Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

MacBook Pro extrem langsam, wenn WLAN aktiviert

Hallo , hatte extreme Probleme mit Mac, Programme öffnen dauerte tatsächlich Stunden, Problem ist weg, wenn WLAN deaktiviert ist.
Woran liegt das?
Nutze OS X 10.9.5


Antworten zu MacBook Pro extrem langsam, wenn WLAN aktiviert:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Schau mal nach, ob Dein Netzwerk die richtigen WLAN-Standards
unterstützt z.B.:  802.11n  bietet die höchste Wlan-Geschwindigkeit.

Hier auch ( weiter runterscrollen ) einige Informationen dazu:

http://support.apple.com/de-de/HT4628

Hi!
Problem is nicht nur bei WLAN SONDERN AUCH, WENN ICH DAS MacBook mit nem Netzwerkkabel verbinde!?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich weiß, dass sich das komisch anhört, aber ich habe genau das gleiche Phänomen bei einem Windows Rechner gehabt und dadurch gelöst, dass ich die SSD ersetzt habe:
https://www.maxrev.de/driver-irql-not-less-or-equal-ssd-war-defekt-t355477.htm

Wobei ich das mit Kabelverbindung nicht getestet habe. Ich habe auf die Interferenzen getippt, die so eine SSD verursacht. Eventuell dann eben sehr stark, wenn sie einen Defekt hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde mal mit dem Programm "Aktivitätsanzeige" checken, welcher Prozess den Mac derart ausbremst. Vielleicht ist es ja eine Datei-Ordner-Freigabe (Sharing) oder Internet-Sharing ...

Gruß
Jürgen


« gestörter Zugang zum InternetAlle Laufwerke starten, wenn ich im Finder ein beliebiges Dokument mit .. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!