Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Probleme mit 4 x EIDE Elbox Adapter Amiga 1200

Ich habe auf einer anderen Festplatte OS3.9 neu installieren wollen.

Bis zum Aufspielen von BoingBag 2, als das AmigaROM-Update installiert wurde waren alle Festplatten am Adapter verfügbar.

Nach der Installation wird der 4 x EIDE-Adapter nicht mehr erkannt. Ich kann machen, wass ich will der Adapter ist nicht zu finden. Selbst bein Booten von Workbench3.1 wird der Adapter nicht mehr erkannt.

Jetzt werden die Festplatten nicht mal mehr im Early-Bootup-Menu angezeigt, was vorher immer der Fall war.

Was ist hier passiert?

Gruß: Stefan

 

« Letzte Änderung: 08.04.12, 12:07:20 von Stefan P. »

Antworten zu Probleme mit 4 x EIDE Elbox Adapter Amiga 1200:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ROM-Update ist resetfest, du musst den Rechner ausschalten um es aus dem Speicher zu entfernen und ein reines 3.1 zu starten.

Vermutlich beißt sich das ROM-Update mit der Elbox-Software.

http://www.gregdonner.org/os39faq/diskfileoperation.html#1

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab es wieder hinbekommen.

Hab beim Booten die linke Maustaste gedrückt gehalten. Dann wurden von dem Adapter-Tool alle Platten gefunden. Dann habe ich "resisted" aktiviert und neu gespeichert. Nach einem Neustart waren meine Platten wieder da.

Beim installieren von den Boingbags, werde ich das Rom-Update mal auslassen.

Ich melde mich, wenn ich Ergebnisse hab.



Allerdings ist mir noch eines aufgefallen:

Wenn ich das Festplattentool des Adapters in den Prefs starten will, kommt eine Fehlermeldung die frei übersetzt besagt, das ein anderes Programm auf die SCSI-Vectoren zugreift.

Das Programm kann dann nicht gestartet werden.

Das Festplattentool ist nur verfügbar, wenn ich die linke Maustaste während des Kaltstarts gedrückt halte.

Gruß: Stefan

« Letzte Änderung: 07.04.12, 12:05:59 von Stefan P. »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entferne alle Einträge zum scsi.device aus der NSDPatch-Datei.

http://www.gregdonner.org/os39faq/diskfileoperation.html#2

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Thomas.

Dein Vorschlag brachte leider keine Änderung. Ich kann das Tool auch nicht öffnen, wenn ich von der Install-Disk von Workbench3.1 boote.

Gruß: Stefan

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du vorher den Rechner ausgeschaltet? Solange niemand den Speicher löscht, bleibt das ROM-Update von 3.9 aktiv.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Morgen.

Ich habe es eben nochmal ausprobiert. Der Rechner war ausgeschaltet.

Bootdiskette von Workbench 3.1 rein, gebootet und das Tool aufgerufen.

Es erscheint die Fehlermeldung nach wie vor.

Gruß: Stefan


« Frage zum CD-Filesystem AsimCDFSAuflösung (in WinUAE) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!