Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Netzwerkverbindung elendig langsam

Hi leute, habe bissl hier rumgeguckt aber nix gefunden also dieser thread.

Erstmal Pcs:

pc1 mein rechner
Winxp Sp2
2,8 Ghz, 2 gig ram, ne menge festplatte :)
2 netzwerkkarten eine on board NVIDIA nForce Networking Controlle
und ein  pci Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC

pc2 papas rechner
Winxp Sp2
nur on board karte ... weiss grade net welche sollte aber auch unwichtig sein ...



Mein problem Ich wil einen datei von meinem recher auf einen anderen rechner kopierenn die datei hat 700 mb und es soll 94 min dauern. Das problem trat erst nach der formatierung meines rechners auf. Zusätzlich kommt noch hinnzu dass ich neuerding meinen Router als hub benutze..

Der router ist ein D-Link G54..
Habe testweise auf switch umgesteckt das problem blieb bestehen.
Im interet habe ich gelesen ich solle auf full duplex stellen bei netzwerkeinstellungen . Das hat gewirkt nun dauert es "nur" norch 24 min für die datei..

Aber ist wohl auch nicht das wahre.. 700 mb sollten in 2-3 min kopiert sein...

Habt ihr ideen das wäre echt supa falls ihr noch weite info über pc koniguration braucht einfach fragen...

danke schonmal



Antworten zu Netzwerkverbindung elendig langsam:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

HI. So pauschal kann man das eigentlich nicht sagen. Hast du Paketfilterprogramme wie Antivirentools oder Firewalls installiert?Diese checken die Daten ebenfalls. Besteht das Paket aus vielen Dateien, dann dauert es noch länger.Benutzt du auch ein 100MB Kabel? Wie hast du es angestellt, dass du aus einem Router einen Hub machst??Wenn dann ein Switch, aber ein Hub sicherlich nicht. Funktioniert denn die Internetverbindung (Testdownload mit einer großen Datei durchführen) von beiden Rechner aus so wie es sein sollte?

Also ich habe Kaspersky antivirus. Das hatte ich vor dem Formatien auch und es hatte keine probleme gemacht. Habe es ebend trotzdem ausgeschalten und probiert. keine veränerung.

Habe mich vielleicht komisch ausgedrückt.
Mein d-link router
ist gleichzeitig ein switch, hat zusätzlich 5 ports an dem rechner angeschlossen werden können.

Die internetverbindung ist was geschwindigkeit angeht normal. Kann große datein schnell laden laut speedtest und mir selbst ist auch nix aufgefallen.

Es liegt also nur an der verbindung zwischen den beiden rechnern...
Was könnte ich noch nachschaeuen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei mir prüft Norton jede Datei , z.B. im Mailanhang usw.
Versuch mal , ob es bei deakt. Virenprog / Firewall besser geht ...
Sind die MAC der PC im Router hinterlegt ?

Also wie schon gesagt kaspersky ist die selbe version wie immer. Hat früher nie probleme gemacht und als ich das antivieren programm deaktiviert habe gab es keine änderung.

Beim router habe ich den dhcp deaktiviert und den pcs statische ip adressen gegeben...
Ist echt nicht normal wie langsam das ist. Jetzt habe ich ebend versucht 2 avi files zu übertragen .. der hat nicht mal die zeit angetzeigt..
Need helpp :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

HI. Auch  wenn dies hier stimmt

Zitat
Hat früher nie probleme gemacht
So updatet sich ein Virenscanner nun mal und kann Dateien nach neueren ,eventuell langsameren ALgorithmen prüfen. Aber das ist auch unwahrscheinlicher.  Schon mal Kabel getauscht? Oder andere Netzwerkkarten ausprobiert?

Ich kriege nen rappel.
Ich habe nix verändert. Es funktioniert plötzlich ganz normal. 3 min für 1.4 gb...
Ich melde mich wenn ich rausfinde...


« Problem mit InternetverbindungInternet - Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!