm

Es ist eine Funktastatur mit Maus über USB. Bei 1. geht dann auch die Tastatur nicht mehr zum erwecken! Da die Christel 24 Stunden am Tag bettlägerig ist, braucht sie die Tastatur zum PC anmachen, damit sie selbstständig ist!


Auf "Ruhe" oder "Energie sparen" steht "Nie" drin. Auch in den erweiterten Einstellungen.

   

« Letzte Änderung: 22.09.11, 18:45:16 von Tommy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Teste mal mit Kabelmaus ... / Tastatur ...

Da die Funktastatur+Maus über den gleichen USB-Port senden und empfangen, fällt diese BIOS-Konfiguration eben aus, wenn die Tastatur stets erreichbar und nutzbar sein muß.
Läßt sich die Maus (aus der Kombination) nicht an der Tastatur abstecken?

Wie kommt es überhaupt zu Erwachen aus dem Standby, wenn sowieso niemand die Maus bewegt? / Wer bewegt die Maus, daß es überhaupt zum Problem wird?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kabel geht nicht. Das würde den Weg versperren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da die Maus (ohne An/Aus-Schalter) für sie leicht errreichbar  sein muss, liegt sie auf einem der 2 Tische um ihr Bett herum. Da liegen auch andere Sachen, an die sie mal ran muss.

Da sie eine Tasta mit Sleepfunktion hat kann sie dann leicht  mit einem Tastendruck den Standby wieder herbei führen. Wenn sie es nicht merkt, Kostet es Geld (auf dauer) - das muss nicht sein.

Was meinst du mit abstecken? 

Kann man da nicht was im Richtlinieneditor machen?

« Letzte Änderung: 22.09.11, 20:27:53 von Tommy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kabel geht nicht. Das würde den Weg versperren.

Testen !!
LESEN was man schreibt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

egal - es hätte nur eine ps/2-maus sinn mit kabel, das könnte man dann mit dem bios machen.

aber wozu testen, wenn die lösung eeh nicht genommen wird.

 das kabel der maus wäre dann von der kommode über einen laufweg zum bett im weg!

den gruppenrichtlinieneditor meinte ich.

« Letzte Änderung: 23.09.11, 14:16:17 von Tommy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mal ehrlich ... willst Du Hilfe ?
Kein USB ?
Testen , um festzustellen , ob es an der Maus & Empfänger liegt !

OK , mach deinen Kram alleine !
BYE
 

Der @Tommy hat sein Problem und die Unmöglichkeiten was warum nicht machbar ist beschrieben. Da muß ein "selbsternannter freiwilliger Helfer" sicher nicht beleidigt sein, wenn seine Vorschläge nicht nutzbar sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Ava-Tar
sorry, ich habe deine idee gar nicht verstanden. wäre schon interessant zu wissen ob es an dem funk liegt. werde mich gleich morgen mal daran machen. - ich war felsenfest davon  überzeugt, dass es mit dem benutzerkonto zu tun hat. wird es wahrscheinlich auch. aber man kann ja mal gucken - es gibt  die unmöglichsten dinge. 

« Letzte Änderung: 23.09.11, 23:39:34 von Tommy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
@Ava-Tar
sorry, ich habe deine idee gar nicht verstanden. wäre schon interessant zu wissen ob es an dem funk liegt.

AHA ...jetzt ist es angekommen  ::):o

Der @Tommy hat sein Problem und die Unmöglichkeiten was warum nicht machbar ist beschrieben. Da muß ein "selbsternannter freiwilliger Helfer" sicher nicht beleidigt sein, wenn seine Vorschläge nicht nutzbar sind.

Auch Du hast es ja nicht kapiert.. aber mäkeln  ::)8) 

Was hat eine Antwort mit "Mäkeln" zu tun, wenn vorher schon erklärt wurde,
daß die Variante "Erwecken aus dem Standby - USB abschalten" nicht nutzbar ist?
Daß ein Kabel nicht verlegt werden kann ist auch erklärt.
(Das wäre die Variante gewesen - im BIOS die Maus weg zu schalten.)
Die Energieoptionen zu Benutzerkonten bergen keine solche Möglichkeit.

Welche Stelle gibt es denn außerdem noch, die das angesprochene Vorhaben absichern könnte?
Da ist ein trotzig aufgezwungener Test einer nicht nutzbaren Variante höchstens noch
eine Art "Befriedigung eines Fremden".  ;)
Wer das nötig hat soll es verlangen!

Wird die USB-Maus in der Systemsteuerung - Hardware und Sound - Geräte und Drucker (Maus) als das USB-Gerät angezeigt wie es "eingestuft" ist? / Läßt sich dort separat konfigurieren?
Siehe Bild zu PS/2-Maus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

in den energieoptionen war das häkchen raus, mit dem gerätemanager erledigt. - aber den weg kannte ich auch noch nicht.

hatte hier viel zu tun. das mit der usbkabelmaus habe ich nicht gemacht, weil ich eben mal auch bei der tastatur in den ergieoptionen das häkchen rausgenommen habe. dann können beide (maus und tastatur) den standby  nicht erwecken. - dann bekommt sie den pc gar nicht mehr an -

also liegt es nicht am funk. es liegt daran, dass maus und tastatur einen usbport nutzen, da ja beide (compilant) zusammen laufen.

ist bei einem der geräte das häkchen gesetzt, können beide den standby aufheben. ein gerät alleine geht nicht.

könnte da man da nicht mal tricksen???

wie kann man den pc aus dem stanby erwecken, wenn beide geräte es nicht können, ohne aus dem bett aufzustehen???

mom fällt mir nixx ein. 

« Letzte Änderung: 05.10.11, 00:06:13 von Tommy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke euch!

ich werde ihr ne neue funkmaus kaufen - und gut is. sie kann ja nicht 10x am tag den pc neu in den standby vesetzen, nur weil jemand (sie selbst, die pflegekräfte oder ich) den rolltisch bewegt.

die maus kann man dann an der unterseite ausschalten, und kann dann keine signale mehr fürs anschalten senden.

lg

tommy und christel

Geräte an einem "PS2 / USB Adapter" werden letztendlich als USB-Geräte behandelt und sind wiederum nur durch Abschalten des USB-Zweiges im BIOS "unwirksam" zu machen (bei Erwecken aus Standby).
Vorhandene "USB-Funktastatur+Maus" ist an solchen Adapter auch nicht koppelbar - oder wie sollte die technische Lösung im Falle Nutzung USB-PS/2-Adapter aussehen?


Aus der Antwort von @Tommy entnehme ich, daß die USB-Maus aus der Gerätekombination Tastatur+Maus nicht in dem Menü (siehe Screenshot) auftaucht und konfiguriert werden kann.

Das mit der "Ausschalterei der Maus" / Stecker ziehen war die vor mehreren Tagen angedachte Variante.
Wenn es solche Geräte gibt - ist es doch ok, die vorhandene Maus scheint nicht so beschaffen zu sein...

Wenn im Gerätemanager für beide USB Geräte (Maus und Tastatur) unter dem Punkt Energieverwaltung der Haken für  " Gerät kann den Computer aus dem Ruhezustand aktivieren" entfernt wird.

So  lässt sich bei mir das Notebook noch durch den  Power ON schalter zurückholen.

Kann mit diesem Kompromiss gut leben. Vielleicht hilft es einem Weiter

Gruß


« Windows 7: Computer friert öfters einasus aspire 5536g über 90° bei nur 30% cpu auslastung. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...