Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

XP Recovery CD - Lässt sich nicht aktivieren

Hallo,

ich habe das Betriebssystem Windows XP Professional. Die Software war bei einem Kauf, vor Jahren, eines PCs der Firma MaxData dabei.
Da der Rechner nun bereits zu alt war, habe ich Ihn mit einem neuen Mainboard, einer Grafikkarte, Speicher und einer neuen Festplatte aufgerüstet.

Nun habe ich Windows XP Prof. wieder installiert und wollte diese aktivieren. Dies klappt aber leider nicht mehr. Bei Nachfrage sagte man mir, das bei Installation der BIOS überprüft werde, wenn dieser nicht übereinstimmt mit einem von MaxData, dann klappt halt eine aktivierung nicht mehr.

Was kann ich machen?

Ich habe die Lizens und die original CD. Auch steht von einer Hardwarekoppelung nirgendwo etwas. Auf der CD steht nur "Vertrieb nur mit einem neuen NaxData PC. In der EULA und in den Handbüchern steht aber nichts drinn, was auf eine Koppelung hinwesen könnte. Das zum damaligen Kauf dabeigewesene Word läuft ohne Probleme. Windows läuft auch, nur läuft mir die Zeit davon!

habt Ihr eine Lösung? - kann ich die Hardwarekoppelung irendwie übergehen?

Vielen Dank für jede Hilfe!



Antworten zu XP Recovery CD - Lässt sich nicht aktivieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da musst du wohl bei der MS-Hotline anrufen und dein XP aktivieren lassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Versuchs erstmal so. Stand auf der CD was von OEM? Microsoft steht auf dem Standpunkt, dass verbilligte Versionen die an Hardware gebunden sind nicht auf anderen Rechnern laufen darf. Köntne also auch sein, dass sie sagen - ist ja ein neuer Rechner - also neues Windows. Die Hardwareerkennung lässt sich so ncht umgehen (das geht nur wenn gleiche Hardware da ist und man nciht wieder aktivieren ill bei Neuinstallation)

Telefonische aktivierung klappt nicht, die angezeigte Nummer wird nicht akzeptiert.
Nach Rückfrage bei Microsoft sagte man mir aber, dass so eine Hardware-Koppelung in der EULA stehen muß! - Dies ist hier nicht der Fall.
Ich habe mir alle 14 Seiten der EULA Wort für Wort durchgelesen.

Klar will Microsoft, neues System, neue Software. Nur, dies wurde eigendlich in Deutschland untersagt!
Den Rechner habe ich von einer Schule erworben. Die haben diesen ausgemustert, da zu alt. Ich glaube, damals gab es das Gesetz noch nicht, vielleicht steht von der Hardwarekoppelung deshalb nichts in der EULA.

Leider fühlt sich Microsoft auch nicht verantwortlich, da diese Versionen von XP vom PC Hersteller erstellt werden. Jegliche "Wartung" (ausser aktivierung) muss wohl deswegen über den Hersteller laufen.

Und, MaxData meint dazu nur "Pech gehabt" und glaubt mir nicht, dass nichts in der EULA steht.

Ich habe mich aber an die Rechtsabteilungen von Microsoft (1 Woche her, keine Antwort) und gestern an die Rechtsabteilung von MaxData gewandt. Die EULA habe ich gleich mit geschickt!

Kann ich sonst noch etwas machen?

Wäre es legal, wenn ich die aktivierung über eine Software vornehemn lasse, da ich ja die Lizens für XP habe?

Ich habe nun noch 22 Tage Zeit, die Version zu aktivieren.

Hallo, ziemlich verfahren Dein Problem.
OEM-Software, ist immer an einen Computer gekoppelt. Wird der PC entsorgt, muss leider die Software auch entsorgt werden.
Oem-Software kostet in der Regel einen Bruchteil der Originalsoftware und wird nur an Händler ausgeliefert, die Windows mit ihrer Hardware ausliefern wollen. Eigentlich, so ist es in der Schweiz, ist die Software an die Harddisk gebunden.

In Deinem Fall also: Alte Harddisk als Betriebsystem nutzen, dann kannst Du das alte Windows installieren. Die neue Harddisk kannst Du dann als Datenspeicher oder was auch immer, nutzen.

Versuch das doch mal, müsste gehen und ist legal, jedenfalls in der Schweiz.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ist hier auch so. Da das Windows für wenig Geld "dabei" war also subventioniert wurde, will dir keiner eine LIzenz geben mit der du frei arbeiten kannst. Das dürfte man aber machen hier in D, nur wenn sie einem nicht helfen sieht schlecht aus. Achso: Software zum Aktivieren gibts so nicht. Es kursieren (alte) Seriennummern im Netz die früher gingen. Dieses lassen aber keine Update mehr zu. Also auch nur eine viertel Sache. Außerdem ist das natürlich verboten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn das mit der Festplatte stimmt, dann hilft die der folgende Trick weiter, um auch die Festplatte loszuwerden:

also bei jeder Neuinstallierung von XP muß auch neu aktiviert werden. Außer man macht es so:
Dateimanger öffnen unter dem Ordner windows\system32 die Datei wpa.dbl suchen und auf Floppy oder CD kopieren. Damit erspart man sich die erneute Aktivierung bei der Neuinstalierung von xp (es geht nur so lange, bis mal das Board gewechselt wird)...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Jo eben, aber er hat ja das mainboard gewechselt. Also gehts nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Jo eben, aber er hat ja das mainboard gewechselt. Also gehts nicht.

Wenn er mit der alten Platte neu installiert, dann hat er ja da noch die selbe Festplatte. Dann kopiert er die Datei auf Diskette oder CD und installiert auf der neuen Platte. Wenn das mit der Festplatte stimmt, dann ist das also kein Problem. Oder wo ist mein Gedankenfehler?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Bei dir steht im Zitat schon: "(es geht nur so lange, bis mal das Board gewechselt wird)." Genau das denke ich auch. Die Festplatte tauschen - ok kann gehen. Aber wenn das Mainboard gewechselt wurde, dann hilft die alte Datei nicht weiter - zu großer Hardwareunterschied.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich glaube eher, dass es bereits daran scheitert, auf die alte Festplatte mit dem neuen Board neu zu installieren. Wenn das geklappt hat, wird das andere auch gehen.


« XP lässt sich net installieren... Please need help!Windows XP nicht mehr installierbar!!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...