Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

[Fritz Box W-Lan] findet alles außer die eigene Fritzbox ...

Hi Leute! ^^

Ich habe wieder ein Problem:

Ich schließe mein W-Lan an den PC und der findet alles
in der Nähe,nur die eigene Fritzbox nicht.

Hatte erst gedacht,vielleicht stört alles (Wände etc) unsere eigene Box zu finden,aber ich hatte mal von jemanden einen anderen W-Lan bei mir ausprobiert und  siehe da! Alles perfekt,Verbindung super,aber warum das?

Wie kommt das? Ich meine warum findet das gleiche W-Lan Modell wie mein eigener die Box und warum meiner nicht?
Ich meine er findet lauter Easy Boxen in der Nähe sowie auch Fritz Boxen. Habe ich irgendwas verpasst oder ist mein W-Lan kaputt? Nur wie findet er dann andere Boxen?

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen,vielleicht gibt es sogar ein Tool dafür,die Reichweite zu erhöhen oder das Problem zu finden ...

Ich bedanke mich schon mal im vorraus.  :-\



Antworten zu [Fritz Box W-Lan] findet alles außer die eigene Fritzbox ...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Per Kabel an die Box , SSID sichtbar machen bis es läuft ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sry habe vergessen zu erwähnen,das ich den W-Lan an die Fritzbox angeschlossen habe und der alle Daten schon überspielt hat.

Eigentlich müsste ich dann nur noch den W-Lan an den PC anschließen und lossurfen können. Per Kabel kann ich auch nichts machen,da mein PC zu weit weg ist.  :'(

Bei den Programm vom W-Lan habe wird mir der SSIS Name angezeigt und alles andere auch nur der Kanal nicht.
Da steht:"Kanal nicht verfügbar".

Aber wie gesagt,nur bei meinem W-Lan. Unten kommt dann die Meldung:" Es konnte keine Verbindung hergestellt werden.

- Prüfen sie die SSIS auf Richtigkeit
- Ob die Gegenstelle empfangsbereit und in Reichweite ist
- Der Netzwerkschlüssel richtig eingegeben wurde

Stimmt alles,ich denke natürlich das der Fehler mit dem Kanal zusammenhängt. Habe zur Zeit auch kein Geld und keine Lust mir einen neuen W-Lan zu kaufen ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kabel abstöpseln am Router
Das WAN Kabel am Splitter ebenfalls abstecken und zusammen mit der Fritzbox zum Rechner nehmen

Kabel an LAN Ausgang der Fritzbox und an LAN am Rechner

Fritzbox Menue über Browser am Rechner öffnen

Anderen Sendekanal einstellen (siehen Handbuch)

Speichern

Fritzbox wieder zurück und das Kabel vom Splitter an den Eingang (WAN) ! der Fritzbox anschliessen und neuerlich testen.

Voreinstellung bei Fritzbox immer der gleiche Kanal. Wenn dann jemand in der unmittelbaren Nähe ebenfalls eine Fritzbox in Verwendung hat, so sendet ihr beide auf dem gleichen Kanal, was Verbindungsprobleme verursacht.


« Win XP: Per Netzwerk auf PC zugreifenWindows XP: T- mobile internet verbindung trennt sich immer nach wenigen minuten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Fritzbox
Die Fritzbox (auch Fritz!Box oder Fritz Box genannt) ist ein beliebter Router des Berliner Hersterllers AVM. Neben der Fritzbox in verschiedenen Varianten zum Beispiel f&...

Set Top Box
Als Set-top-Box, englisch für Draufstellkasten oder Beistellgerät, wird ein Spezialisierter Grafik- und Kommunikationscomputer bezeichnet, den man an den Fernse...

Xbox
Die Xbox ist eine 2001 herausgebrachte Spielekonsole von Microsoft und seit März 2002 in Deutschland erhältlich. Der Nachfolger Xbox bildet die Xbox 360. Die Xb...