Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: trojanerDyfuca und mehr

Hallo

Ich habe viele Fragen und wenig Ahnung, aber vielleicht ja auch nur wenig Probleme als Ursache allen Übels. Vielleicht kann mir jemand helfen.

Der Trojaner TR/Dldr.Dyfuca.DB kommt jedesmal, wenn ich ins Netz gehe auf den Rechner und zwar als Media-Ticket-Installer bzw. Deinstaller. Manchmal geht auch ein Fenster auf: „Wollen Sie MediaTicket wirklich entfernen?“ – ich kenne dieses Programm gar nicht.

Wenn ich im Internet war oder lange drin bin wird der Computer gerne plötzlich oder allmählich sehr sehr langsam bis zum völligen Abschmieren. Einzelne Programme geben keine Rückmeldung vor allem wenn ich Dateien abspeichern will.

Manchmal erscheint die Meldung „Generic Host Process musste beendet werden“. Damit bin ich ausm Netz raus und kann auch bis zum Neustart nicht wieder rein.

Ich gehe mit dem Smartsurfer ins Netz. Jedesmal geht ein InternetExplorerFester auf mit der Adresse undentalpp.kiffer.de die gar nicht existiert. Kann man das unterbinden?

Liegen eines oder mehrere Probleme am Smartsurfer? Ich habe ihn gerade erst aktualisiert (trotzdem geht seitdem immer ein Fenster auf mit der Aufforderung die gleiche Version als Update runterzuladen…). Gibt es in der Preisklasse sicherere Alternativen ins Netz zu gehen?

Vielen Dank,
Tom



Antworten zu Win XP: trojanerDyfuca und mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, ist dein Virenscanner updatet?
Dann mal im abgesicherten MOdus nach Viren/Spyware scannen:

http://www.tu-berlin.de/www/software/virus/savemode.shtml

Vorsorge:

1. Einen anderen Browser benützen
(Den IE nur für Windows-Update und das auch gleich ausführen)

http://firebird-browser.de/

2. Spybot und Spyware-Blaster laden und jede Woche updaten.

http://spybot.safer-networking.org/index.php?lang=de&page=download
SpywareBlaster: http://www.zdnet.de/downloads/prg/3/7/en10196637-wc.html
Bei Spybot den 'erweiterten Modus' aktivieren und die Werzeuge:
BHO's, Browser-Seiten, IE-Spielereien, und Host-Datei, sowie Prozess-Liste und System Innnereien aktivieren.  Innerhalb beider Programme Updates und Immunisierung durchführen.


3. Bei XPSp2 den Firewall benutzen (nicht abstellen)
oder einen anderen Firewall installieren.

http://download.zonelabs.com/bin/free/de/download/znalmZAAV.html

4. Bei Einwahlmodems antidialler Software installieren und sich vor einem Schadenfall informieren:

http://www.dialerschutz.de/home.php
http://www.dialerhilfe.de/start/start.php


« Ist mein System clean?Win95: smiley central - virus? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Trojaner
Als Trojanisches Pferd, kurz auch Trojaner, versteht man Computerprogramme, die getarnt von einer nützlichen Anwendung, ohne Wissen des Anwenders im Hintergrund Scha...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...