Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bei meinem Netbook E 1212 (MD???????) von MEDION muß ich das eingebaute WLAN per Fn+F11 (Antennenzeichen) ein/ausschalten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

evlt auch Fn+F1 (Dreieck mit Strich)

Super xOYOx, vielen Dank. Du hast unseren Familienfrieden gerettet. Unser Aldi Laptop ist nun auch endlich online! Danke!!!  :)

Zitat: evlt auch Fn+F1 (Dreieck mit Strich)


Hi  ich wollte wissen was  mit Fn gemeint is , dann is mein Problem hoffentlich auch gelöst!!Danke schonmal!

Fn = Notebook-Funktionstaste - wird in den Handbüchern beschrieben welche Aktionen mit Tastenkombinationen ausgelöst werden können, wo die "Fn" mit einbezogen ist.
Auf mancher Notebook-Tastatur ist der Schriftzug farblich gestaltet und evtl. schlecht lesbar -> also doppelte Notwendigkeit, im Handbuch nachzuschauen!

Kein Handbuch vorhanden oder als PDF-Datei auf der Support-CD - dann Download bei Medion. 

@erdmännchen - wenn sich Deine Frage auf das Modell Medion MD 8833 bezieht - die Nachfrage wegen "Fn" ist unnötig, da das Medion-Modell ja kein Notebook ist und die "normalen" PC-Tastaturen nicht mit <Fn>-Taste bestückt sind.

Ich hatte dasselbe Problem: Mein Medion 8833 hatte plötzlich scheinbar keinen WLAN-Adapter mehr. Bei meinen Recherchen bin ich auf diesen thread gestoßen. Obwohl er schon relativ alt ist, gebe ich meine Lösung bekannt, da ja vielleicht noch andere Leidensgenossen hier vorbeikommen könnten.
Nach diversen erfolglosen Versuchen habe ich den PC mittels Kabel ans Netzwerk angeschlossen, und sofort war der WLAN-Adapter wieder "vorhanden" und seither funktioniert alles wieder.

Bei meinem Medion PC (Betriebssystem Windows Vista) hat nach 3 1/2 Jahren problemloser Laufzeit plötzlich WLAN nicht mehr funktioniert. Der Drahtlos Netzwerkadapter (PC intern über USB angebunden) war im Gerätemanager nicht mehr sichtbar (Diagnosemeldung: Kein Netzwerkadapter installiert).Auch andere Geräte an der USB-Schnittstelle (Drucker, externe Festplatte, USB-Sticks) waren nach und nach nicht mehr ansprechbar.
Ich habe es heute mit den weiter oben beschriebenen Tips versucht, ohne Erfolg.
Ein Anruf bei der Medion Hotline hat schließlich geholfen. Im BIOS gibt es eine Einstellung in der man die USB-Geräte auf "enabled" stellen kann. Das habe ich getan und jetzt kann ich den Netzwerkadapter für W-Lan wieder sehen. Warum die Einstellungen plötzlich auf disabled standen kann ich mir nicht erklären.
Man kommt auf die Einstellmaske im BIOS, indem man ganz am Anfang beim  Hochfahren des PC's "ENTF"drückt.


« Alle LAN-Verbindungen verschwindenKleines Netzwerk für 20 feste PCs und 25 Gäste »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netbook
Ein Netbook oder auch Mini-Notebook genannt, bezeichnet eine Gruppe Computer, die nicht nur kleiner sind als üblich eNotebooks sondern auch günstiger. Die Leist...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...