Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Medion MD 8833 WLAN PROBLEM

ich habe mir den neuen aldi pc medion akoya md 8833 geholt. so weit so gut... in dem pc ist auch eine wlankarte installiert und man sollte sich problemlos mit dem router bzw internet verbinden können. bei mir wird aber erstmal die drahtlosverbindung unter netzwerkumgebung nicht angezeigt und wenn ich auf diagnose klicke(oder so was ähnliches) wird mir die meldung ausgeschrieben "auf dem computer sind keine drahtlosnetzwerkadapter installiert und konfiguriert sind" falls es euch hilft auf der recovery cd ist ein ordner von 'ralink wireless lan' könnte es was damit zu tun haben? die oberfläche ist vista. ich bin grad von xp umgestiegen auf vista und kenn mich noch nicht so gut aus.

bin für jede hilfe dankbar...

L3dro



Antworten zu Medion MD 8833 WLAN PROBLEM:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
auf der recovery cd ist ein ordner von 'ralink wireless lan' könnte es was damit zu tun haben?
Ja. Kann aber auch einfach daran liegen, dass der WLAN-Adapter erst einmal per Schalter aktiviert werden muss. Handbuch zum PC schon gelesen?

ja ich hab schn geguckt da steht nichts von nem schalter aber ich hatte auch schon die vermutung ich guck mir anchher den ganzen pc in ruhe an ...

EDIT:/// nein es gibt keinen wlan schalter und wenn is er sogut versteckt das ich ihn nicht gefunden habe...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal nachgeschaut, ob du gelbe Ausrufezeichen im Gerätemanager hast ??? Ggf. auch mal die Treiber für den WLAN-Adapter neu installieren. Schau auch mal hier:

http://www.netzwerktotal.de/wlankonfiguration.htm

Hallo L3dro, besitze auch den neuen Aldi MD 8833 und habe
genau die Probleme wie du auch, selbst mit der eigentlich
.....ensicheren T-online Software 6.0, welche bei mir immer easy und schnell einen Zugang verschafft hat, ist mit allen möglichen Konstellationen nichts zu machen und ich bin mit meinem Latein am Ende. Ein Treiberbroblem dürfte es nicht sein, wurde ja alles bei der Erstinstallation erledigt und 2x ein def. Netzerkadapter?, glaub ich auch nicht.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Zitat Handbuch:

Wireless LAN (Funk-Netzwerk)
Ihr PC ist mit WLAN ausgestattet. Die Komponenten (Modul, Antennen) sind bereits in
Ihrem Computer integriert und aktiv. Sie können diese Funktion über den Gerätemanager
von Windows® bei Bedarf ausschalten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei meinem Aldi-Lap ist unter F1 ein bleues Antennen-Sysmbol ( Dreieck mit Stiel ) .
Das mal mit Fn ( Blau , links unten ) zusammen drücken !! ???

ja bei mir klappts mittlerweile also das problem liegt nicht am treiber oder an iwelche funktionstasten es ist einfach nur fakt das der pc teilweise den wlan adapter nicht erkennt....

vllt mal bei medion anrufen oder so blöd wie sich das anhört wenns bei mir nicht geht dann stöpsel ich den pc ab lass ihn 5 min vom strom weg und beweg ihn ein bisschen also leichtes kippeln und vllt mal auf die seite legen(ich weiß hört sich jetzt ein bisschen so wie bei nem kleinkind an^^ aber bei gehts halt meistens). kp warum es dann geht aber bei nächsten hochfahren kommt dann immer neue hardware erkannt wirrless adapter und so blabla und dann kann ich mich connecten. wenns dann immer noch nicht geht würd ich medion anrufen weil ich könnt mir vorstellen dass es daran liegt das iwie kein richtiger kontakt besteht. mach ich eventuell auch nochmal wenn das problem häufiger vorkommt...

Hallo,bin auch Betroffene diese Problems.
Habe das Bios Update bei Medion heruntergeladen und durchgeführt,da ich auch noch Probleme mit der USB Erkennung hatte,immer wieder die Meldung-"USB Gerät wurde nicht erkannt"Die W-Lan Verbindung wird im Geräte Manager garnicht erst erkannt.
Glaubt es oder laßt es sein,habe einen Speicherstick auf dem ist das SIW Diagnosetool drauf,erkennt alle Hardware und alle Software die auf Windows installiert ist.
Die W-Lan Hardware wurde erkannt und genau im gleichen Augenblick die Meldung von der Taskleiste "Netzwerke wurden gefunden" Wie ein Wunder das Program hat die gefallene Strickmasche wieder aufgenommen.SIW ist bei CHIP.de kostenlos erhältlich.Na los Jungs-stricken macht auch Spaß!!!!

SO hi ihr lieben.....
Ich weis wie man das problem lös...das problem hatte ich selber...
1.Hast du irgend ein Wlan Stick oder ähnliches installiert...wenn ja löschen...
2.Unter Geräte manager Netzwerk adapter--> und darunter alles deaktivieren und dann deinstallierren...
3. Pc herunter fahren....netzwerksteker rausziehen wenn staub ist pusten...und während der stecker draußen ist die pc einschalt tast 20-30 sec. gedrückt halten.....(SOMIT entläd man sein pc)
4. Pc hoch fahren und TA dA dein internet funktzt wieder....

So hatte ich mein problem gelöst

bedeutet das das es des rätsels lösung ist?

ich meine ich habe das selbe problem und wills jetzt mal ausprobieren gehn.

hoffe es klappt...

Hallo,

ich hatte das Problem gelöst, indem ich unter Vista die Eigenschaften des WLAN-Adapters angeklickt habe (als das WLAN mal funktioniert hat...). Unter Energieverwaltung habe ich das Häkchen bei "Der Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" heraus genommen. seitdem trat der Fehler nie mehr auf. Vielleicht klappt das bei Euch ja auch, viel Glück!

geniale Idee! Wahrscheinlich brauche ich nicht mehr den PC ewig aus- und einschalten, bis der endlich mal eigenen LAN wiedererkennt.
Viele Grüße aus Polen
Georg

wer kann mir einen rat geben?
internet bekomme ich nur über das Kabel.

WLAN bekomme ich garnicht instaliert.


« Alle LAN-Verbindungen verschwindenKleines Netzwerk für 20 feste PCs und 25 Gäste »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...