Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: OS X 10.3 - Apache lässt sich nicht aktivieren

 ???

Ich möchte gerne Apache unter 10.3 aktivieren, aber das funzt irgendwie nicht. Wenn ich Web-Sharing START anklicke, dann wird mir zwar angegeben, dass es startet, aber ich kann mir die Start-Seite von Apache mit localhost nicht anzeigen lassen. Da bekomme ich immer die Fehlermeldung, dass keine Verbindung zum Server aufgebaut werden kann.

Wenn ich als Admin Apache aktivieren will, funzt es, aber nicht als normaler User ... jedoch möchte ich nicht als Admin arbeiten.

Hab dann irgendwo noch was gefunden, wo man Apache auch aus dem Terminal aktivieren kann. Aber da bekomme ich immer die Fehlermeldung, dass der User unbekannt ist.

Bin newbie in Sachen Apple und Apache / PHP - keine Ahnung, wie ich jetzt weitermachen soll.

Schonmal danke für eure Hilfe.

cu


Antworten zu Mac OS X: OS X 10.3 - Apache lässt sich nicht aktivieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin!
schon mit der IP 127.0.0.1 versucht? Klappt bei mir, aber ich bin auch als Admin dran...

nico

hey...also soweit ich das verstehe, möchtest Du unter einen anderen Benutzer ? arbeiten !!
Da musst Du unter Systemeinstellungen - Sicherheit..alles aktievieren !! Sonst hast auf Programme keinen Zugriff !

lg


« Mac OS X: 7.5.3Klassik OS: Festplatte ausschalten unter 8.5 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!