Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

spotlight will Festplatte initialisieren...

Hallo,
mein OS-X 10.4 bzw Spotlight ist der Meinung, dass es eine 300GB Festplatte nachdem ich sie angesteckt habe initialisieren will; dauert eine Ewigkeit und nimmt mir jede Menge Performance. Hat jemand eine Ahnung, wie ich ihm das austreibe? Ich will es auch nicht einmal durchlaufen lassen da das Ergebnis wohl einiges an Speicherplatz kosten dürfte und ich von meiner Arbeit aus 10 solcher Platten habe...

gracias
Alex


Antworten zu spotlight will Festplatte initialisieren...:

Hallo - ich denke, Spotlight zeigt an (oben rechts in der Menue Bar als Drop-Down-Liste), dass die Festplatte INDIZIERT wird, initialiseren wäre dann doch zu dreist ...

Das ist in OSX als Standard eingestellt, wenn neue HDs eingehängt werden - allerdings ist das bei großen externen Laufwerken (USB und Firewire) ziemlich nervig.

Probier mal das Tool "Spotless" aus, damit kann man die automatische Index-Erstellung für jede einzelne Festplatte an- oder ausschalten, die bisher erstellten Indexdaten löschen oder Spotlight total deaktivieren.

http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/26842

Gruß RoPe


« Mac OS X: externe ZahlentastatutMac OS X: PSP videos »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!