Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Verschwindet "Virus" sicher durch formatieren?/ Neuinstallation XP

Hallo zusammen.

Ich denke darüber nach,meine Festplatte zu formatieren und das Betriebssystem neu zu installieren. Ich hab nicht viel Ahnung, aber nicht mehr viel zu verlieren, denn Notebook fährt nur in den seltensten Fällen hoch, gibt dann mal früher oder später nur noch die Meldung "kein Betriebssystem gefunden" raus. Habe schon hijackthis besucht und durchgeführt, einiges gefunden und gefixt, aber ohne wirkliche Fortschritte (d.h. selbes Problem). Wichtige Daten habe ich schon gerettet, denke ich.
Frage: muß ich vorher Hardwaretreiber sichern, oder wie läuft das? Also, Festplatte ist dann leer, wie läuft dann die Grafikarte zB? Ist das im XP drin?
und Frage2: ist es sicher, daß der Virus, sofern es einer ist (oder was Böses in der Art) dann auch weg und das Problem behoben ist?
Falls ihr noch Infos braucht, bitte fragt, ich kenn mich halt nicht so aus, und meldet euch. (Hab schon ein paar mal geschrieben, und nie ne Antwort bekomen - was mache ich fasch? Bin ich zu unfreundlich? Zu dumm? Zu langatmig?)
Viele Grüße, charlehne (bin spätestens morgen früh wieder online.... falls ich nicht gleich antworte)



Antworten zu Verschwindet "Virus" sicher durch formatieren?/ Neuinstallation XP:

Hallo,
 

Zitat
Ich denke darüber nach,meine Festplatte zu formatieren 
Das ist prinzipiell kein schlechter Gedanke...
Was hindert dich daran ?

 
Zitat
(Hab schon ein paar mal geschrieben, und nie ne Antwort bekomen - was mache ich fasch? Bin ich zu unfreundlich? Zu dumm? Zu langatmig?)
Du bist zu faktenlos... ;D
Weder teilst du mit welches BS du hast noch kommen genaue Fehlermeldungen von dir.
Wie sollen wir helfen ,wenn wir erst raten müssen was Sache an deiner Kiste ist ? ???
Grundsätzlich wurde dir ein Handbuch zu deiner Kiste mitgegeben...
Ich weiß das für manche Leute lesen eine Qual ist....
Trotzdem wirst du da durch müssen....
Ich wette darin steht alles nötige was du für eine Neuinstalltion wissen mußt .
Den Rest bekommst du als Link von hier gepostet...
Allerdings könntest du dir auch viel wissenswertes per Google selbst anlesen... ;)
Sir Reklov

Hallo.
Schön, daß dir die Idee gefällt...

Was mich daran hindert, ist, daß ich noch zwei konkrete Fragen habe, auf die ich in diversen online-hilfen noch keine Antwort gefunden habe, siehe Frage oben!

Nämlich: ist der Virus sicher weg?
Und: sind wichtige Hardwaretreiber im Betriebssystem enthalten?

Vielleicht sind die Fragen zu simpel und für jeden anderen klar, für mich aber nicht. Leider hast du die auch nicht beantwortet. Ist es dafür denn erforderlich, genaue technische Spezifikationen anzugeben? Hatte ich bei bisherigen Fragen soweit ich konnte, gemacht; und was mit meinem PC genau los ist, hatte ich auch wann anders schon mal geschrieben, diesmal nicht mehr.
Aber gut:
es handelt sich um ein hp notebook mit Betriebssystem XP Professional (genauer weiß ich es so auch nicht). Und ich habe kein Handbuch.
Und eines Tages ging mitten in der Benutzung das Betriebssystem aus, versuchte wieder hochzufahren, ging nicht, meldete: "kein Betriebsystem gefunden". Das passierte in der Folgezeit öfter, mal gleich am Anfang, mal erst nach Stunden. Ich habe Avira drauf, was sich aber manchmal abschaltet und nicht anschalten läßt. Ich hab mit Spybot gescannt und einiges gefixt, und ich habe hijackthis durchgeführt, in die automatische Analyse eingefügt und auch die Befunde behoben. Hat sich aber am Grundproblem leider nichts geändert. Und ich bin kein Experte, die wichtigen Daten sind gesichert, also dachte ich, ich mach vielleicht mal gründlich sauber. Bis auf die Fragen siehe oben, die ich konkret erst noch geklärt haben wollte. Ich find das so online nirgends.
Na, wie auch immer,besten Dank erstmal trotzdem, obwohl ich jetzt auch nicht schlauer bin.
Übrigens: für mich ist weder lesen noch schreiben eine Qual ;)
und ich mach seit Tagen nix anderes, aber wenn man sich nicht so auskennt, findet man nicht ohne weiteres auf alles ne Antwort. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also wenn du formatierst SOLLTE der Virus weg sein  8) !
Die hardware treiber sind nicht bei windows bei!!
Dafür hast du ja die mainboard cd!



gruß deniz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde Daten sichern und dann  ALLE Partitionen plattmachen .
Was nutzt eine neue C mit System , wenn der Schädling auf E sitzt ....  :o::) ??? 

