Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

amiga probleme

hallo ich habe ein problem mit mein amiga
ich habe mir aus dem netzt amiga spiele geladen und auf diskette geschrieben wollte sie auf den amiga spielen. geht aber nicht das laufwerk rattert zwar aber dann bekomme ich das workbench 1.3 symbol wieder

kann mir jemand helfen wie ich die spiele zum laufen bekomme oder mir einer sagt wo ich oil imperium als amiga version her bekomme oder ist nur das laufwerk kaputt???

danke


Antworten zu amiga probleme:

Wie hast du denn das Spiel auf die Diskette kopiert?

Normalerweise findest du Spiele im ADF-Format im Netz. Die kannst du mit einem Transferprogramm, wie z.B ADF-Sender-Terminal von Wolfgang Stöggl ( Mal wieder ein bissl Werbung machen...  ;D ) und Nullmodemkabel auf den Amiga bringen.

Oder wenn dein Amiga ein CD-Rom hat, kannst du auch mit dem Programm ADF-Blitzer ( aus dem Aminet ) die ADF-Dateien auf Diskette zurückschreiben.

Es gibt auch Transferkits bestehend aus einem PCMCIA-Speicherkarten Adapter. Da kannst du die ADF-Dateien vom PC aus auf die Speicherkarte schreiben und auf dem Amiga entpacken. ( Auch mit ADF-Blizzer )

Die eleganteste Lösung ist natürlich, wenn dein Amiga im heimischen LAN integriert ist.

hi
danke für deine antwort

ich habe leider nur den reinen amiga mit tv mudelator ich habe mir die spiele aus dem netz ja aber so wie es aus sieht klappt es nicht es sei den ich kann ein program bekommen wo ich vom pc aus die programme copieren kann so das es der amiga es nimmt.
was muss ich den haben um es mit dem nullmodem zu machen

gruss teddy


« verbindungskabel amiga 500 - bildschirm philips cm 8863Amiga2000 Kick3.1 und Bridgeboard A2268 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!