Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Fritz Box disconnectet automat. warum ?

Hi
seit einigen Tagen disconnectet meine Fritz Box Wlan 3170 in unregelmäßigen Abständen automatisch ... Habe auch schon den neuesten Firmware Update gemacht , hat aber nichts gebracht.
Der Router trennt lediglich die Verbindung zum Internet nicht die Verbindung vom Wlan ich kann aber trotzdem nicht mehr nach der Trennung vom Internet auf den Router zugreifen,obwohl mir eine bestehende Wlan-Verbindung angezeigt wird .

PS:Ich benutze die Fritz Box in Verbindung mit den Sinus 154 Data II von T-com .

ich hoffe ihr könnt mir helfen
danke



Antworten zu Fritz Box disconnectet automat. warum ?:

PS:Ich benutze die Fritz Box in Verbindung mit den Sinus 154 Data II von T-com .
Am besten nutzt man bei wlan geräten immer den gleichen Hersteller. Lei dir doch mal ein Fritz Wlan USB Stick und schau mal ob dein Problem dann immernoch vorhanden ist. Ist jetzt nur eine Vermutung aber irgendwo muss man ja anfangen

sry dass es solange gedauert hat ..
Es liegt nicht an irgendwelchen Wartungsarbeiten oder Einstellungen des Routers,sondern,was ich sehr kurios finde,an dem Programm Wireless Zero Shutdown!
Das Problem tritt immer auf wenn ich das Programm gestartet habe,nicht sofort aber nach 1 - 2 stunden ...
Das Programm an sich unterbindet das ständige Neusuchen von Wlan-Netzwerken,denn dadurch kommt es zu "Laggs" in Onlinespielen.
Jetzt meine Frage :
Da ich das Programm ja nun nicht mehr benutzen kann suche ich nun nach anderen Möglichkeiten,das ständige Neusuchen zu beseitigen um ungestört Online spielen zu können.
Gibt es da welche ?
danke


« dLAN??? ist das gut?Übertragungsrate im einem Netzwerk einschränken?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!