Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac hängt sich beim Starten auf

Hallo,

habe zu diesem Thema schon in mehreren Foren gesucht, aber nirgends was passendes gefunden. Vielleicht kennt hier jemand dieses Problem:

Ich habe das Problem, dass mein Mac sich beim Start oft aufhängt. Das kündigt sich dadurch an, dass der Startbildschirm mit dem Apfel mit senkrechten Streifen durchzogen ist. Anschliessend wird der Bildschirm blau und der Mauszeiger verwandelt sich in ein kleines quadratisches Kästchen aus waagerechten Pünktchen-Streifen. Die einzige Möglichkeit irgendwas zu machen ist dann, den Power Knopf zu halten. Dieser Fehler passiert bis zu 6-8 mal hintereinander, dann läuft er normal. Manchmal startet er auch ohne dass der Fehler kommt. Ich habe Bilder dazu verlinkt.

http://www.hammerhead-pictures.de/Uploads/mac/SDC12231x.jpg
http://www.hammerhead-pictures.de/Uploads/mac/SDC12227x.jpg
http://www.hammerhead-pictures.de/Uploads/mac/SDC12229x.jpg

Hier ein paar Daten meines Rechners:
Quad-Core Intel Xeon (Mitte 2009) 2.66 GHz,ATI Radeon HD 4870

Ich hatte bisher zwei Vermutungen:
1. es hat was mit der Grafikkarte zu tun
2. es hat damit zu tun, dass ich den Mac über einen Adapter ans Netz angeschlossen habe. Ich wohne in London und habe den Rechner von D mitgebracht und daher auch ein deutsches Netzteil, was ich mit Adapter anschliesse.

Für Tipps wäre ich dankbar!
Viele Grüße,
Hannes


Antworten zu Mac hängt sich beim Starten auf:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du ne geflashte ATI oder ne Orginale?
Ich würde jetzt aber als erstes mal daran denken das eventuell dein Adapter Probleme macht da die ATI ja ne menge Strom zieht.

Hi Maverik,
danke für die Antwort.
Ob geflasht oder original kann ich dir nicht sagen, weil ich offen gesagt keine Ahnung hab was das bedeutet.
Das komische ist ja, dass es manchmal funktioniert (wie jetzt zum beispiel, nach dem 8. Versuch oder so). Ich hab auch festgestellt, dass Grafikfehler in der Miniaturansicht bei Adobe Bridge auftauchen, egal ob er richtig gestartet hat oder nicht. Das sind dann so kleine Kästchen die über der Miniaturansicht rumwuseln.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ob die nicht geflasht ist solltest du daran sehen das im Systemprofiler nur 512mb Ram angegeben werden für die Karte.
Geflashte haben 1GB RAM.
Ich hatte auch eine in meinem MacPro aber dadurch das ich das erste Modell habe und auch noch Leopard läuft gabs nur Probleme. Ich hab in der Zwischenzeit wieder das Orginale ROM auf der karte und eine orginal MAC ATI 3870 eingebaut. jetzt läuft der Rechner wieder so tadellos wie immer.


« FestplatteMacBook Pro oder ASUS Notebook »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Apfeltaste
Die Apfel-Taste ist eine der wichtigsten Tasten auf der Mac-Tastatur. Unter Windows würde die Apfel-Taste der STRG-Taste entsprechen (auf englische Tastaturen wä...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...