Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Computer und Internet langsam geworden!

Seit ca. 3 Wochen ist das Internet extrem langsam geworden. Ich habe nun bemerkt, dass auch mein Computer langsamer geworden ist. So als ob im Hintergrund irgendwas arbeiten/laufen würde.

Hab bezüglich des Internets schon den ganzen Kram mit Registry, Cache etc. gemacht. Habe auch beim IDE ATA/ATAPI Controller geschaut ob alles auf DMA aktiviert ist - ja ist es...
Jetzt bin ich was das Internet betrifft mit meinem Latein am Ende. Meine Mitbewohner (einer über W-Lan, wie ich, und der andere über LAN haben absoult keine Probleme mit dem Internet).

Und nun zu meinem Computer. Habe mehrmals Antivir durchlaufen lassen, ohne Ergebnis. Auch Spybot hat nichts gefunden.
Ich brauch jetzt echt Hilfe!!!

Vielen Dank im Voraus an die, die sich meinem Problem gerne annehmen wollen!!!

Achso zu meinem Laptop: CPU AMD Athlon 64x2 Dual Core TK53, 1,70 GHz, RAM 2GB, Betriebssystem Windows 7

Liebe Grüße, Deborah



Antworten zu Computer und Internet langsam geworden!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, versuche mal folgendes:

1. In Firefox auf Extras gehen und neueste Chronik löschen
2. In IE8 gehen, auf Extras klicken und Browserverlauf löschen
3. Datenträgerbereinigung durchführen:
   Start>Programme>Zubehör>Systemprogramme>Datenträgerbereinigung
4. Auf Start gehen>ausführen>msconfig eingeben>return>
   dann auf Reiter Systemstart>hier alle Haken wegnehmen
   bis auf Dein AntiVirProg. Alle anderen Programme
   kannst Du bei Bedarf manuell starten
5. Nur benötigte Addons im Firefox installieren
5a.Nicht benötigte Plugins deaktivieren
6. Defragmentierung durchführen
7. alle nicht benötigten Toolbars deinstallieren
8. aktuellen Chipsatztreiber vom Hersteller Deines
   Motherboards installieren

und um sicher zu gehen, dass keine "Gäste" bei Dir im System sind:

Downloade Dir Malewarebytes, installiere und update es,
dann Vollscan ausführen und das Logfile posten.

Gruss A K

 

« Letzte Änderung: 25.01.11, 20:14:52 von A K »

Erst mal danke für die schnelle antwort/hilfe!

Nachdem ich alles erledigt habe hier das Logfile von Malwarebytes:

Malwarebytes' Anti-Malware 1.50.1.1100
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: 5599

Windows 6.1.7600
Internet Explorer 8.0.7600.16385

25.01.2011 22:04:56
mbam-log-2011-01-25 (22-04-56).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|D:\|)
Durchsuchte Objekte: 258921
Laufzeit: 54 Minute(n), 8 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 0

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)


Wie sie sehen, sehen sie nichts...

OTL läuft gerade. Kriege dort zwischendurch öfter eine Fehlermeldung "Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk.Legen sie einen Datenträger in Laufwerk\Device\Harddisk1\DR2 ein. Was soll das bedeuten?

LG, Debbi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Logfile sieht recht gut aus.
Hast Du alle Antworten aus Antwort 1 durchgeführt ?
Ist der Rechner dadurch zügiger geworden ?
Wichtig ist der Chipsatztreiber ...
 

Ähm, bevor ich die Logfiles von OTL poste hab ich dazu noch ne Frage. Da steht ja alles meinen PC, meine Dateien etc. betreffend haarklein aufgelistet...Kann ich das ohne Bedenken hier "veröffentlichen"?
Und wenn das alle unbedenklich ist, welche der beiden OTL-Logfiles soll ich posten (OTL.txt oder Extras.txt).

LG, Deborah

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Antwort 4  alles gemacht ?

Eigentlich brauchst Du das Logfile nicht mehr posten,
da meiner Meinung nach Du keine Gäste auf Deinem System hast.
Aber der Experte in Sachen Viren/Trojaner usw. Cosinus ist z.Zt. nicht online.

