Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Splitter an HAUPT-Dose ,
Telefon am Splitter ?
Oder am Router ?

Tel ist am Splitter 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich glaube nicht, dass es am Telefon liegt. Du hast ehrlichgesagt noch keine konkrete Antwort bezüglich des Disconnectes gegeben. Schau doch einfach die LEDs am MOdem an, wenn die Verbindung getrennt wird.

Hi,


ich glaube das Problem gefunden zu haben. Habe mir neue Netzwerkkabel besorgt und ausgetauscht und läuft super :)
Es sind tatsächlich Kabel 2 kaputt gewesen.
Trotzdem vielen Dank, ich konnte bissel was draus lernen.


MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

evtl NICHT kaputt , sondern "Crossover-Kabel" ??
Kannst Du dann bei PC-Direktverbindung (Netzwerk) nutzen ....

neee Crossover-Kabel ist es nicht. Lief ja langezeit problmlos.
Hab mir jetzt eine neue Netzwerkkarte eingebaut weil ich heute wieder disc´s hatte.  :(
Hab auch grad nen DSL_Speedtest durchgeführt und der ist super ausgefallen.
Hab eben auch mal nen DSL-Diagnose tool durchlaufen lassen und dabei kam folgendes raus:

INFO: Funktions- und Verbindungstest 1.0.2.7 am 22.09.07 21:21:30
INFO: Betriebssystem: Microsoft Windows XP Home Edition Service Pack 2

INFO: Umgebungsfehlerdiagnose ...
OK: Belkin F5D5000 v2000 Desktop PCI Card. Das Gerät arbeitet fehlerfrei.
ERROR: Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet. Das Gerät ist deaktiviert. Bitte überprüfen Sie den Eintrag im Gerätemanager und aktivieren Sie ggf. den Netzwerkadapter. (Code22)
OK: 1394-Netzwerkadapter. Das Gerät arbeitet fehlerfrei.

INFO: Verbindungstest ...
INFO: Belkin F5D5000 v2000 Desktop PCI Card
INFO: PADI Testen
WARNING: PADI Test fehlgeschlagen, kein PADO empfangen
INFO: 1394-Netzwerkadapter
INFO: PADI Testen
WARNING: PADI Test fehlgeschlagen, kein PADO empfangen
ERROR: A1005: Breitband-PoP antwortet nicht


Mal ne andere sache. Bin mit so nem Typen ins Gespräch gekommen im PC-Shop und der hat mir eine Story erzähl das es Provider, in meinem Fall "ARCOR", gibt die absichtlich Kunden vergraulen wollen weil zu viel Online sind.
Ist da was dran bzw. hat mal jemand davon gehört???

 

-UPDATE-

Haben eben mit einem Freund der IT-Spezialist ist div. sachen durchprobiert und es schaut alles danach aus das ein Syncronisierungsfehler vorliegt. Meine derzeitige 6k Leitung werde ich auf 2k runterschrauben lassen und dann schaun wir mal weiter.
Halte euch auf den laufenden.

so Far ...


« Problem beim einrichten des Router Sitecom WL-160Tenda TWL 108C PCMCIA Karte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!