Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

css extern lagern

Halle leutz!  ;D

Ich hab heute mit html angefanhen und bereits nach 3 stunden ne krise bekommen! Die Sprache is so umfangreich! Kaum auszuhalten! Aber egal! Mein Prob:

Ich will meine Homepage schreiben und ne einfache Navigationsliste schaffen! Die soll wie viele andere links stehen und dadrunter soll nichts sein! Und rechts daneben soll der Inhalt der momentanen Site stehen! Ich hab von einem Kumpel gehört, dass ich css nehmen soll und es extern lagern soll! Aber ich hab echt keine Ahnung
1. Wie ich das machen soll
2. Wo ich das hinschreiben soll
3. Wozu das überhaupt gut ist und
4. Ob es nicht vielleicht bessere Lösungen gibt!!!!!!!! ::)::)::)::)


So, ich wäre euch sehr verbunden, wenn ihr mir doch bitte mal so eine (für euch bestimmt) Kleinigkeit schreiben würdet! Bitte gebt mir beide Codes der verschiedenen Dateien, sodass ich es (nurnoch) in txt datei packen muss ud weitermachen kann! Die Anzahl der Links kann ich ja noch weiter machen, aber es wäre schön, wenn ihr mir schon 2 gebt!


Danke im vorraus!

Ich


Antworten zu css extern lagern:

1.) Falsches Forum
2.) Falscher Name
3.) Frechheit ( andere Leute Deine Arbeit machen lassen zu wollen )

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D *zustimm*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich check das mal für dich ab (aber nicht alles, ein bissl Arbeit musst du schon selbst machen. Ist ja schließlich DEINE Homepage !)  ;)

Am Besten erreichst du das ja mit PHP, sofern du keine Frames verwenden willst. Und zwar schreibst du erst eine (HTML) Datei mit den Links, schreibst also eine Nebenleiste (mit was ist egal, hauptsache du hast die Seite fertig im Verzeichnis deiner Homepage liegen)

Anschließend fertigst du eine HTML Datei an mit folgendem Inhalt :

<html>
<head>
  <title></title>
</head>
<body>
<table border="0" style="text-align: left; width: 100%;">
  <tbody>
    <tr>
      <td style="vertical-align: top; width: 30%;"><br>
      </td>
      <td style="vertical-align: top; width: 70%;"><br>
      </td>
    </tr>
  </tbody>
</table>
<br>
</body>
</html>

Du hast nun eine Tabelle mit 2 Spalten. Die Spalte mit 30% (kann man auch anpassen die Breite) wird die zukünftige Nebenleiste. Das <br> ersetzt du jetzt durch folgenden Code :
<?php include(&#39;nebenleiste.html&#39;) ?>
Damit hast du die Nebenleiste eingebunden. Um nun den eigentlichen Inhalt einzufügen ersetzt du das <br> in der zweiten Spalte (70%) durch den Inhalt der momentanten Seite.. Müsstest so halt bei jeder einzelnen Seite vorgehen...

Und bei allem Verständnis : Jede ordentliche Programmiersprache (AUCH HTML) braucht etwas Zeit, bis man sie beherrscht. Und HTML ist relativ einfach und durchaus "auszuhalten"  ;)



Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hier wird dir geholfen  ;)

http://www.selfhtml.org/

PS: HTML und CSS ist ja nicht so schwer, freu dich auf PHP, Javascript, etc  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Jede ordentliche Programmiersprache (AUCH HTML) braucht etwas Zeit, bis man sie beherrscht.

Sach mal..Wie oft muss das eigentlich hier und in den 10000 anderen Foren noch gesagt werden das HTML KEINE Programmiersprache ist. Schonmal mit HTML ne datenbank abgefragt ? schonmal mit HTML ne schleife geschrieben ? Bringt doch nicht immer alles durcheinander..das schlägt einem ja auf den Magen :-)

ok...bin wieder ruhig...Cya

Gruß Jan

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich fass "Programmiersprache" etwas anders auf, als andere vielleicht, kann ja sein..

Unter Programmiersprache verstehe ich alles, was irgendwie etwas mit "Quellcodes" zu tun hat..

Und außerdem war das vielleicht etwas missverständlich formuliert.

Zitat
Jede ordentliche Programmiersprache (AUCH HTML) braucht etwas Zeit, bis man sie beherrscht.

Damit wollte ich ausdrücken, dass man sich auch für HTML hinsetzen muss, bis mans kann auch wenns KEINE Programmiersprache ist. Das muss ja noch lange nicht heißen, dass mans einfch so beherrscht. Selbst Computerspiele brauchen (manchmal) eine lange Eingewöhnungszeit.  :-\

Nicht dass das jemand mit nem Sonntachsspaziergang verwechselt  :o

Aber hat sich ja schon wieder beruhigt unser Schneider  8) *greez*

« Fachinformatiker Anwendungsentwicklungwetter.de »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Scriptsprache
Eine Scriptsprache ist eine Softwareeigene Programmiersprache, mit der der Anwender Skripte oder Makros für häufig vorkommende Arbeitsabläufe schreibt. Ein...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...