Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Fritz Box um mehrere Lan-Steckverbindungen erweitern

Hallo zusammen,

brauche mal wieder Eure Hilfe und zwar möchte ich meine Lan-Steckverbindungen des Fritz Box Fon 7113 um ein paar erweitern, da dieser nur einen hat. Ich hab schon vergeblich versucht mir mit einem Router (Netgear WGR614) zu helfen, bekomme aber keine Verbindung. Der Router erstellt zwar kurz unten rechts in der Taskleiste eine Verbindung, und auch in "Netzwerkumgebungen" erscheint die Lan-Verbindung, trotzdem bekomme ich keine I-net Verbindung ???. Kann ich den Fritz Router von 1&1 überhaupt auf mehrere Steckverbindungen erweitern?
Wenn ja, was benötige ich und wie muss ich die Geschichte konfigurieren?::)

Danke schonmal im Vorraus!
mfg Someone007



Antworten zu Win XP: Fritz Box um mehrere Lan-Steckverbindungen erweitern:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dazu musst Du dem 2ten Router (Netgear) eine feste IP durch den 1ten Router (FritzBox) zuweisen und die Router-IP des zweiten-Routers in die vom 1ten Router zugewiesene IP ändern. Das Verbindungskabel vom 1ten zum zweiten Router im zweiten Router natürlich im Uplink-Port.  ;) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ich bin in solchen Geschichten noch sehr unerfahren,
wie änder ich denn die IP? Vlt könnteste mir das ein bisschen genauer erklären. :'(  :o
KAnn ich da irgend eine Ip nehmen?
thx schonmal für die schnelle Antwort!!  :o   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Könnte mir ein anderer erklären wie ich die IP zweier Router zuweise, wie PWT erklärt hat?? :'( :'(

Wäre um Hilfe sehr dankbar! :-\

gruß Someone007 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ganz simpel:


Den Netgear-Router mit dem LAN-Port der Fritz-Box verbinden.

 

Zitat
wie änder ich denn die IP? Vlt könnteste mir das ein bisschen genauer erklären. 
Wird im Handbuch beschrieben.

 
Zitat

Kann ich da irgend eine Ip nehmen?
Nö. Die wird durch die FB vorgegeben.

Dem Netgear-Router die durch die Fritz-Box zugewiesene IP als IP zuweisen, sprich die werksseitige Router-IP des Netgear-Routers ändern (im Handbuch des Netgear-Routers beschrieben)



Hilfe zum Router-Menue im Handbuch der FB und des Netgear-Routers.   
« Letzte Änderung: 29.07.08, 17:55:33 von PWT »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ZWISCHENFRAGE ....
Kann man denn nicht die Fritzbox per Switches erweitern ? 

UND : Wlan für weniger genutzte wäre keine Alternative ? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das weiß ich auch nicht, ob ich nen switch nehmen kann.
Ein Verkäufer, meinte nur nen Router könnte mich weiterbringen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal ganz im Ernst so wirklich was von IP zuweisen oder ändern steht da nix, auch keine andere Möglichkeit wie man auf mehrere Ports kommt.  ??? ???
Ist das denn nicht bei jedem Router ungefähr gleich wie man die Ip ändert? Muss ich da ne extra Sostware für haben, oder kann ich das nicht über WinXP regeln?
Hätte nicht gedacht das, dass so kompliziert ist
 :-\. Danke aber trotzdem für die Hilfe.  

Moin!
Stell in der Weboberfläche mal die "Expertenansicht" ein - ich meine, damit kommst du weiter....
kasi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

nimm einen 5-Port-Switch für 15 € und gut ist.
1 Kabel von der Fritz auf den Switch, dann kannst du noch 4 Geräte anstecken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bist du dir wirklich sicher das das geht??
Verändert sich dann nicht die I-net Geschwindigkeit?
Ist das denn so schwer zwei Router zu kombinieren?
thx trotzdem für die Antwort  :-\

« Letzte Änderung: 29.07.08, 18:50:45 von Someone007 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nein, der Switch kann mit Sicherheit 100 Mbit und mehr kann dein Netzwerkkarte bestimmt auch nicht.

Für Internet reichen 100 Mbit allemal.

Ich bin mir 100 % sicher, dass es geht. Habe es nicht nur einmal realisiert ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mal als Beispiel:

5-Port Switch

8-Port Switch

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke , der Meinung war ich auch ... habs aber selber noch nicht gemacht ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jo danke euch allen, denke ich bin schon einige Schritte weiter gekommen!!!     ;D

GRUß SOMEONE007


« Portfreigabe bei Speedport w701v für CoHWin XP: wlan netzwerk zw. xp und vista »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Fritzbox
Die Fritzbox (auch Fritz!Box oder Fritz Box genannt) ist ein beliebter Router des Berliner Hersterllers AVM. Neben der Fritzbox in verschiedenen Varianten zum Beispiel f&...

Set Top Box
Als Set-top-Box, englisch für Draufstellkasten oder Beistellgerät, wird ein Spezialisierter Grafik- und Kommunikationscomputer bezeichnet, den man an den Fernse...

Xbox
Die Xbox ist eine 2001 herausgebrachte Spielekonsole von Microsoft und seit März 2002 in Deutschland erhältlich. Der Nachfolger Xbox bildet die Xbox 360. Die Xb...