Puh - immer wenn ich das Häkchen unter "kein Spam" vergesse, kann ich nicht mehr zurück und muß von vorn anfangen!

Also: Sind dann alle Treiber weg? Auch für Laufwerke, Grafikkarte und so? Wie gehtn dann das Laufwerk, daß benutze ich doch? Oder meinste nur Modem, Drucker und so externe Dinge. Sitzen die anderen nicht vor dem Betriebssystem?

Und (dumme Frage!): was ist ne Mainboard CD?
Ich hab nix, keine Software, kein Handbuch, nur ein Notebook, wo mal jemand ein Betriebssystem draufgemacht hat, und Programme und so.

Und: alles plattmachen ist ne gute Idee, bin ich für. Nur: wie genau mach ich das?

Hab mir schon Anleitungen für Neuinstallation ausgedruckt und angesehen und so, aber eben noch ein paar Fragen.

Danke schon mal für eure hilfe... bitte bewahrt mich vor Dummheiten. Wenn ich also z.B. alles lösche und nix wieder draufkriege, oder das, was drauf muß, nicht habe... und so. Was außer nem Windows XP Pack brauche ich den noch?

Tschuldigung, ich noch mal kurz.

Was versteht man eigentlich unter "Daten" genau? Also, Daten, die man sichern sollte. (Falls ich dazu noch mal komme und der PC mich läßt..)
Nur so meinen persönlichen Kram? Bilder, Texte etc? Oder auch irgendwelche Systemsachen, von denen ich kaum Ahnung habe? 

Hallo,

 

Zitat
Nämlich: ist der Virus sicher weg?

Ganz sicher !!
Nach einer Formatierung weiß dein Prozessor nicht einmal mehr ,das er einer ist.. ;D
Es ist alles weg.
Deine Grafikkarte beispielsweise aber nicht.Das fällt unter Hardware.. ;) Ähnlich wie dein Drucker.
Für beide allerdings benötigst du Treiber.Die sagen dem Drucker "du bist ein Drucker und siollst dieses oder jenes machen,wenn dieser oder jener Knopf gedrückt wird" 8)
 
Zitat
Wie gehtn dann das Laufwerk, daß benutze ich doch

Diverse Vorgänge sind im sogenannten BIOS festgelegt...unter Anderem wie das Laufwerk anspringt,wenn du die Windows XP CD einlegst..


Bevor du deiner Kiste aber den Garaus machst,lade dir ein Handbuch beim Hersteller runter.
Darin steht ,ob du eine Recoveryversion hast (das wäre das einfachste...) oder wie du überhaupt die BIOS Funktionen aufrufst.
Ich nehme aber an,du wirst mit einem geklauten BS unterwegs sein...
Damit hättest du keine Chance das wieder aufzuspielen ,nachdem du formatiert hast....

 
Zitat
wo mal jemand ein Betriebssystem draufgemacht hat

Entweder mittels CD geschehen oder mittels Tastenkombination...
Warst du dabei ? weißt du dazu näheres zu berichten.Findet sich auf deinem Lappi irgendwo eine Nummer die nach einem zwölfstelligen Code aussieht ?

du önntest mal so ein Hijackthis-Log posten.Bitte aber nach einem Neustart deiner Kiste ,keine Auswertung,nix fixen...nur Log erstellen und posten.. ;)
Sir Reklov

 

Nachtrag :

Sichern darfst du alles das keine ausführbaren Dateien enthält... ;D

Na schlauer jetzt ? ;D

Google nach "ausführbare Dateien".Du wirst einen Haufen Namen dazu finden.Ich zähle sie nicht alle auf.Erstens vergesse ich welche,zweitens werden die meisten dir eh nix sagen...

Sichern darfst du: Musik, mp3 files sind völlig problemlos
Dokumente die du selbst erstellt hast ,Office,Exel, Word, ebenfalls problemlos...
Bilder,sofern selbst geschossen,egal welches Format du bevorzugst...

