Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: Panther: USB Festplatten nicht mehr nutzbar

Hallo,
habe nach meinem Update von 10.2.8 auf 10.3.2 (Panther) auf meinem G4 Powerbook (12", 1GHZ) folgendes Problem:

Meine beiden USB2.0 Festplatten (3,5 Zoll bzw. 2,5 Zoll mit 160Gb bzw. 20 GB) sind nicht mehr benutzbar. Zwar werden Sie angezeigt und sind auch "browsebar". Allerdings ist weder das draggen noch das droppen von Dateien moeglich. Die betreffende Applikation (Finder oder iTunes) friert ein (bunter Bonbon ;-)) und laesst sich auch durch "Sofort beenden" oder gar "kill -9 ..." nicht mehr schliessen.

Mit iTunes ist das Abspielen von MP3s noch moeglich. Versucht allerdings eine weitere Applikation (etwa Toast) auf die Platte zuzugreifen, gefrieren beide. Auch das Anhoeren eines MP3-File und gleichzeitige ID3-Tag editieren eines anderen fuehrt zum Stillstand von iTunes.

Kann mir irgendjemand helfen ?
gruesse,

hauke ---#

« Klassik OS: Mac OS 9.2.2Mac OS X: system bugs 10.3 PAY ATTENTION »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!