Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Word (Office Mac 2004) "hängt sich auf"

Ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit und da macht es sich gar nicht gut, wenn dabei Word auf einmal abschmiert. Und zwar sieht das folgendermaßen aus:
Während des Schreibens bleibt der Curser auf der Stelle stehen, bewegt sich zwar noch, aber man kann nichts eingeben. Das gesamte Programm reagiert nicht mehr und lässt sich auch nicht beenden. Seltsamerweise ist mir das nun schon x-mal passiert, als ich das Apostroph-Zeichen verwenden wollte. Keine Ahnung, ob es daran liegt, aber es ist merkwürdig. Dazu kommt noch, dass die Lüfzung in dem Moment auch extrem laut wird. Was ist das??? Kann mir jemand helfen???
Lg,pepinha


Antworten zu Word (Office Mac 2004) "hängt sich auf":

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht hast Du noch nicht alle Updates installiert?
Office for Mac ist bei Version 11.5.8 angelangt.

Die Updates findest Du hier:

http://www.microsoft.com/mac/downloads.mspx

Ganz unten links unter Office 2004.

danke für die antwort, allerdings ist mein mac auf dem neuesten stand, was updates anbetrifft.
eben ist es auch schon wieder passiert. es sieht so aus, als würde das programm auf geheimnisvolle weise selbst weiterschreiben, ohne das irgendetwas im dokument erscheint (sieht man unten an dem kleinen büchlein, auf welchem sich der "stift" immer bewegt). ist irgendwie seltsam und ich kann nichts machen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde das Word-Dokument in der Textverarbeitung von OpenOffice weiter bearbeiten, wenn Word so rumzickt.
Habe selbst auch Office2004, aber Word fast nie benutzt.

Gruß
Jürgen

Danke Jürgen, aber leider bin ich keine Computer-Expertin, deshalb verzeih mir die Frage! Aber was heißt im OpenOffice?
pepinha

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Danke Jürgen, aber leider bin ich keine Computer-Expertin, deshalb verzeih mir die Frage! Aber was heißt im OpenOffice?
pepinha

Nun OpenOffice ist ein kostenloses Office-Paket mit Tabellenkalkulation, Textverarbeitung, Präsentationsprogramm usw., das man hier herunterladen kann.
OpenOffice ist weitestgehend mit MS-Office kompatibel, so dass man Dateien meist ohne Probleme austauschen kann.

Gruß
Jürgen
 

super  :D
danke für die hilfe, ich probier es mal aus!
lg, pepinha

Ich habe auch das Problem, wenn ich den Akzent-Zeichen verwende. Was soll ich tun?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich habe auch das Problem, wenn ich den Akzent-Zeichen verwende. Was soll ich tun?
 

Das kann mit einem defekten Zeichensatz zusammenhängen.
Eine andere Schrift wählen und/oder mit OnyX den Font-Cache löschen ..

Gruß
Jürgen

Hast du schon eine Lösung gefunden? Ich habe seit kurzem genau das gleiche Problem - weder onyx noch Schrift ändern hat geholfen. Evtl. ist das Problem durch ein Update entstanden?!


« Mac OS X: Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk E: ein !Mac OS X: Passwortschutz für meine Internetbrowser Safari und Firefox ?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Word
Das Programm Word ist ein Textverarbeitungsprogramm aus dem Hause Microsoft und wird auch MS Word oder einfach auch nur Word genannt. Dieses Programm wurde ursprüngl...