Alles andere muß in den Orkus, das Datennirwana,bekommt keine weitere Chance !!! Schädlinge können sich in ausführbaren Dateien prima verstecken,deswegen nimmst du keine mit.. ():-)
Sir Reklov

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ZIP & RAR würde ich auch mit Vorsicht geniessen , es sei denn , du hast den "Koffer" selber gepackt  ::);D

Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.0 (BETA)
Scan saved at 13:23:39, on 12.08.2007
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\EPSON\EBAPI\eEBSVC.exe
C:\WINDOWS\System32\atievxx.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\EPSON\EBAPI\SAgent2.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\system32\wscntfy.exe
C:\Programme\QuickTime\qttask.exe
C:\WINDOWS\System32\spool\DRIVERS\W32X86\3\E_S10IC2.EXE
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\FinePixViewer\QuickDCF.exe
C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator.WINLAP\Desktop\HiJackThis_v2.exe

R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Bar = http://search.tiscali.de/web/
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.tiscali.de
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = http://www.tiscali.de
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Window Title = Microsoft Internet Explorer provided by Tiscali
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar,LinksFolderName =
O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 6.0\Reader\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 - BHO: WhIeHelperObj Class - {c900b400-cdfe-11d3-976a-00e02913a9e0} - C:\Program Files\webHancer\programs\whiehlpr.dll (file missing)
O4 - HKLM\..\Run: [QuickTime Task] "C:\Programme\QuickTime\qttask.exe" -atboottime
O4 - HKLM\..\Run: [webHancer Agent] "C:\Program Files\webHancer\Programs\whAgent.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [AVSCHED32] C:\AVPersonal\AVSched32.EXE /min
O4 - HKLM\..\Run: [REGSHAVE] C:\Programme\REGSHAVE\REGSHAVE.EXE /AUTORUN
O4 - HKLM\..\Run: [EPSON Stylus C82 Series] C:\WINDOWS\System32\spool\DRIVERS\W32X86\3\E_S10IC2.EXE /P23 "EPSON Stylus C82 Series" /O6 "USB001" /M "Stylus C82"
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O4 - Global Startup: Exif Launcher.lnk = ?
O10 - Broken Internet access because of LSP provider 'c:\program files\webhancer\programs\webhdll.dll' missing
O14 - IERESET.INF: START_PAGE_URL=http://www.tiscali.de
O16 - DPF: {6414512B-B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} (WUWebControl Class) - http://update.microsoft.com/windowsupdate/v6/V5Controls/en/x86/client/wuweb_site.cab?1164219815944
O22 - SharedTaskScheduler: Browseui preloader - {438755C2-A8BA-11D1-B96B-00A0C90312E1} - C:\WINDOWS\System32\browseui.dll
O22 - SharedTaskScheduler: Component Categories cache daemon - {8C7461EF-2B13-11d2-BE35-3078302C2030} - C:\WINDOWS\System32\browseui.dll
O23 - Service: AntiVir Service (AntiVirService) - Unknown owner - C:\Programme\AVPersonal\AVGUARD.EXE (file missing)
O23 - Service: AntiVir Update (AVWUpSrv) - Unknown owner - C:\Programme\AVPersonal\AVWUPSRV.EXE (file missing)
O23 - Service: EpsonBidirectionalService - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\EPSON\EBAPI\eEBSVC.exe
O23 - Service: EPSON Printer Status Agent2 (EPSONStatusAgent2) - SEIKO EPSON CORPORATION - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\EPSON\EBAPI\SAgent2.exe

--
End of file - 3673 bytes
 

So, oben das aktuelle logfile.
Und nochmal, ob ichs jetzt richtig verstanden habe:
alles formatiert heißt: alles weg, aber PC ist prinzipiell funktionsfähig, weil er Hardwareinfos aus dem BIOS bezieht.
Der Prozessor fällt nicht unter Hardware?

Und nochmal für Doofe: reicht ein (meinetwegen neu gekauftes) Betriebssystem Windows XP und das Notebook als solches aus, um das Gerät zum laufen zu bringen? Also um dann was zu sehen, und um dann eben Programme und weitere Treiber zu installieren etc.
Ich nehme an,mit der Vermutung, es sei geklaut, hast du wohl recht. Und ich war nicht dabei. Kein Plan.


Und vielen Dank für eure Hilfe

Und wieder ich - sorry.

@ SirReklov: Du fragtest nach einer Nummer:
habe immerhin eine Registriernummer für die Windows Version gefunden, in der Systemsteuerung steht:
System: Microsoft Windows XP Professional
Version 2002 Service Pack 2
Registriert für: mein Name
und dann eine allerdings mehr als zwölfstellige Nummer, genaugenommen hat sie 20 Stellen, die nach 5 - 3 - 7 - 5 Zeichen durch nen Bindestrich getrennt sind. Also vielleicht die letzten zwölfZiffern? Oder was meintest du?

Und nochmal die Frage: was ist ne Mainboard CD? Ich bin vielleicht blöd, aber ich find das nirgends, auch nicht bei google und so, bloß tausend Treffer für Mainboard, klar.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Deine KEYs kannst Du mit Advisor.exe /  ttp://www.belarc.de/free_download.html auslesen .
Am besten ausdrucken .
 


« Merkwürdiges Verhalten IE7... slowdown, VerbindungsproblemeDoS.JS.Dframe.n - Virusfund bei AVK 2005 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...