Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WLAN -> "Eingeschränkte Konnektivität" (Win XP)

Guten Tag,

habe seit mehreren Tagen das Problem, dass ich mit meinem PC über WLAN nicht mehr ins Internet komme. Meinem PC wird vom "Netzwerk keine Netzwerkadresse zugewiesen". Wenn ich den "Reparieren"-Dienst benutze, schlägt es beim "Erneuern der IP-Adresse" fehl. Verbindung mit dem Router ist hergestellt und die "Link Quality" etc. ist auch hervorragend. Die gesendeten Datenpakete kommen nur nicht an. Am Router kann es auf jeden Fall nicht liegen, da andere PCs problemlos über den Router ins Internet kommen. Selbst mehrere PC-Notdienste haben nach Stunden der Rumtüftelei ratlos aufgegeben... ~.~
WLAN-Karte war "Asus Wifi-g" (genauerere Beschreibung finde ich nirgends), mit der hat es auch zwei Jahre lang problemlos funktioniert. Habe jetzt testweise eine neue WLAN-Karte eingebaut (mit neuen Treibern), mit der geht es aber auch nicht. Das Problem ist kurze Zeit nach dem Einbau eines neuen Netzteils (das alte war kaputt) aufgetreten. Aber da kann sich eigentlich in den Systemeinstellungen nichts verändert haben. Alle Steckplätze für die Karte habe ich auch schon ausprobiert, hilft nix.

ipconfig/all beim PC, der nicht ins Internet kommt:

-- Windows-IP-Konfiguration

-- Hostname: herbei53-jo627uq
-- Primäres DNS-Suffix:
-- Knotentyp: Unbekannt
-- IP-Routing aktiviert: Nein
-- WINS-Proxy aktiviert: Nein

-- Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung 18:

-- Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
-- Beschreibung: Realtek RTL8185 54m Wireless LAN Network Adapter #2
-- Physikalische Adresse: 00-14-D1-4B-59-C0
-- DHCP aktiviert: Ja
-- Autokonfiguration aktiviert: Ja
-- IP-Adresse (Autokonfig.): 169.254.130.34
-- Subnetzmaske: 255.255.0.0
-- Standardgateway:

ipconfig/renew beim PC, der nicht ins Internet kommt:

-- Windows-IP-Konfiguration

-- Beim Aktivieren der Schnittstelle "Drahtlose Netzwerkverbindung 18" ist folgender Fehler aufgetreten: es kann keine Verbindung mit dem DHCP-Server hergestellt werden. Anforderung wurde wegen Zeitübverschreitung abgebrochen.


Vielleicht fällt euch ja noch ein Lösungsansatz ein, ich bin auf jeden Fall mitllerweile ratlos.

Gruß,

Fozzy



Antworten zu WLAN -> "Eingeschränkte Konnektivität" (Win XP):

Hallo.

1. Realtek mit dem Treiber RTL8185 ist nicht so der Bringer!
2. Die IP 169.254.130.34 ist ohnehin nichts wert, da sie aufgrund der scheinbar "hervorangenden Verbindung" mit dem WLAN manuell von Windows selbst zugewiesen wurde. Es besteht also eindeutig ein Problem mit der Konnektivität. Bitte poste, wie du der DHCP in deinem LAN die IPs vergibt (sicher nicht im Netz 169.254.0.0/16).
3. Welche Verschlüsslung hat das WLAN??
4. Wäre die Verbindung in Ordnung, würdest du einen Standardgateway haben (ohne ihn gibts keine Route zum nächsten Hop)

Zitat
1. Realtek mit dem Treiber RTL8185 ist nicht so der Bringer!
Der Treiber lag der Karte bei... aber daran kanns mit der Verbindung ja jetzt eh nicht scheitern, oder?
 
Zitat
Bitte poste, wie du der DHCP in deinem LAN die IPs vergibt (sicher nicht im Netz 169.254.0.0/16).
Also die Frage versteh ich grad nicht so ganz. IP vom Router ist 192.168.2.1 und er vergibt IPs im Bereich 192.168.2.20 bis 192.168.2.200.
Wenn nicht die richtige Antwort dabei ist, verrat mir bitte wo ich das finde. ;)

Zitat
3. Welche Verschlüsslung hat das WLAN??
Momentan WEP, es funktioniert aber auch komplett ohne und mit WPA nicht.
Zitat
Der Treiber lag der Karte bei... aber daran kanns mit der Verbindung ja jetzt eh nicht scheitern, oder?

Doch, genau daran scheitert es. ;-)
Verwendest du andere Programme (auch wenn du es vielleicht nicht vermutest), welche deine WLAN-Karte verwalten? Soetwas wird manchmal standardmäßig mitgeliefert. Falls ja, deinstalliere es. Damit meine ich auch WLAN-Sniffer. Alle diese Software greift negativ in die Kommunikation zwischen der WLAN-Karte und dem Treiber ein.

Also am besten mal die Taskleiste absuchen ;-)
Wenn das nicht klappt, kommt Plan B.