Hab alles gemacht bis auf den Chipsatztreiber des Motherboards zu aktualisieren. Wie finde ich heraus wer der Herstellers meines Motherboards ist. Müsste ich das nicht im GeräteManager finden?Und muss ich vor der Aktualisierung irgendetwas beachten?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ganz einfach, downloade Dir mal SIW und installiere es, bei der Installation auf Deutsch gleich umstellen.
Dann bei Hardware ist Deine Motherbordangabe.
Dann hast Du den Hersteller z.B. Asus oder so....

Download hier:

http://www.chip.de/downloads/System-Information-for-Windows-SIW-2010_18363439.html

Aha, ich glaube ich habs verstanden.

Der CPU-Treiber AMD Athlon 64x2 Dual Core TK53, 1,70 GHz ist laut Treiberaktualisierung über Windows auf dem neuesten Stand und auf der AMD-Seite gibt es auch keine neueren Treiber.

Interessant ist alleridngs, dass auf meinem Aufkleber auf der Unterseite des Notebooks das Modell ASUS X53Ke steht, ich aber laut SIW das Modell ASUS F3Ke haben soll. Habe das Notebook 2007 neu im Laden gekauft, daher müssten die Angaben auf dem Aufkleber eigentlich richtig sein.

Lange Rede kurzer Sinn, weder Internet noch Notebook sind schneller geworden.

Wo kann denn da noch das Problem liegen?

Hab ich schon Danke gesagt? DANKE!

Wenn das so weiter geht werd ich noch zum PC-Profi ;D 

« Letzte Änderung: 25.01.11, 23:44:20 von Deborah123 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch ein Versuch, hast Du mal die nicht benötigten Addons und Plugins rausgenommen ?

Internet
starten>Extras>Addons und da mal die Addons und die Plugins alle deaktivieren. Schauen, ob es schneller geht und dann die benötigten wieder reinnehmen.

Sonst auch mal im Taskmanager schauen, ob da Dein System durch ein Tool/Programm gebremst wird:

Tastenkombination Strg>Alt>Entf

Das OTL-Log ist nur eine Auflistung der Dateien, auf die Dateien selbst hat keinre Zugriff!! Außerdem solltest du persönliche Infos editieren! Aber das steht auch alles in der Anleitung!!

Also, das mit den Addons und Plugins habe ich gemacht. Ist leider nicht schneller geworden. Am schlimmsten ist es wenn zwei oder noch mehr Seiten gleichzeitig geöffnet sind. Und Videos anschauen oder Livestreaming is so gut wie gar nicht bzw nur mit sehr viel Zeit und Geduld möglich. Das selbe gilt auch für Downloads von PDF-Dateien. Meine Lieblingsseite ist im Moment die Warnmeldung "Zeitüberschreitung";-)

-> A K

Woran erkenne ich im Taskmanager ob ein Tool oder Programm mein System bremst? Die Auflistung der Prozesse und Dienste ist für mich nicht durchschaubar? Und ansonsten habe ich selten mehrere Anwendungen gleichzeitig geöffnet.

->Cosinus

Das OTL-Logfile ist ein bisschen zu lang (mehr als 16000 Zeichen). Brauchst du nur einen bestimmten Abschnitt daraus oder soll ich das in mehreren Einzelteilen posten?
Oder möchtest du das OTL "Extras" Logfile?

LG Deborah

Beide OTL-Logs zippen (beide markieren, Rechtsklick, Senden an => ZIP komprimierter Ordner) und die ZIP-Datei bei http://file-upload.net hochladen und hier verlinken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Deborah123

wenn der Taskmanager geöffnet ist, dann kann man rechts die prozentuale Auslastung anschauen, auch mal runterscrollen.

Aber, führe erst mal die Antworten von Cosinus aus.

Gruss A K


« Vista: Internet geht nach 50 min nicht mehrVirenverdacht, Vista, Logfile anbei »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...