Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Sicherheit: Kann eine.exe Datei auf PowerPC Schaden anrichten ?

Hallo -

letztens ist ein ungewünschtes Fenster aufgetreten , eine .exe Datei, was etwas "ungefragt" downloaden wollte.

Google-Recherche hatte ergeben, dass das ein "Schädling" war.(War "Antivirus 2009") >:(
Natürlich gleich weggeworfen.

Obwohl das hier kein Intel PC (OSX 10.2.8.) ist, und er .exe -Dateien normalerweise nicht öffnen kann, würde ich gerne wissen, ob ich da doch noch weitere Aktionen machen sollte.

Besteht sowas wie Hijackthis auch für Mac ?

Zebrascanner hab ich drüber laufen lassen, die Ergebnisse waren nicht sehr hilfreich für meine Fragestellung.

Danke für Antworten. ;)   

« Letzte Änderung: 21.07.08, 00:31:49 von zeep »

Antworten zu Sicherheit: Kann eine.exe Datei auf PowerPC Schaden anrichten ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Herzlichen Dank für den Link. :D

Mehr Info's bzw. Fragen dazu später (morgen/übermorgen).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Solange du auf dem PPC Mac keinen Emulator wie z.b. VirtualPC installiert hast, solltest du sicher sein. Wo kam die Datei denn her?

Wo kam die Datei denn her?
Weiß ich leider nicht genau.

Da aber in letzter Zeit (habe überhaupt keine Addons / Blocker) vermehrt Werbefenster sich einschleichen, könnte das eine Möglichkeit sein.

Oder beim Googeln den "verkehrten Link" gedrückt. ;)

Oder aus Versehen eine "komische Mail" nicht wie gewohnt, ungeöffnet weggeworfen, sondern doch geöffnet.  ::)

Letzteres ist wahrscheinlich die dümmste aller Eingangsschleusen. :o

@PWT:
 
Zitat
Open ADS Spy - Scan for hidden file stream.  This utility can be used to view ADS streams on Windows 2000/XP systems with NTFS. ADS (Alternate Data Stream)

aus Deinem Link - Sorry, dass ich da skeptisch bin- da steht  nirgendwo auf der Seite, dass das für Mac geeignet ist.

(Nur weil es sich MAC-net nennt, muß es nicht für Apple sein...)
« Letzte Änderung: 21.07.08, 19:59:34 von zeep »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
..
letztens ist ein ungewünschtes Fenster aufgetreten , eine .exe Datei, was etwas "ungefragt" downloaden wollte.
..

Das ist etwas missverständlich, hat die ".exe" dieses Fenster schon geöffnet? Eine "xyz.exe         .app" läuft auch auf dem Mac ;)

Gruss
Juergen

 
Das ist etwas missverständlich, hat die ".exe" dieses Fenster schon geöffnet?
 

Ja - dieses "Antivirus 2009" hat  selbständig einen download begonnen.

  -> aus Google:Antivirus 2009 - how to remove
-
Antivirus 2009 is a rogue anti-spyware program - a fake spyware remover, which uses trojans, such as the infamous Zlob,


@ JuergenH: das Fenster ließ sich nicht schließen.
Wurde dann in den Papierkorb abgelegt, alles gelöscht, Cache/Browser, Cookies sowieso entfernt.
   
« Letzte Änderung: 21.07.08, 22:51:48 von zeep »
Versuchs mal mit Hijackthis für Mac.

http://www.mac-net.com/856483.page

Sowohl das 1217480.zip als auch das, (falls das nicht mit dem Öffnen klappt) mvbrt60.exe kann dieser Mac nicht öffnen.

Geht also nicht. :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du den Rechner schon mit ClamX-AV oder einem anderen seriösen Antivirenprogramm gescannt?
Nur weil sehr selten Meldungen über Schadprogramme am Mac veröffentlicht werden, muss das ja nicht heissen, dass es sie nicht gibt ... :o

Gruss
Juergen
 

Danke für Tipp.


« Homepage Hilfe / Ein Bild mit mehreren Links verlinkenMP3 Player formatieren ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!