Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: schwarzer bildschirm bei anno 1701

Hi! habe ein massives Problem mit meinem Rechner. Seit kurzem zeigt er, wenn ich ca. 10 Sekunden Anno 1701 spiele einen schwarzen Bildschirm an, und schaltet ihn anschließend aus (grünes Licht am Bildschirm wird orange) und es macht *klack*.. Also passiert das gleiche, wie wenn ich den PC ausschalte. (Ich weiß, dass das Spiel läuft, da ich es früher ganz normal spielen konnte)
Das passiert aber nicht nur beim zocken, sondern auch "aus heiterem Himmel" beim browsen. Wenn der Bildschirm dann dunkel ist, kann ich nichts mehr machen. Nur ausschalten kann ich ihn ganz normal durch Drücken der PowerTaste am Rechner. Dann fährt er ganz normal runter.. es ertönt sogar der Windows-Abmeldeton   ???
Hab ihn seit auftreten des Problems zwei mal platt gemacht und Windows neu installiert, da ich dachte es liegt an den Treibern. Aber es hat sich nichts geändert..
Ich hab wirklich keine Ahnung mehr was ich tun kann -.-
Bitte um Hilfe
mfg Moritz



Antworten zu Win XP: schwarzer bildschirm bei anno 1701:

Schau mal ob sich der Lüfter dreht.

Und mal innen sauber machen!

Also ich hab den PC mal gut sauber gemacht. Und der Lüfter geht auch.. Hab auch gleich eines meiner Laufwerke ausgesteckt, weil es sehr warm war. (Graka ist auch richtig eingesteckt)

Das Spiel läuft anfangs ganz gut, bis mein PC größere Rechenaufgaben zu erledigen hat und "laut" wird.. dann stockt er kurz und der Bildschirm wird wieder schwarz und schaltet sich darauf hin aus. dann kann ich den PC mit einem Knopfdruck ausschalten.. normal muss ich dazu 5 Sekunden auf dem Knopf bleiben.. Könnte ja auch ein Stop-fehler sein oder?
Aber warum seh ich dann kein blauen Bildschirm?!?  ???
Danke schonmal für die Hilfe
Gruß

Iwas wird zu heiß und der PC schaltet sich sicherheitshalber ab.

Hol dir mal Cpuz und kontrolliere die temps.

hmm das is aber komisch weil der PC hat schon ne ganze weile so funktioniert  ::)

hab mir jetzt mal das Programm gezogen .. kapier aber nicht ganz wie und wo ich da die Temp ablesen kann 

Jetzt hab ichs gefunden .. hatte zuerst das falsche Programm gezogen  :)

die Temperaturen sind:

AMD Athlon 64 3400+
          core#0   33°C   bei maximal steht 38°C

ST3200822AS
           HDD     52°C   bei maximal steht 52°C

habe das Problem gefunden. Der Lüfter der Grafikkarte wird glühend heiß und funktioniert wegen einem Riss nicht mehr.
Hab mich an dem Ding sogar verbrannt  ;D
Das Ding zu reparieren hab ich bereits aufgegeben.. D.h. es muss eine neue Grafikkarte her. Nur was für eine soll ich mir zulegen? Meine bisherigen Daten:

  >ATI Radeon 9800 SE (256MB)
  >AMD Athlon 64 3400+
  > 512MB + 512MB Ram

Auf was muss ich beim Kauf alles achten, dass die neue gut mit meinem System zusammenarbeitet?
mfg Mo

Eine über Graka würde ich mir nicht zulegen.
Aber wie wäre es denn mit ner Geforce 7900GT

Dann kommts drauf ob du AGP oder PCIe hast.

 

Ich hab ne AGP Schnittstelle. Ich glaub nicht dass die da drauf passen wird  :(
hab sie aber bei Ebay für 30euro gesehen
mfg 

Ne Ge

Ich hab ne AGP Schnittstelle. Ich glaub nicht dass die da drauf passen wird  :(
hab sie aber bei Ebay für 30euro gesehen
mfg 
Ne Geforce 6800GT / 6600GT sollte auch reichen.

nP

Immerwieder gerne =)


« PC: Bildschirm schwarzPC: Sbiathlon 2008 piel startet nicht, CPU ausgelastet »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...