Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Internetverbindung einrichten

Hallo, ein Bekannter(absolut keine Ahnung von PC) hat ein Problem.Hat über T-Online eine Internetverbindung beantragt.Nur funktioniert irgendwas nicht. Software aufgespielt passt. Zugangsdaten auch ok. Grüner Hacken.Internetverbindung nicht verfügbar. Anruf bei Tcom. Zusammen alles noch mal durchgegangen.Jetzt kommt er auf die Startseite, zeigt auch an Online mit Zeitangabe. Aber kann keine Seite eingeben. Meldung Server nicht gefunden. Über Systemsteuerun zeigt es nur eine DFÜ Leitung an die aber mit einem roten Kreuz versehen ist.Man sieht keine Wlan Verbindung.Router ist glaube ich V704 von T-Com. Müsste mich nochmal schlau machen. Weiss nur Windows XP SP 2.Älterer Computer von Compaq. Laut Telekom hat er bei solchen Hinweisen keine Netzwerkkarte. Kann das sein? Wie kann ich schauen ob er eine besitzt. Und wer hat sonst noch Tips. Solltet ihr mehr benötigen für Tips müsste ich nochmal hinfahren und mir alles aufschreiben.Ich persönlich habe auch wenig Ahnung aber ein kleines bisschen mehr wie er. Vielleicht können wir zusammen es schaffen die Internetverbindung herzustellen. Hilfe!!!!!
Liebe Grüss
Stregaline



Antworten zu Internetverbindung einrichten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Telekom legt dem Router und/oder Modem und Splitter eine wunderbare, bebilderte Anleitung zum Installieren der gelieferten Hardware bei.

Dabei lässt die Telekom es allerdings nicht bewenden...: als Goodie legt sie auch noch eine leicht verständliche Anleitung, wiederum bebildert, in  Insiderkreisen Handbuch genannt, zum Router/Modem bei.

Als Sahnehäubchen gibt es dann noch eine Software, die den Anwender nach der Installation richtig gut "an der Hand nimmt" und die Einrichtung nahezu (bis auf Eingabe der Verbindungsdaten) automatisiert. Vorausgesetzt, man hat die Hardware richtig angeschlossen und der PC ist von Seiten des Betriebssystems auf dem aktuellen Stand und die Hardware ist vorhanden (i. d.F. also Netzwerkkarte und/oder WLAN-Modul für Verbindung zum WLAN-Router so ein solcher geliefert wurde), ist die Installation auch für Einsteiger (vor 14 Tagen mit eigenen Augen bei meinem beinahe 80-jährigen Nachbarn gesehen) innerhalb 5 - 10 Minuten erledigt.

Fazit: Du solltest also nochmal "hinfahren" und die Installation mit Hilfe der Anleitung und T-Online-Software in Ruhe nochmals vornehmen. 

Zitat
Laut Telekom hat er bei solchen Hinweisen keine Netzwerkkarte. Kann das sein? 
Warum soll das nicht sein können?? Möglicherweise hat er das LAN-Kabel des Routers dann eben in einen falschen Anschluss "gepresst" (ISDN-Karte i. d. F.)

 
Zitat
Wie kann ich schauen ob er eine besitzt.

Systemsteuerung, Gerätemanager, im Zweifelsfall PC aufschrauben und nachsehen.
« Letzte Änderung: 16.01.09, 00:13:34 von PWT »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Speedport mit TONL / ohne T-Software?

Per Kabel am Router ... 192.168.2.1 im Browser eingeben.
Zugangsname & Passwort des Routers eingeben .

Eintrag im Router nicht Unter T-ONLINE , sondern unter :
         Andere  Provider

Zugangsdaten im Router eingeben (Zitat von Telekomseite)

Benutzername:
Geben Sie in dieses Feld nacheinander und ohne Leerzeichen folgende Nummern ein: Anschlusskennung (12-stellig) + T-Online Nummer (meist 12-stellig) + Mitbenutzernummer (für den Hauptnutzer immer 0001). Sollte Ihre T-Online Nummer weniger als 12 Stellen enthalten, muss zwischen der T-Online Nummer und der Mitbenutzernummer das Zeichen "#" stehen. Wenn Sie DSL nutzen, müssen Sie dieser Zahlenfolge noch die Endung "@t-online.de" hinzufügen. Ihr Benutzername könnte dann so aussehen: 00012345678906112345678#0001@t-online.de

Kennwort:
In dieses Feld tragen Sie Ihr Zugangskennwort (Ihr persönliches T-Online Kennwort) ein. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ PWT
Vielen Dank für deine Hilfe, die Geschichte mit deinem 80 Jährigem Nachbarn ist wirklich nett und war mir eine grossen Hilfe. Du hättest dir viel Schreiberei gespart wenn du mich direkt gefragt hättest ob ich lesen kann. Oder bzw Sahnehäubchen der T Com lesen kann. So eine HIlfsaussage habe ich mir gewünscht. Danke nochmals.
Grüsse an den Nachbarn
Es lag tatsächlich an der Netzwerkkarte.Kein Treiber vorhanden. Konnte auch im Internet nichts finden das passt, auch nicht bei Compaq bzw. HP. Habe jetzt eine neue Netzwerkkarte rein und alles funktioniert super.
Grüsse Stregaline 


« Win XP: Keine Drahtlosverbindungnetzwerkkarte Probleme Hilfe!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Application Server
Ein Application Server, zu deutsch Anwedungsserver, ist ein Netzwerkrechner (Server) auf dem verschiedenste Anwendungsprogramme ausgeführt werden können. Der Be...

Printserver
Der Printserver ist ein Rechner im Netzwerk, der den Datenfluß zu einem oder mehreren Druckern steuert und eingehende Druckaufträge in einer Warteschlange verw...