Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: "Safari" öffnet nicht automatisch den Internet-Zugang

Nach Installation von Mac OS X, Version 10.3.5, wird der Internet-Zugang bei jedem Start automatisch geöffnet. Über "Internet-Verbindung" ist Schließen und Öffnen des Zugangs manuell möglich. Ein automatisches Öffnen des Internet-Zugangs bleibt über "Safari" oder "Mail" versagt. Das Netzwerk ist über DSL / Ethernet (integriert) konfiguriert. In "Netzwerk" ist die PPPoE-Option "Bei Bedarf automatisch verbinden" aktiviert.


Antworten zu Mac OS X: "Safari" öffnet nicht automatisch den Internet-Zugang:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Unter Safarie - Einstellungen - Standardbrowser Einstellen - kannst ja im Dock ablegen und von dort aus Starten ;-) im Mail das gleiche ;-)
lg


« Mac OS X: Chat zwischen MacOSX und PC über YahooMac OS X: virusschutz? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!