Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

2 Rechner über einen Switch verbinden

Hallo,


ich möchte von meinem Rechner Dateien zum Notebook von meinem Bruder übertragen. Zuerst habe ich eine direkte Verbindung über Netzwerkkarte versucht aber leider ohne Erfolg. Ich habe dann gegoogelt und herausgefunden das ich ein gekreuztes Netzwerkkabel brauche. Jetzt versuche ich es über einen Switch(Netgear FS 608). Ich schliesse die Rechner an Port 1 und 2 an. Das Notebook bekommt eine Private IP aber bei meinem Rechner ist immer eine eingeschränkte konektivität.Was kann ich machen, bitte um Hilfe und Rat.



Antworten zu 2 Rechner über einen Switch verbinden:

Da Du wohl keinen DHCP-Server für die automatische Netzwerkadressenvergabe hast, musst Du die IP-Adressen statisch in den Netzwerkeinstellungen der Rechner eingeben.
Beisp.:
PC1
IP  192.168.1.11
Subnetz  255.255.255.0
Arbeitsgruppe  Workgroup

PC2
IP  192.168.1.12
Subnetz  255.255.255.0
Arbeitsgruppe  Workgroup

Dann musst Du die Verzeichnisse freigeben, auf die Du vom anderen PC zugreifen willst. Zugriffsrechte einstellen!

http://www.computerhilfen.de/tipps-netzwerk-windows2000.php3

« Letzte Änderung: 01.08.07, 09:40:04 von ned_devine »

Vielen Dank für die Schnelle Antwort. Das Notebook hat automatisch die IP 169.254.117.11 bekommen und ist am Port 2 des switches angeschlossen also habe ich dem anderen Rechner 169.254.117.10 gegeben. Das Problem der Konektivität ist jetzt gelöst. Wie kann ich jetzt die Daten schicken, bitte um ausfürliche Erkkärung da ich das zum ersten mal mache.

Ihr müsst beide einen Ordner fürs Netzwerk frei geben (bei Ordner-rechte Maustaste-Eigenschaften).Dann kannst du Dateien in den Ordner kopieren und dein Bruder kann die sich dann rüber ziehen)

der Ordner, den ich freigegeben habe sehe ich nun bei mir bei der Netzwerkumgebung, aber bei meinem Bruder sehe ich ihn nicht! Den Ordner, welchen ich bei meinem Bruder freigegeben habe, sehe ich nichteinmal bei ihm bei der Netzwerkumgebung!

Hab ihr schon nen Neustart gemacht?

ja haben wir, könnte es daran liegen, das das Notebook die IP automatisch bezieht und ich bei meinem Rechner manuel eingeben muss!

Denke nicht.Aber warum lasst ihr bei beiden nicht IP automatisch vergeben??

Meiner kann nicht automatisch beziehen deshalb. Jetzt habe ich es geschaft, bei Netzwerkumgebung-> Arbeitsgruppencomputer das ich bei beiden rechnern beide rechner sehe aber nicht zugreifen kann, obwohl firewall abgeschaltet

Hallo,

 

Zitat
Das Notebook hat automatisch die IP 169.254.117.11 bekommen und ist am Port 2 des switches angeschlossen also habe ich dem anderen Rechner 169.254.117.10 gegeben

Hier haben doch beide PC's eine IP oder?

Du brauchst keine IP's vergeben schau ob beide PC's je eine IP in der Form

169.254.xxx.yyy haben

dann passe deine Firewall an und dann

http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/datenbanken/art_engine/article.php?article=15&PHPSESSID=cac6a0a95c3e7a620c1bd243cb0cdc7b


wie gesagt die IP's die darin Vorkommen sind Beispiele
Meiner kann nicht automatisch beziehen deshalb. Jetzt habe ich es geschaft, bei Netzwerkumgebung-> Arbeitsgruppencomputer das ich bei beiden rechnern beide rechner sehe aber nicht zugreifen kann, obwohl firewall abgeschaltet

Welche Firewall?Bei ZoneAlarm kannst einstellen welche IP Zugriff haben darf.Dürfte bei anderen genauso funzen.Also in den Einstellungen deiner Firewall die IP des anderen Rechners eingeben als erlaubt und bei deinem Bruder genauso!  ;)

beide sygate

Danke an alle hat geklappt


« wlan problemNetzwerk bricht plötzlich zusammen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!