Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: iMovie funktioniert kaum noch!

Hallo,

ich habe ein ernstes (!) Problem und hoffe dass mir jemand dabei helfen kann. Ich arbeite nun schon seit ca. 4 Monten an einem Film und komme gerade zum Ende, da spinnt iMovie plötzlich komplett rum. Es läuft unendlich langsam, man kann kaum noch was machen oder sich Teilszenen ansehen, da die unglaublich haken. Gestern lief noch alles wunderbar. Ich habe bereits einiges von meiner Festplatte gelöscht weil ich dachte es könnte daran liegen, aber... keine Veränderung. Kann es an dem OS X Update von heute liegen?

Was kann ich machen damit iMovie wieder ordentlich Funktioniert?

Danke!


Antworten zu Mac OS X: iMovie funktioniert kaum noch!:

Kann mir denn keiner helfen?  ???


« Mac OS X: ständig abstürze und kiste wird immer langsamer!Mac OS X: Apple Oldtimer Notebook »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Blende
Die Blende, oder auch fotografische Blende, ist eine mechanische Vorrichtung und Teil des Objektives bei Foto- und Videokameras. Dieser Teil des Objektivs kontrolliert di...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...