Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

dLAN??? ist das gut?

Hallo.. da meine Fritzbox 1 Etage über mir ist und ich per WLAN eine sehr schlechte verbindung habe, hat ich nach einer anderen möglichkeit gesucht und bin da auf dLAN gestoßen. Kann mir einer sagen ob das wirklich gut ist? ob die verbindung wirklich gut ist und ob man damit auch noch die volle leistung an dsl16000 dwonloaden kann bzw. man damit sehr gut zocken kann?

mfg



Antworten zu dLAN??? ist das gut?:

Ich weiß nicht wie es bei anderen ist, aber bei meinem dLan verhält es sich so:
bei einem ping zum Router benötigt dLan 7 Millisekunden, der Rechner der eine Kabelverbindung zum Router hat braucht 0 Millisekunden, es liegt eine Etage zwischen Router und dem mit dLan verbundenen Rechner.

hmm kann mir noch wer anders weiterhelfen??

Habe es zwar selber nicht aber schon einiges gehört.
Das wichtigste ist wohl das beide Steckdosen in ein und dem selben Stromkreis sind.Der Stromzähler ist die Barriere hier.Auch Schutzschalter sollen wohl nicht so gut sein für die Verbindung.Und man sollte keine Steckerleisten verwenden.
Aber wie schon erwähnt kenn ich es persönlich nicht.
Finde die Idee allerdings sehr gut.Die Datenrate (brutto) soll zwischen 14 und 200 mbit liegen.Je nach Gerät.Würde also für deine 16er Leitung ausreichen.  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gibt es von Devolo auch als "WLAN-über-Strom-zu- WLAN"  ;D

das dLAN Wireless extender Starter Kit hört sich auch nicht schlecht an.. hat jemand schon erfahrungen damit? bzw. weis jemand ob das wirklich gut ist?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bisher nichts schlechtes gehört über DLAN , wenns anders wäre , würden mehr motzen .
http://www.google.de/search?q=dlan+erfahrungen+devolo&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a


« WLAN kackt als abFritz Box disconnectet automat. warum ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!