Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Anwendungen werden plötzlich inaktiv

Hallo,

ich bin neu auf dieser Seite und bitte um Nachsicht, sollte ich mich falsch verhalten.
* mac OS High Sierra - Version 10.13.4
* iMac 27"
* Prozessor Intel core i5 3,2 GHz
* 16 GB Speicher
* Grafikkarte NVIDIA GeForce GT 755M 1024MB
Hier mein Problem:
Während ich in irgend einer Anwendung arbeite, sei es PAGES, NUMBERS oder Word, Excel oder jetzt hier mein Problem eingebe, wird die Anwendung plötzlich inaktiv. Soll heißen, während der Eingabe ertönt plötzlich der Fehlerton. Ich klicke dann mit der Maus das Fenster an, aktiviere die Anwendung wieder und kann weiter arbeiten.
Tastatur und Maus wurden bereits getauscht - keine Veränderung. Eventuelle Störungen der Funkmaus können ausgeschlossen werden, da die Schwierigkeit auch mit Kabelmaus besteht.

Bin für jeden Hinweis/Hilfe dankbar.
Klang54


Antworten zu Anwendungen werden plötzlich inaktiv:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hast Du schon mal ins Protokoll geschaut?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Prüfe auch mal bitte, welche Anwendungen gerade (sichtbar und unsichtbar) alles laufen: Irgendeine App scheint sich immer wieder kurz in den Vordergrund zu drängen, würde ich jetzt vermuten...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke - Protokolle habe ich eingesehen, aber sorry, ich kann sie nicht deuten. In welchem Protokoll muss ich nach welchem Schlagwort suchen. Leider bin ich noch nicht so tief in die Materie meines MAC eingestiegen. Bisher lief alles ohne Probleme.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für den Hinweis, ich werde mal einige Testreihen starten und sehen was passiert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, es hat etwas gedauert.
Ursache für mein geschildertes Problem scheint offensichtlich das die MAIL App zu sein.
So lange "Mail" nicht aktiviert ist bleibt alles stabil. Jetzt muss ich mal sehen wie ich hier voran komme.
Die Vermutung von nico war also richtig. 
Danke und Gruß
Klaus


« CD hängt festKriechstrom?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!