Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Festplatte "verschwunden" / initialisieren

Hi, ich hatte vorgestern 2 mal einen Systemchrash in kurzer Folge. Danach lief der Rechner wieder. Dennoch habe ich heute mal eine Menge Staub und Wollmäuse (Spinnenweben ::) ) rausgesaugt. - Nur soviel zum Chrash denn ich denke es hatte was mit Überhitzung zu tun.

Jedenfalls ist seit den Abstürzen (und bevor ich den Staub entfernt habe) eine Festplatte aus dem Arbeitsplatz verschwunden.

Ich habe Festplatten und insgesamt 3 Partitionen. Ich glaube, die jetzt "verschwundene" Festplatte war die, die in 2 Partitionen (/E: und /F: ) geteilt war - bin mir aber nicht sicher.

Will ich Verknüpfungen zum Inhalt der verschwundenen Festplatte öffnen kommt Folgende Fehlermeldung:
 

Zitat
Die Laufwerk- oder Netzwerkverbindung, auf die sich die Verknüpfung "Xyz.lnk" bezieht, ist nicht verfügbar. Stellen Sie sicher, dass der Datenträger richtig eingelegt bzw die Netzwerkressource verfügbar ist, und wiederholen Sie den Vorgang.
Steckverbindungen habe ich bereits überprüft.

Ein Freund meinte ich solle die Platte einfach neu initialisieren. Aber ich habe die sorge, dass das mit Datenverlust einhergehen könnte. Ich muss die Daten da unbedingt sichern. Die sind teiweise sehr wertvoll. Und auch wenn ich die Gelegenheit bekomme sie zu kopieren, so würde ich einer Formatierung doch lieber ausweichen.

In der "Datenträgerverwaltung" habe ich auch nicht wirklich was gefunden zum Initialisieren.
Habe mal ein Bild angehängt.
Immerhin erkennt er die Festplatte als angeschlossen. Sie taucht eben nicht im Arbeitsplatz auf, und die Verknüpfungen werden mit oben genannter Fehlermeldung quittiert.

Schönen Dank im Voraus schonmal
Grüße


Antworten zu Win XP: Festplatte "verschwunden" / initialisieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wurde ein zugriff mit knoppix versucht?
je nach wert der daten könnte man die platte auch gleich formatieren.
Bei wertvolleren daten könnte nach einer datensicherung mit testdisk versucht werden,die partionstabelle zu restaurieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe grade Ubuntu an und auch hier wird die Festplatte nicht aufgeführt.

Meine Hauptfrage bleibt eigentlich: Kann ich die Festplatte initialisieren ohne, dass die Daten verloren gehen?
Und wie initialisiere ich?

Danke :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch ein Nachtrag. Ich beschäftige mich grade mit den TestDisk step by step Anleitungen. Anscheinend ist das Problem dieses:

Zitat
Symptome
[...]
2    Eine logische Partition fehlt . In Windows-Explorer ist dieses logische Laufwerk nicht mehr vorhanden. Die Windows-Datenträgerverwaltung zeigt jetzt nur noch einen "nicht zugeordneten Speicher" an, auf dem sich die logische Partition vorher befunden hatte.
Quelle: http://www.cgsecurity.org/wiki/Schritt_f%C3%BCr_Schritt_Wiederherstellungsbeispiel

Dann kann ich die Reperatur mit Testdisk wohl mal wagen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

viel mehr wird dir wohl nicht übrig bleiben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Leider verstehe ich das Programm irgendwie nicht so...
beim Deeper Search sagt er "The Harddisk (320 GB / 298 GiB)  seems too small! (<457 GB / 426 GiB>"

? 320 GB hat die Platte (bzw beide Platten) Aber ich bin mir sicher bei der Deeper Search-Funktion die "verlorene" Platte ausgewählt zu haben.

Ich kann mir einige Daten der "verlorenen" Platte aber ansehen (in dem TestDisk Fenster).

In dem Feld in dem steht "Datenträger 1" rechte Maustaste initialisieren!

Schlimmer wie jetzt kann es kaum werden!

und je mehr du mit Drittanbieter rum frckelst desto mehr Schaden kannst du anrichten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

also in dem Bild habe ich extra mit der rechten Maustaste geklickt um zu zeigen welche Optionen ich habe.

"Initialisieren" ist eindeutig nicht dabei (nur "Eigenschaften" und "Hilfe")


Könnte eine "Systemwiederherstellung" das Problem eventuell lösen?  

Ich glaube ich schrieb'

 In dem Feld in dem steht "Datenträger 1" rechte Maustaste initialisieren!

 

Zitat
Könnte eine "Systemwiederherstellung" das Problem eventuell lösen?   
Unwahrscheinlich

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ah jetzt seh ich es. Ich muss direkt auf die Schrift Rechtsklicken und nicht in die Partition.

« Letzte Änderung: 12.01.12, 23:52:24 von Fastel »

« Sd KarteSchnellstartleiste »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...