Also zum Konfigurieren hab ich bisher immer das mitgelieferte Programm des Herstellers verwendet. Ging auch immer problemlos. Bei dem neuen WLAN-Adapter war das Programm "Wireless Configuration Utility HW.15" dabei, mit dem hab ich auch alles eingerichtet. Soll ich das deinstallieren und dann über Windows konfigurieren? Wenn ja, wie mache ich das? Und was ist ein WLAN-Sniffer?

Genau das meine ich! ;-)
Diese Programme sind Gift. Deinstalliere das Programm, entferne die WLAN-Karte aus dem Gerätemanager ("Gerät deinstallieren") und boote neu. Danach meldet Windows, dass es neue Hardware gefunden hat und konfiguriert die WLAN-Karte neu. Danach reden wir weiter ;-)

Nachtrag:
Ein WLAN-Sniffer ist Programm mit dem kleine kranke Scriptkiddies die Umgebung nach WLAN-Netzen scannen. Ich bin froh, dass du nicht wusstest, was das ist ;-)
Aber da kommt es auch zu Änderungen an den Settings der WLAN-Karte, was ja auch logisch ist. Da gehts ja schon beim Kanal los ...

Ok. Treiber, Utility und WLAN-Adapter deinstalliert, rebootet und nur die Treiber von der CD mittels Windows-Konfiguration neu installiert. Soweit richtig? WLAN-Sniffer habe ich nicht drauf... zumindest habe ich nichts in der Art gefunden. ;)

Komplett richtig ;-)
Was sagt das WLAN nun?

Wie soll ich denn jetzt die Verbindung zum Router herstellen? Wenn ich auf "Verfügbare Drahtlosnetzwerke anzeigen" klicke, sagt er mir, dass Windows das nicht konfigurieren kann und ich doch ein Programm des Herstellers des Adapters benutzen soll. ~.~

Bei diesem Fehler ist der Treiber immernoch nicht der richtige bzw veraltet. Du solltest dir aus dem Internet mal den aktuellesten herunterladen. Windows _muss_ es schaffen mit der WLAN-Karte zu arbeiten. Alles andere macht keinen Sinn ;-)

Bei Gelegenheit kannst du mal noch im Gerätemanager schauen, was da so alles bei der WLAN-Karte steht.

 

Zitat
Beim Aktivieren der Schnittstelle "Drahtlose Netzwerkverbindung 18" ist folgender Fehler aufgetreten: es kann keine Verbindung mit dem DHCP-Server hergestellt werden. Anforderung wurde wegen Zeitübverschreitung abgebrochen.
 
Diese Meldung sagt uns das,
das Protokoll TCP/IP richt installiert ist
das der Netzwerkkartentreiber richtig installiert ist
und das nur kein DHCP-Server erreicht werden kann und das weil keine feste IP eingetragen war/ist.

 
Zitat
da sie aufgrund der scheinbar "hervorangenden Verbindung" mit dem WLAN manuell von Windows selbst zugewiesen wurde

Weil, keine Verbindung zum DHCP-Server hergestellt worden ist!

 
Zitat
Wie soll ich denn jetzt die Verbindung zum Router herstellen? Wenn ich auf "Verfügbare Drahtlosnetzwerke anzeigen" klicke, sagt er mir, dass Windows das nicht konfigurieren kann und ich doch ein Programm des Herstellers des Adapters benutzen soll.

Einfach in die <Eigenschaften von Drahtloser Verbindung>
gehen dort der Reiter <DrahtlosNetzewerke> und den Haken
setzen bei <Windows zum Konfigurieren der Einstelleungen verwenden>

das wärs gewesen.

Aber solch De/Installorgie ist auch mal nicht schlecht, nur meistens unnötig und bringt am Ende mehr Probleme!
 

Also hängt das Problem, dass Windows es nicht konfigurieren  kann, nicht mit dem Treiber zusammen? Es geht auf jeden Fall trotz dem neuesten Treiber anscheinend immer noch nicht...

Zitat
Einfach in die <Eigenschaften von Drahtloser Verbindung>
gehen dort der Reiter <DrahtlosNetzewerke> und den Haken
setzen bei <Windows zum Konfigurieren der Einstelleungen verwenden>
Hmm, der Reiter existiert bei mir nicht oder ich bin blind. Kannst du das noch genauer beschreiben vielleicht?
 

 

Manchmal hilft´s auch wenn eine statische IP Adresse vergeben wird.
rechter Mausklick auf die drahtlose Netzwerkverbindung > Eigenschaften > Internetprotokoll (TCP/IP) > Eigenschaften > dort eine IP im Bereich des Routers einstellen > Standardgateway ist die IP des Routers

z.B.
 

Zitat
Ethernetadapter LAN-Verbindung:

        Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Et
ernet-NIC
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-13-77-36-B3-1D

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros Wireless Network Adapter
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-16-E3-DF-67-73
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.55
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1

« netzwerkkarte??Windows Vista: atheros wlan adapter auf europa einstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...